Forca SPS 350 Vario Sattelstütze

Dabei seit
31. August 2010
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,

so habe nun auch zugeschlagen in der Bucht. Momentan merkt man die Ferienzeit, die Preise halten sich in Grenzen (letzte Woche zweimal unter 60,00 Euro für die Stütze).

Als Tipp: der Gutschein (Code: LFGKFP) funktioniert auch bei Ebay, wenn man auf die Kaufabwicklungsmail wartet. Dann kommt man auf die Seite wavers24.de und kann den Gutschein einlösen.

Bei mir warens mit Verhüterli und Versand knapp 55,00 Euro - für den Preis muss man nicht weiter überlegen.

Stütze ist schon im Versand :daumen:, mal sehen wie lange es dauert.

Gruß
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.197
HUI.
12,90 Euro versandkosten nach Österreich für den faltenbalg !
 
Dabei seit
20. November 2009
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Hohenwart
Hallo Gemeinde,


hab mir nun auch eine geleistet :D Nach den ersten zwei Ausfahrten bin ich immer noch sehr zufrieden! Nur stört mich bisschen daß die Stütze keinen Versatz hat, ist halt schon grenzwertig bei mir...
Irgendwie trau ich der Sattelklemmung nicht so ganz, hat da schon irgendjemand Erfahrung damit? Lockern sich die Schrauben nicht? Ist irgendwie ein komisches Gewinde, ne M5 Mutter ist zu klein, ne M6 passt auch nicht...
 
Dabei seit
25. August 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Flüeli-Ranft
Hallo Gemeinde,


hab mir nun auch eine geleistet :D Nach den ersten zwei Ausfahrten bin ich immer noch sehr zufrieden! Nur stört mich bisschen daß die Stütze keinen Versatz hat, ist halt schon grenzwertig bei mir...
Irgendwie trau ich der Sattelklemmung nicht so ganz, hat da schon irgendjemand Erfahrung damit? Lockern sich die Schrauben nicht? Ist irgendwie ein komisches Gewinde, ne M5 Mutter ist zu klein, ne M6 passt auch nicht...
Vielleicht nicht unbegründet. Blätter mal ein paar Seiten zurück, dann findest du genau deine Antwort die du suchst.

Ich finde es super ohne Versatz. Passt perfekt. Ich denke mit Versatz währen die Kräfte zu gross, und die Stütze würde nicht sauber einfahren.
 
Dabei seit
25. August 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Flüeli-Ranft
Hallo,

so habe nun auch zugeschlagen in der Bucht. Momentan merkt man die Ferienzeit, die Preise halten sich in Grenzen (letzte Woche zweimal unter 60,00 Euro für die Stütze).

Als Tipp: der Gutschein (Code: LFGKFP) funktioniert auch bei Ebay, wenn man auf die Kaufabwicklungsmail wartet. Dann kommt man auf die Seite wavers24.de und kann den Gutschein einlösen.

Bei mir warens mit Verhüterli und Versand knapp 55,00 Euro - für den Preis muss man nicht weiter überlegen.

Stütze ist schon im Versand :daumen:, mal sehen wie lange es dauert.

Gruß
Wann kam die Mail bei dir an. Hab auch mails bekommen, aber kann den Gutschein nicht einlösen :-(

EDIT: Eigenartig, nun kam eine Mail, dass ich meinen Bestellvorgang nicht abgeschlossen habe, und schwupps klappte es mit dem Gutschein. GEILO!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. März 2011
Punkte für Reaktionen
0
Hier mal kurz meine Erfahrungen für alle Gutschein-Besteller.

Nachdem ich das Teil auf ebay für EUR 57,- bekommen habe, wurde ich zur Kaufabwicklung auf die Homepage des Verkäufers geleitet. Dort habe ich den Faltenbalg dem Warenkorb hinzugefügt, sodass ich insgesamt auf ca. EUR 70 EUR kam. Den Gutscheincode konnte ich nirgends eingeben und wurde anschließend zu Paypal weitergeleitet. An dieser Stelle habe ich den Bezahlvorgang abgebrochen, da ich noch den Gutscheincode verwenden wollte. Ein paar Stunden später kam, wie von Charly Brown angesprochen, die Mail, dass der Bestellvorgang noch nicht vollständig abgeschlossen ist. Dem dort angegebenen Link bin ich gefolgt und konnte dann auch den Code eingeben (Endsumme Stütze + Balg + Versand = EUR 60).
Möglicherweise kann man aber auch den Bezahlvorgang ohne abzubrechen durchführen, denn beim Bezahlen über Paypal hatte ich nach dem Einloggen ebenfalls die Möglichkeit einen Gutscheincode einzugeben. Vielleicht hilft´s ja jemandem weiter.

Hätte da noch eine Frage zum Sattelspiel:

Wenn ich mit meiner Hand leicht auf den Sattel drücke, senkt der sich ca. 1-2 mm ab und die Stütze klackt dabei. Nehme ich die Hand wieder weg, geht der Sattel wieder hoch und die Stütze klackt genauso. Ich nehme an, dass der eingerastete Bolzen genau dieses Spiel hat und bei Be- und Entlastung dieses Geräusch erzeugt. Ist das bei euch auch so? Ich könnte mir gut vorstellen, dass mich das auf Dauer ziemlich nervt, bei jedem draufsetzen ein Klacken zu haben.
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.197
das klack geräusch hab ich noch nicht wahrgenommen.

stand aktuell:
fahrergewicht ... 97 kg
fahrradgewicht ... 11 kg
km leistung ... ca 800 km
hm leistung ... ca 18.000 hm
unter anderem 4 tage monte grappa und 1 woche westalpen.

funktion (ohne faltenbalg) immer noch top.

also für den preis ok!
 
Dabei seit
25. August 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Flüeli-Ranft
Vielleicht noch ein Tipp zur Montage des Faltenbalges. Ich habe auf unterschiedlichen Bildern gesehen, dass der Faltenbalg über der rot eloxierten Kappe sitzt oder mit Kabelbindern befestigt wurde.

Ich habe die rote Kappe leicht gelöst und die Kante (welche sich innen auf der Seite des grösseren Durchmessers befindet) unter die Mutter geschoben, und denn die Mutter samt Faltenbalg wieder handfest angezogen. Der sitzt nun einwandfrei.

War am WE mal im Schlamm unterwegs und habe danach bei der Putzaktion mal den Faltenbalg abgenommen und kontrolliert. Darunter war es einwandfrei sauber!
 
Dabei seit
22. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Hohenpeißenberg
Hätte da noch eine Frage zum Sattelspiel:

Wenn ich mit meiner Hand leicht auf den Sattel drücke, senkt der sich ca. 1-2 mm ab und die Stütze klackt dabei. Nehme ich die Hand wieder weg, geht der Sattel wieder hoch und die Stütze klackt genauso. Ich nehme an, dass der eingerastete Bolzen genau dieses Spiel hat und bei Be- und Entlastung dieses Geräusch erzeugt. Ist das bei euch auch so? Ich könnte mir gut vorstellen, dass mich das auf Dauer ziemlich nervt, bei jedem draufsetzen ein Klacken zu haben.


Hatte ja ein paar Beiträge weiter vorne geschrieben das ich meine erste Sattelstütze wieder zurückschicken musste nachdem sie nicht mehr ganz ausgefahren ist.
Bekam 3 Tage später eine neue Stütze. An dieser fiel mir sofort auf, dass jetzt oberhalb der roten Kappe eine schmale Dichtung verbaut war. Bereits beim anbauen merkte ich ein leichtes Spiel am Sattel so wie Du oben beschrieben hast. Nachdem ich 2 Stunden rumprobiert habe irgendwie dieses Spiel wegzubringen (war immer der Meinung der Bolzen rastet nicht voll ein) gab ich es auf und schickte auch die 2. Stütze zurück.
Ich verpackte sie in der aufgerissenen Plastikverpackung und brachte sie zur Post.
Per Mail wurde mir mitgeteilt, dass bei dieser neuen Baureihe dieses Spiel normal sei um die Funktionsfähigkeit der Stütze auf Dauer zu gewährleisten :confused:
Wieder 3 Tage später bekam ich angeblich meine zurückgeschickte Stütze wieder zurück mit dem Vermerk das kein Defekt festgestellt werden konnte. Sie war in der Plastikverpackung und oben war die Verpackung mit Tape zugeklebt. Auf der Verpackung war ein Aufkleber drauf "nur zu Testzwecken geöffnet."
Als erstes fiel mir auf das oberhalb der roten Kappe KEINE Dichtung mehr verbaut war. Ich bin mir deswegen sicher das es sich NICHT um meine zurückgeschickte Stütze handelte.
Am WE hab ich das Teil montiert und ich hab jetzt auch kein Spiel mehr wenn ich die Stütze belaste. Mal schauen wie lang das Teil diesmal hält..... :cool:
 
Dabei seit
18. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
7
Standort
München (Süd)
Hier mal kurz meine Erfahrungen für alle Gutschein-Besteller.

Nachdem ich das Teil auf ebay für EUR 57,- bekommen habe, wurde ich zur Kaufabwicklung auf die Homepage des Verkäufers geleitet. Dort habe ich den Faltenbalg dem Warenkorb hinzugefügt, sodass ich insgesamt auf ca. EUR 70 EUR kam. Den Gutscheincode konnte ich nirgends eingeben und wurde anschließend zu Paypal weitergeleitet. An dieser Stelle habe ich den Bezahlvorgang abgebrochen, da ich noch den Gutscheincode verwenden wollte. Ein paar Stunden später kam, wie von Charly Brown angesprochen, die Mail, dass der Bestellvorgang noch nicht vollständig abgeschlossen ist. Dem dort angegebenen Link bin ich gefolgt und konnte dann auch den Code eingeben (Endsumme Stütze + Balg + Versand = EUR 60).
Möglicherweise kann man aber auch den Bezahlvorgang ohne abzubrechen durchführen, denn beim Bezahlen über Paypal hatte ich nach dem Einloggen ebenfalls die Möglichkeit einen Gutscheincode einzugeben. Vielleicht hilft´s ja jemandem weiter.
So hat es heute bei mir auch funktioniert mit der Gutscheineingabe. Leider sagt die Seite nun "Gutschein abgelaufen oder ungültig".:(
Hat es bei jemanden aktuell noch funktioniert?
 
Dabei seit
4. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
28
Woher bekommt ihr das Teil bei Ebay für um die 50 Euro? Ich finde ein solches Angebot nicht. Hat vielleicht jemand schon einen Vergleich zur Remote Sattelstütze von XLC ziehen können?
 
Dabei seit
18. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
7
Standort
München (Süd)
bei Ebay die Auktionen beobachten, täglich sind ein bis zwei von den Stützen drin. Suchbegriff "verstellbare Sattelstütze".

Allerdings habe ich den Eindruck, daß die Talsohle schon durschschritten ist und die Preise wieder leicht anziehen.
 
Dabei seit
4. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
28
Alles klar - danke dir. Muss mich noch ein wenig umschauen..irgendwie gibt es verdammt viele verstellbare Sattelstützen mittlerweile.
 

Tib

Materialkiller
Dabei seit
27. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Reken
Hat hier jemand ebenfalls Probleme mit der Sattelneigung? Ich habe ein etwas steileres Sattelrohr und nun das Problem, dass mir der Sattel mit der Forca vorne zu sehr abfällt. Der Einstell-Bereich ist vieeel zu gering.
Hat jemand eine Idee? Die Bohrung durch die Stütze hinten-unten und vorne-oben etwas aufdremmeln?
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte für Reaktionen
2.197
Hat hier jemand ebenfalls Probleme mit der Sattelneigung? Ich habe ein etwas steileres Sattelrohr und nun das Problem, dass mir der Sattel mit der Forca vorne zu sehr abfällt. Der Einstell-Bereich ist vieeel zu gering.
Hat jemand eine Idee? Die Bohrung durch die Stütze hinten-unten und vorne-oben etwas aufdremmeln?

probiers mal andersherum zu montieren wie ich in diesem post beschrieben hab!
hier das foto dazu:


und welches rad fährst du? der einstellbereich ist nämlich gar nicht so klein!?!?
 

Anhänge

Dabei seit
25. August 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Flüeli-Ranft
Hat hier jemand ebenfalls Probleme mit der Sattelneigung? Ich habe ein etwas steileres Sattelrohr und nun das Problem, dass mir der Sattel mit der Forca vorne zu sehr abfällt. Der Einstell-Bereich ist vieeel zu gering.
Hat jemand eine Idee? Die Bohrung durch die Stütze hinten-unten und vorne-oben etwas aufdremmeln?
Das wundert mich nun auch sehr. Ich hatte probleme mit der original Sattelstütze an meinem Canyon Nerve XC 7.0, aber mit der Forca ist dies problemlos.
 

Tib

Materialkiller
Dabei seit
27. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Reken
Das wundert mich nun auch sehr. Ich hatte probleme mit der original Sattelstütze an meinem Canyon Nerve XC 7.0, aber mit der Forca ist dies problemlos.
Vergesst es. Eigene Dummheit. Ich hatte beim verstellen einfach nicht genug Spiel gelassen, so dass sich die Neigung weit genug verstellen konnte. Lag wohl an dem fehlenden Montage-Bier. ;)
 
Dabei seit
20. November 2009
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Hohenwart
Hallo Leute!


Da ich mir keinen Überzieher mitbestellt hab ist mir ne andere Idee eingefallen die auch problemlos funktioniert! Hab nen alten Fahrradschlauch abgeschnitten und einfach mit Kabelbindern befestigt. Funktioniert 1A! Der Schlauch sitzt auf der roten Verschraubung unten von allein schon ziemlich stramm!







Muß nur noch mal die weissen Kabelbinder gegen schwarze austauschen...
 
Dabei seit
15. April 2007
Punkte für Reaktionen
0
So hat es heute bei mir auch funktioniert mit der Gutscheineingabe. Leider sagt die Seite nun "Gutschein abgelaufen oder ungültig".:(
Hat es bei jemanden aktuell noch funktioniert?
bei mir das selbe ... funktioniert wohl leider nicht mehr aber hab auch so ein echtes Schnäppchen gemacht für knapp 48,- :D
 
Dabei seit
16. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
400
Standort
Schwäbische Alb/region-der-zehn-tausender.de
Zum Thema "Seitliches Spiel":
Nachdem meine Forca bislang spielfrei durchs Leben fuhr, habe ich sie am Samstag im Zuge meines Neu-Bike-Aufbaus zusammen mit einer (zu engen) Reduzierhülse (nicht das ko n ische Originalteil) ins Sattelrohr gequetscht, bis nichts mehr ging. Um alles wieder rauszubekommen, mußte ich mit hin -und-her-drehenden Bewegungen ziehen, danach war die Stütze wieder draussen, allerdings mit spürbarem Spiel:heul:.
Das Spiel ist allerdings nur "von Hand" zu spüren, im Fahrbetrieb habe ich nichts bemerkt, lag vielleicht auch am gepolsterten Radl-Hosen-Hintern:lol:.
Scheinbar ist die Forca in der Richtung empfindlich.
Da ich im Winter auch Arbeit brauche, werde ich mich da des Problems mal annehmen.
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
5.834
Standort
Wien
Hallo

Kurze frage hab die stüze heute bekommen so jetzt habe ich 2 adapter dabei wen ich den langen verwende bekomme ich die stüze nicht rein beim kurzen habe ich zuviel platz.

ich kann beide verwenden und zwar zuerst die kurze rein und die lange dan bis zur linie steht dan etwas raus ist das so richtig oder brauche ich eine andere hülse steh grad vol am schlauch:):) und die anleitung bringt auch nicht wirklich was


lg herbert
 
Dabei seit
25. August 2006
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Flüeli-Ranft
Hallo

ich kann beide verwenden und zwar zuerst die kurze rein und die lange dan bis zur linie steht dan etwas raus ist das so richtig oder brauche ich eine andere hülse steh grad vol am schlauch:):) und die anleitung bringt auch nicht wirklich was


lg herbert

Ja, das ist so gedacht, aber keine gute Lösung, denn der Bereich in dem die Sattelstütze geführt wird ist relativ kurz. (Findest auch weitere Infos weiter vorne in diesem Thread).

Am besten eine passende Reduzierhuelse besorgen.

Vorschlag 1

Vorschlag 2

Vorschlag 3
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
5.834
Standort
Wien
Oben