Flowtrail Bike für schweren Fahrer

Dabei seit
9. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
42
Moin Leute, als Camper im Harz haben wir im Sommer bei einer Wanderung den Bikepark entdeckt. Unser Sohn Feuer und Flamme nachdem wir einige Zeit beobachtet haben. In meinem jugendlichen Leichtsinn (ü40) habe ich ihm gesagt dass ich mit ihm fahren würde wenn er Interesse hätte. Wir also auf unseren normalen Hardtails die Flowtrail Strecke gefahren und ich muss sagen: Auch mir hat es tierisch Spaß gemacht. Für den Sohnemann gab es jetzt ein gebrauchtes Bergamont Bike für die neue Saison - Fahrschultraining als Geschenk zu Weihnachten ist schon gebucht. Nun zu meinem Anliegen: Ich bin knapp über 1,80m und mit 120kg etwas über dem Durchschnitt :) Meinem Rock Machine Manhatten traue ich diese Abfahrten nicht so wirklich zu - ich habe zwar nichts zerstört aber so richtig abheben wollte ich mit dem Bike auch nicht. Nun suche ich ein Downhill oder Enduro Bike oder was auch immer mit dem ich unseren Sohn im Bikepark begleiten kann. Riesige Sprünge oder Drops werde ich in meinem Leben nicht mehr machen aber ich möchte schon ein sicheres Gefühl auf der Strecke haben dass mein Bike das auch mitmacht. Die Bremsen zB habe ich in insgesamt 8 Abfahrten an einem Tag mal komplett verschlissen. Was sollte man also nehmen? Es gibt zwar einige Einträge aber auch nicht so richtig, bzw aktuelle. Ich würde auf jeden Fall gebraucht kaufen und habe jetzt immerhin schon raus gefunden dass Giant ihre Rahmen bis 136kg frei gibt. Gibt es eurerseits Empfehlungen für Bikes die man gebraucht für um die 1000 Euro bekommen kann? Hatte neulich ein Cube Hanzz gesehen was echt noch top ausschaute aber 115kg inkl Fahrrad und Fahrer? Das schaffe ich in 2021 nicht mal mit FDH ;-) Also entweder Downhill oder auch ein Enduro, denn seit kurzem habe ich richtig Spaß am Mountainbiken gefunden und versuche 1x wöchentlich so eine kleine Tour (30-50km) in der Umgebung zu fahren. Freue mich über Infos von Fahrern denen es vielleicht ähnlich geht.
 
Oben