First 100 Platinum, Rebound geht nicht??

Dabei seit
18. August 2013
Punkte Reaktionen
3
Servus,
ich hab mir die Gabel als Ersatz für meine alte Tora SL Coil (mieses Ansprechmoment..)gekauft.
Nun bin ich am Einstellen der Gabel. SAG und Druckstufe sind beide Spürbar
bei Änderungen.
Jedoch der Rebound nervt mich oder ich bin zu .... ?
zum Problem:
-Zugstufe offen = alles klar / schnell raus / keine Veränderung in der Druckstufe= ok so.

-Zugstufe zu = kleiner ca.1- 2 cm tieferer "Druckpunkt" fühlt sich wie ein Leer weg an und eine
Veränderung in der Wirkung der Verstellung kann ich nichts feststellen.
Das Vorderrad springt immer noch beim schnellen loslassen im stand.
Federt die Gabel jedoch unterhalb dieses "Leerwegs" und beim Fahren mit schnellen Stößen fühlt Sie sich denk ich normal an.

Kann mir Bitte jemand sagen wie ich das richtig einstellen kann.

Mit freundlichen Grüßen
 
Dabei seit
18. August 2013
Punkte Reaktionen
3
Hallo,
nachdem ich ja letztes Jahr hier mein Problem geschildert habe.... möchte ich euch die Fehlerursache nicht vorenthalten.
Zur Gabel / First Platinum Air 26" / gekauft April 2017 und keine 500 km runter. Muss sich in nach nicht mal 100 km die untere Mutter der Zugstufe gelöst haben. Wenn ich mir den "großzügigen" Gewindeüberstand des Kolben der Zugstufe anschaue kein Wunder.
Es ist gerademal 1 Gewindegang der im Eingriff ist.
Kann ich das beim Verkäufer beanstanden? Was denkt Ihr?

Grüße aus dem Thüringer Wald
 

Anhänge

  • IMG_20180403_203351.jpg
    IMG_20180403_203351.jpg
    234,6 KB · Aufrufe: 20
  • IMG_20180403_204710.jpg
    IMG_20180403_204710.jpg
    202,7 KB · Aufrufe: 22
  • IMG_20180403_205242.jpg
    IMG_20180403_205242.jpg
    286,2 KB · Aufrufe: 28
Zuletzt bearbeitet:

RST_Europe_Team

RST RockSomeTrail Team
Dabei seit
16. September 2009
Punkte Reaktionen
115
Ort
Stuttgart
Hallo Sonneberger,

das ist in der Tat ärgerlich dass dieser Defekt vorgekommen ist. Die Übrlappung ist noch nie ein Problem gewesen, da immer merh als ein Gewindegang die Mutter hält - was aber ein wirkliches Problem ist wenn an dieser Verschraubung das LocTite fehlt.

Ist diese Gabel neu gekauft worden im Jahre 2017?

Liebe Grüße Stephan,

RST_Europe_Team.
 
Dabei seit
18. August 2013
Punkte Reaktionen
3
Hallo, die Gabel war Nagelneu. Vom verkaufenden Händler habe ich sofort den Kaufpreis zurück erhalten. Bike-Di.......t. Obwohl ich mit einer rep einverstanden wäre. So habe ich den Konus meines Steuersatz leider eingebüßt.
Viele Grüße aus Thüringen
 

RST_Europe_Team

RST RockSomeTrail Team
Dabei seit
16. September 2009
Punkte Reaktionen
115
Ort
Stuttgart
Hallo, die Gabel war Nagelneu. Vom verkaufenden Händler habe ich sofort den Kaufpreis zurück erhalten. Bike-Di.......t. Obwohl ich mit einer rep einverstanden wäre. So habe ich den Konus meines Steuersatz leider eingebüßt.
Viele Grüße aus Thüringen

Hallo Sonneberger,

das sind leider unsere "Freunde" im Online Business, da wird getauscht, denn ein Preiskampf um Kunden geht nicht mit perfektem Service und Werkstatt für den Kunden einher...
Nicht desto trotz ist die Gabel easy instand zu setzen, lassen wir uns in die richtige Zeit versetzen. eine Reparatur wäre möglich gewesen.

Falls sich nochmals solche Unwegsamkeiten auftun, bitte kurz eine PN an das RST Team hier im Forum.

LG Stephan, RST_Europe_Team.
 
Dabei seit
22. November 2017
Punkte Reaktionen
2
Hallo,
ich wärme jetzt diesen thread nochmal auf, macht wohl keinen Sinn einen neuen mit gleichen Titel aufzumachen.

Ich habe eine nagelneue F1st Platinum mit 100mm gekauft, vielleicht 50km gelaufen. Jegliche Einstellung am rebound hat keine merkliche Wirkung und das schon seit Anfang an. Muß die Gabel erst eingefahren werden oder ist das ein Defekt ?

Ich hatte schon etliche Fox und RS und da konnte man rebound einstellungen auch wirkich spüren.

Grüße
 

RST_Europe_Team

RST RockSomeTrail Team
Dabei seit
16. September 2009
Punkte Reaktionen
115
Ort
Stuttgart
Hallo galguero48,

wir hatten eine Serie der F1RST Platinum wo der Rebound Kopf sich wegen fehlendes LocTites (Schraubensicherung hochfest in dem Fall) gelöst hat und somit keine Rebound Dämpfung mehr vorhanden ist. Klappert dann auch recht nett die Gabel wenn dies auftritt :/
Ist grundsätzlich einfach zu reparieren - bitte die gabel zum Händler bringen wo sie gekauft wurde. Dieser wierd sich dann mit dem Paul Lange Service in Verbingung setzen um die Gabel instand zu setzen.

Cheers, Liebe Grüße Stephan, RST_Europe_Team.
 
Oben