Fixie Inc Floater Reifenbreite

Dabei seit
21. November 2021
Punkte Reaktionen
0
Ort
Trondheim, Norwegen
Hallo!
Ich überlege, mir ein günstiges Singlespeed für den Winter zuzulegen. Stadt, Uni, pendeln, etc. Wo ich wohne, sind Spikereifen absolut notwendig. Habe ein Fixie Inc. Floater (nehme ich an - Gebrauchtkauf) im Auge - leider ist die Auswahl bei uns begrenzt. Ich zweifle aber, ob der Rahmen 32-35mm Spikereifen nimmt. und ob die Bremsen (Tektro) das zulassen. Hat da jemand Erfahrungen? Alternative ist ein altes Rennrad. da geht das ja bei einigen Modellen.
Danke,
Gruss aus dem Norden,
Peter
 
Dabei seit
18. Februar 2014
Punkte Reaktionen
3.597
Ich hab zwar keine Ahnung von Fixie Inc Rahmen, aber ich würde behaupten, auch in den Rennradrahmen bekommst Du keine Reifen jenseits der 32 und mit Spikes eher noch weniger.

Warum suchst Du dir nicht ein klassisches, gebrauchtes MTB, das kostet ganz oder in Teilen nicht die Welt - ich baue regelmäßig für Freunde und Verwandte und kann da durchaus was für 200-300€ zusammenstellen.

Du hättest auf jeden Fall genug Platz für breitere Reifen, ggf. mit Spikes (wobei mich interessiert wo man wohnen muss um darauf im winterlichen Alltag angewiesen zu sein :) ), du kannst sie problemlos als singlespeed und manche auch fixed aufbauen...

Wäre meine Wahl.
 
Dabei seit
24. Mai 2007
Punkte Reaktionen
4.176
Dabei seit
23. März 2007
Punkte Reaktionen
3.284
Nen 32er wirste rauf bekommen bei Fixie Inc, zumindest hab ich mal nen Rad begutachtet, was 28er drauf hatte und da war noch gut Platz. Spikes eher nicht. Alter Rahmen mit schrägem Ausfallende und V-Brake, dann geht das.
 
Dabei seit
25. Juni 2018
Punkte Reaktionen
1.097
Ich habe bei meinem Standort Göteborg schon letzten Winter über Spikes nachgedacht. Bei Trondheim sicher sinnvoll.

Mein Fixie wurde hier geklaut, aber ich suche mal nach alten Fotos.

/Björn
 
Dabei seit
21. November 2021
Punkte Reaktionen
0
Ort
Trondheim, Norwegen
Danke euch erstmal fuer die Antworten!
Ja, in Trondheim braucht man Spikes - oft blankes Eis :)
Hatte letztes Jahr einen Cyclocross-Rahmen, aber das Umgebaue vom Rennrad war muehsam, und das Salz macht den Anbauteilen dann auch zu schaffen (alte 2x9 / 7700 Dura-Ace, aber dennoch zu schade). Daher die Idee Fixie - fahre eh meist in einem Gang in der Stadt, auch am Renner. Billiges MTB ist sicher eine Alternative, oder eben ein Crosser.
Haette sonst auch ein Gitane 2x5 von 1970ern im Auge - der nimmt Spikereifen. Aber ob man da noch Ersatzteile bekommt?
Die Auswahl ist bei uns bescheiden. Den Cross-Rahmen habe ich in England bestellt, eventuell mache ich das wieder.
 
Oben Unten