Fisher Galerie

useless

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
890
Ort
Marzipanien
Während einigen wie den Klein und Bontrager aus der Vor-Dreck-Ära hnterhergetrauert wird, geht Fisher total unter. Obwohl Fisher geile Räder gerade Ende der 80er gebaut hat, die für einige wie für mich mit zu den entscheidenten Mountainbikes gehörten, was meinen Einstieg in die Geländeradbranche und -sport angeht. Auch wenn ich (noch) keines besitze, poste ich schonmal ein paar Bilder des Objekt meiner Begierde. Man muss sich ja schließlich Ziele setzten! Gary Fishe Mt. Tam 1990
Gary fisher 9.jpg
Gary fisher 8.jpg
Gary fisher 7.jpg
Gary fisher 6.jpg
Gary fisher 5.jpg
Gary fisher 4.jpg
Gary fisher 3.jpg
Gary fisher 1.jpg
Gary fisher 2.jpg
Gary fisher.jpg

...und wer kennt es nicht, das Bike von ob Weir...........
 

useless

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
890
Ort
Marzipanien
Hier ein Mt. Tam in "Serialpaint"
Fisher 8.jpg
Fisher 7.jpg
fisher 6.jpg
Fisher 4.jpg
Fisher 1.jpg
Fisher 9.jpg
Fisher 3.jpg

Wobei ich die blau-blaue Ausführung bevorzugen würde. Dieser Rahmen hat den "normalen" Prestige Rohrsatz doppelt konifiziert. Angeblich sollen auch manche Mt. Tam einen "quad butted by gary fisher", also vierfach konifizierten Prestige Rohrsatz, haben.
 

Wilfired

Oldschoolveteran
Dabei seit
3. Juni 2002
Punkte Reaktionen
160
Ort
Freising
Während einigen wie den Klein und Bontrager aus der Vor-Dreck-Ära hnterhergetrauert wird, geht Fisher total unter. Obwohl Fisher geile Räder gerade Ende der 80er gebaut hat, die für einige wie für mich mit zu den entscheidenten Mountainbikes gehörten, was meinen Einstieg in die Geländeradbranche und -sport angeht. Auch wenn ich (noch) keines besitze, poste ich schonmal ein paar Bilder des Objekt meiner Begierde. Man muss sich ja schließlich Ziele setzten! Gary Fishe Mt. Tam 1990Anhang anzeigen 1047986Anhang anzeigen 1047987Anhang anzeigen 1047988Anhang anzeigen 1047989Anhang anzeigen 1047990Anhang anzeigen 1047992Anhang anzeigen 1047994Anhang anzeigen 1047997Anhang anzeigen 1048000Anhang anzeigen 1048001
...und wer kennt es nicht, das Bike von ob Weir...........

Das ist wirklich ein superschönes Radl! Ist das Rosendesign aufgeklebt und überlackiert? Oder gar Airbrush? Gab´s das echt original von Gary Fisher so? Hatte ja damals in der bike Zeitschrift ein paar Testberichte über seine Räder gelesen (Mt. Tam in einfarbig blau und Montare in einfarbig rot), ich fand das Lackdesign dieser beiden Gary Fisher Räder so langweilig, dass ich seitdem Gary Fisher MTBs nie wieder beachtet habe...
Aber DAS hier (und auch das zweite, das du gepostet hast) ist wirklich wunderschön, gibts das jetzt grade zu kaufen oder stammen die Bilder aus deinem Archiv?
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
5.053
Ort
Nähe GAP

Wilfired

Oldschoolveteran
Dabei seit
3. Juni 2002
Punkte Reaktionen
160
Ort
Freising

Ach so, das ist ein Custom-Einzelstück. Sehr schön, aber schade, dass Gary Fisher das nicht in Serie gebracht hat (Das im Artikel verlinkte Hoo Koo E Koo sieht ja doch deutlich anders aus als dieses Einzelstück, finde ich!? Wobei das trotzdem auch sehr schön ist. Hatte bisher noch nie so schöne Gary Fisher MTBs gesehen wie diese beiden Modelle).
 
Dabei seit
24. April 2014
Punkte Reaktionen
1.638
Ort
Duisburg
Sehr schönes Teil. Dürfte aber eher ein 18" sein...
;)
 

useless

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
890
Ort
Marzipanien
Wahrscheinlich. Obwohl laut Kataloge wurden die Rahmen Mitte/Mitte angegeben. Und da fiel der 16" wie ein 17,5" aus bzw. hatte Mitte/Oberkante 44cm. Aber wenn man es so vor der Seite sieht wirkt es so als wenn das Oberrohr nach vorne leicht abfällt.
 
Dabei seit
24. August 2007
Punkte Reaktionen
1.458
Ort
hessen
also das letzte bild flasht total.

wenn das normale türen wären und die beschläge auf ca 80 - 100 cm, wäre das ein wunderschönes rad in miniaturgrösse für nen 5-jährigen.

:dope:
 
Dabei seit
24. April 2014
Punkte Reaktionen
1.638
Ort
Duisburg
Wahrscheinlich. Obwohl laut Kataloge wurden die Rahmen Mitte/Mitte angegeben. Und da fiel der 16" wie ein 17,5" aus bzw. hatte Mitte/Oberkante 44cm. Aber wenn man es so vor der Seite sieht wirkt es so als wenn das Oberrohr nach vorne leicht abfällt.
Davon ausgehend, dass die Gabel die für die Zeit üblichen 385-390mm EBH hat, würde ich auch schätzen, dass das Sitzrohr mindestens 45cm Mitte Oberkante misst, eher geringfügig mehr...

Eigentlich genau meine Größe, wo hast Du das gefunden?
8-):D
 

useless

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
890
Ort
Marzipanien
Davon ausgehend, dass die Gabel die für die Zeit üblichen 385-390mm EBH hat, würde ich auch schätzen, dass das Sitzrohr mindestens 45cm Mitte Oberkante misst, eher geringfügig mehr...

Eigentlich genau meine Größe, wo hast Du das gefunden?
8-):D
Retrobike.co.uk. Da sind schon ein paar leckere Fisher. Meins steht auf jeden Fall in Japan für 150000 Yen. Hat schon mal wer ein Rad aus Japan gekauft :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. Juni 2008
Punkte Reaktionen
1.551
Ort
Berlin,Hannover,Cottbus
Wunderschönes Rad. Es dürfte aber mind. 19Zoll sein.
Wenn der Verkäufer englisch spricht ist das eine ganz normale Bestellung, wie aus anderen nicht-EU-Ländern. Also Versand und Umrechnungskurs addieren und Faktor 1,237 rechnen.
 

useless

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
890
Ort
Marzipanien
Wunderschönes Rad. Es dürfte aber mind. 19Zoll sein.
Wenn der Verkäufer englisch spricht ist das eine ganz normale Bestellung, wie aus anderen nicht-EU-Ländern. Also Versand und Umrechnungskurs addieren und Faktor 1,237 rechnen.
Mein Favorit finde ich gerade nicht wieder. War nicht in der Bucht sondern auf einer japanischen Website. Also ich meine wirklich japanisch! Kein einziges Wort englisch und nur die Zahl und Kreditkartenlogos konnte ich identifizieren. Demnach käme es auf gut 1300€. Und es wird ein 16" sein. Sollte ich es wiederfinden poste ich es mal.
 
Dabei seit
9. Juni 2008
Punkte Reaktionen
1.551
Ort
Berlin,Hannover,Cottbus
Achso, dann sprechen wir aneinander vorbei. Das oben gezeigte Rad ist definitiv 19“ . Das aus Japan kann ich natürlich nicht sagen.

Bedenke nur, dass bei den alten Rahmen das Oberrohr wesentlich kürzer ist als bei Bikes Ende der 80er und später. Mein Ritchey fahre ich in 20“ und ich bin 173cm groß. Zum Vergleich, Räder mit Sloping fahre ich normalerweise mit 17“.
 

useless

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
890
Ort
Marzipanien
Achso, dann sprechen wir aneinander vorbei. Das oben gezeigte Rad ist definitiv 19“ . Das aus Japan kann ich natürlich nicht sagen.

Bedenke nur, dass bei den alten Rahmen das Oberrohr wesentlich kürzer ist als bei Bikes Ende der 80er und später. Mein Ritchey fahre ich in 20“ und ich bin 173cm groß. Zum Vergleich, Räder mit Sloping fahre ich normalerweise mit 17“.
173 habe ich auch. Danach wäre 19" die Größe der Wahl. Aber das erscheint mir erst mal zu groß. Ich bin ja ein Freund von Vorbauten mit mindestens 135mm. Wenn da aber der Originol bei ist muss der natürlich erhalten werden. Da Probefahrt ja nicht is' werde ich mich eingehender mit der Geo und meinen Ansprüchen auseinander setzen. Aber danke für den Tipp.
 

useless

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
890
Ort
Marzipanien
Also mein 20“ Ritchey hat 55,5cm horizontal gemessen. Ich nehme an, dass das Fisher in 20“ eine ähnliche Länge hat und in 19“ etwa einen Zentimeter kürzer sein dürfte.
Was mir ja (fast) am allerwichtigsten ist ist die Überstandshöhe. Also so bummelig 'ne Handbreit hätt' ich ja schon gerne....
 
Dabei seit
9. Juni 2008
Punkte Reaktionen
1.551
Ort
Berlin,Hannover,Cottbus
Du solltest das schon nach Deinen Präferenzen auswählen. Trotzdem empfehle ich Dir mind. 19 Zoll zu nehmen. Die Oberrohrlänge ist für das Fahrgefühl entscheidend, während die Oberrohrhöhe maximal für das Stehen interessant ist.
Diese alten Räder sind fahrtechnisch nicht mit Ende der 80er vergleichbar. Sie fahren sich wie Traktoren. Wenn man die zu klein kauft, dürfte das ein sehr beschi...es Fahrgefühl geben.
so, das waren meine letzten Worte dazu. Ich freue mich sehr auf ein Fisher Mt.Tam hier im Forum. Auch eines, was bei mir auf der Liste steht. TET.
 

useless

Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen
Dabei seit
4. November 2018
Punkte Reaktionen
890
Ort
Marzipanien
Da es wohl kaum jemanden gibt, der hier sein Fisher postet und ich (noch) keins habe hier noch ein paar Bilder aus der Kategorie "fanden wir damals geil! Aber was sollte das eigentlich?": Das Fisher CR-7. Alurahmen mit angeschraubten CroMo Hinterbau. Gab es auch von Panasonic als RC 8500. Der technische Sinn erschließt sich nicht, aber die Hersteller konnten es machen und nur darum ging es.
cr7 1.JPG
cr7 3.JPG
cr7 2.JPG
fisher cr7.JPG
Fisher CR-7 100_2612.jpg
Fisher CR-7 100_2613.jpg

Die Verschraubung am Oberrohr ist ja offensichtlich. Aber der Anschluss am Tretlager höchst Geheimnissvoll :ka:Ich habs damals schon ohne Tretlagerdemontage nicht verstanden.....
cr7 4.JPG
 
Oben