„Finding the most insane gaps possible“: Gee Atherton beim Bikefliegen

„Finding the most insane gaps possible“: Gee Atherton beim Bikefliegen

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNC9tYXhyZXNkZWZhdWx0LTItMS5qcGc.jpg
Dass Gee Atherton recht gut mit dem Fahrrad springen kann, ist bekannt. Was tut man also, wenn es pandemiebedingt keine Rennen gibt und die Trockenheit extrem hohe Geschwindigkeiten im Dyfi Bikepark ermöglicht? Korrekt: Man kombiniert Skills mit etwas Wahnsinn und versucht sich im Springen von neuen Gaps im Park.

Den vollständigen Artikel ansehen:
„Finding the most insane gaps possible“: Gee Atherton beim Bikefliegen
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
10.980
Kurzes effektives anbremsen vor den steilpassagen. Richtig geile aufnahmen.
Der lifestyle spricht mich an.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
11.117
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Nur geil, macht Bock zu schauen und nachzuahmen und um dann zu merken daß man Lichtjahre davon entfernt was man gerade auf YouTube gesehen hat
 
Oben