Focus Neuheiten 2020: 170 mm-Enduro Sam, Raven XC-Hardtail und neues Jam-Lineup

Dabei seit
20. November 2000
Punkte für Reaktionen
792
Standort
NRW
Focus Neuheiten 2020: 170 mm-Enduro Sam, Raven XC-Hardtail und neues Jam-Lineup

Viele Farben, Feinheiten und spannende Ausstattungen zu guten Preisen gab es bei Focus Bikes im Rahmen der Ride On-Hausmesse in Cloppenburg zu sehen. Alex Glink von Focus führt euch durch das Mountainbike-Lineup für 2020 – wir stellen euch die spannendsten Modelle rund um Jam, Sam, O1E und Raven genauer vor!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Focus Neuheiten 2020: 170 mm-Enduro Sam, Raven XC-Hardtail und neues Jam-Lineup
 
Dabei seit
17. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
742
Einige Modelle, wie z.b. das SAM gibt es nicht in XL oder wurde diese Größe in den Geo Tabellen vergessen :confused:

Ansonsten alles sehr schick.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
3.229
#46 X01 Schaltwerk und NX Eagle Kassette? Auch ne Fette Kombi:i2:
Man spart halt so gut und so unauffällig wie man kann :p

Das Ausstattungsdetail "Zahnkranz" wurde in der Teileliste auf der Webseite übrigens einfach komplett entfernt.
Man will ja die Kunden nicht verunsichern...
Bein Vorjahresmodell mit komplett GX war die Angabe noch vorhanden ;)

Allein dafür (und dafür dass die E-Bikemodelle vor den richtigen Bikes kommen) gehört Focus eigentlich schon öffentlich ausgepeitscht.
 
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
130
mit ausnahme des sam 99 gefallen die mir alle überhaupt nicht. kann auch an diesen furchtbaren reifen liegen. wiener würstchen optik. skinn wall no, go.

wobei... nö, das sam ist langweilig.
 
Dabei seit
28. November 2017
Punkte für Reaktionen
1.925
Standort
Dehemm
Bulls, Cube, Focus, alles drei Marken, die ich bis vor kurzem mit langweiligen (meist hässlichen) Bikes in Verbindung gebracht habe. Ich muss gestehen, was die drei Marken in den letzten Wochen für 2020 vorgestellt haben ist einfach schick. Es freut mich, dass sich außerhalb der Edelmarken und Versender die Marken mit echt tollen Bikes positionieren (können). :daumen:
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
3.229
#5 Die Schalt- Bremskombination aus neuer und alter XT ist auch ziemlich cool. Hatte ich so bis jetzt auch noch nicht gesehen:dope:
Dabei hättest Du nur bei Canyon schauen müssen (zumindest alte XT - neue XTR):
https://www.canyon.com/de-de/mounta...y-bikes/lux/lux-cf-sl-8.0-race-team/2058.html

Die Aufgabe altes Zeugs an den Kunden bringen zu müssen macht eben kreativ.

Und ein wenig Anerkennung dafür, dass hier gekonnt I-Spec EV mit I-Spec II kombiniert wird haben die doch auch verdient... :D

Und das sogar fast ohne den Lenker zu verkratzen:

:p
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Mai 2017
Punkte für Reaktionen
184
Standort
SüW
Du hast Recht,
Dabei hättest Du nur bei Canyon schauen müssen (zumindest alte XT - neue XTR):
https://www.canyon.com/de-de/mounta...y-bikes/lux/lux-cf-sl-8.0-race-team/2058.html

Die Aufgabe altes Zeugs an den Kunden bringen zu müssen macht eben kreativ.

Und ein wenig Anerkennung dafür, dass hier gekonnt I-Spec EV mit I-Spec II kombiniert wird haben die doch auch verdient... :D

Und das sogar fast ohne den Lenker zu verkratzen:

:p

Tatsächlich, da kann sich der ein oder andere Forumsbastler noch ein Beispiel dran Nehmen:love:
 
Dabei seit
5. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
115
So langsam kommt Schwung für 2020...
Erst dachte ich ans Orbea Occam und war kurz davor Es zu bestellen, dann gab's das extrem interessante Bulls Wild Ronin und heute Nachmittag bin ich zufällig übers Jam 8.9 Nine gestolpert.
Und jetzt taucht es auch hier drin auf.

Die Auswahl wird immer interessanter...

13,25 kg finde ich jetzt für ein Trail Bike gar nicht soooo schwer, ich tippe mal, dass da z.b. das "entsprechende" Occam nicht leichter sein dürfte.
Und wenn ich mir mal den grade hier drin erschienenen Trail Bike Contest anschaue, ist das genannte Focus immer noch mit Eines der leichteren Bikes mit 29er Laufrädern.
Und mit 4200 Euro Top ausgestattet. "Preis/Leistung ziemlich in Ordnung" finde ich da fast schon etwas untertrieben.

Wenn man da z.b. gegenüber dem Specialized noch die 1500 Euro reinsteckt, könnte man das Gewicht sicherlich noch deutlich unter die 13kg drücken.

Und optisch ist das Jam ebenfalls top.
Ich hab mir damals nicht umsonst das Jam2 gekauft und bin absolut zufrieden was die Fahreigenschaften betrifft.
Egal ob bergab oder bergauf, dessen Fahrwerk hat mich extrem positiv überrascht.

Die Pike Ultimate statt der Fox34- exakt nach meinem Geschmack, Super Deluxe Select+ Dämpfer, XTR Schaltung und die Magura Bremsen klingen mit am verlockensten bei den 3 neu vorgestellten Bikes.
Sollte morgen oder die nächsten Tage nicht die nächste Sau durch's Dorf getrieben werden, habe ich wohl mein Bike für 2020 endlich gefunden.
 
Dabei seit
16. Oktober 2017
Punkte für Reaktionen
133
Standort
Marbach am Neckar
Da wird getrieben...da brauchsch koi Brill.

Zum Teil gefällt mir was ich sehe.
Das Zweitbike meiner Wahl für den Trail ist im Moment noch das Slide Trail 9.0

Mal schauen. Kommt ja erstmal das Päuschen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
13
Wenn ich die Focus Website richtig interpretiere, gibt es nur bei den Topmodellen vom Raven und O1E den leichten Carbonrahmen (Raven 9.9 885g und O1E 9.9 1830g)?
 

Jakten

noch nicht übern Berg
Dabei seit
2. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
1.000
Standort
Dortmund
Das Jam 8.9 nine gefällt!
Durchdachte Ausstattung. Mal gucken ob es dazu demnächst Testberichte geben wird. Wäre hilfreich.
 
Dabei seit
1. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
192
Standort
Tal der Ahnungslosen
Die Focus Bikes sind optisch wirklich sehr ansprechend, auch wenn die Ausstattung und die Gewichte etwas verwundern. Das Raven verwundert mich aber extrem. Wie schafft man es mit einem 885 Gramm leichten Carbonrahmen ein Rad wie das Raven 8.8 auf fette 10,75 kg zu wuchten? Sind da Bleiinserts im Lenker? Selbst bei 1600 Gramm Alurahmen und einem Budget von 2000€ baue ich Bikes um die 9,5 kg mit ähnlichen Komponenten. Also bei den Rennrädern bekommt Focus das wesentlich besser hin. Da stimmt Gewicht, Ausstattung und Preis wesentlich besser in den Markt.
 
D

Deleted 107971

Guest
Wow, Da sind mal echt schicke Bikes! Da hat Focus für 2020 ordentlich einen raus gehauen.
Jetzt nur noch in XXL und ich würde mir sofort eines holen ;)
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
3.229
Wie schafft man es mit einem 885 Gramm leichten Carbonrahmen ein Rad wie das Raven 8.8 auf fette 10,75 kg zu wuchten?
Ich vermute nur die "MAX" Rahmen (also Raven 9.9) wiegen 885g.
Auch wenn das hier im Bericht und auch auf der Focus-Webseite sehr missverständlich dargestellt ist ;)

Abgesehen davon sind halt auch alle Anbauteile sackschwer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben