Formula Bremse schleift und Druckpunkt zu früh

Dabei seit
6. Juni 2016
Punkte Reaktionen
0
Ort
Xanten
Hallo zusammen,

ich habe folgendes Problem mit meiner Formula Scheibenbremse.
Mein Bike steht leider ganz jährlich draußen, zwar unter einem Carport und immer schön abgedeckt, trotzdem mehr oder weniger der Witterung ausgesetzt.

Jetzt habe ich das Problem, dass meine vordere Bremse schleift und der Druckpunkt deutlich früher kommt, als normal. Die hintere Bremse funktioniert einwandfrei.
Fühlt sich an, als wenn zu viel Hydrauliköl im System wäre, was aber unmöglich ist.

Jetzt meine Frage an Euch, wie kann ich dieses Problem lösen? Am besten natürlich selbst.

Vielen Dank schon mal!
Liebe Grüße
DerSchmiddy
 

Geisterfahrer

unplugged
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
14.573
Ort
Nordbaden

bronks

nicht lieferbar
Dabei seit
12. Juni 2007
Punkte Reaktionen
692
Ort
Inntal
Wetten, dass gleich wieder jemand kommt und behauptet, das wäre nicht möglich, weil die Volumenänderung viiiiiiiel zu gering sei...(auch wenn das Phänomen von vielen Bremsennutzern beobachtet wurde)
Bei den wenigen Bremsennutzern, die das Beobachtet haben, frage ich mich, was die da beobachtet haben. Wenn es an einer Volumenänderung liegen würde, dann hätten das Problem viel mehr Bremsennutzer und sie hätte es auch beobachten können.

Lass ein wenig Bremsflüssigkeit ab/ befülle und entlüfte sie neu.
Bremsflüssigkeit ablassen und im AG die reingeschummelte Luft drinlassen ist nicht so die beste Idee ...
 

maxracingshox

Es gipt keine Kartoffeln mer!
Dabei seit
7. Juli 2008
Punkte Reaktionen
1.366
Ort
Ebbelwoi
Ich habe selbst an einer The One erlebt. Kumpel hatte das Bike wohl ein paar Wochen nicht genutzt. Als wir das Bike in Winterberg aus dem Auto geholt haben klemmten die Bremse und die Kolben ließen sich nicht zurückstellen.
Entlüftungsschraube etwas gelöst und Bremsflüssigkeit rausgedrückt - fertig.
Kann man mir jetzt glauben oder lassen :rolleyes:
 
Dabei seit
19. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
14
Ort
Nürnberg
Wenn das beschriebene Problem auftritt findet kein Ausgleich nach aussen statt.
Die Ausgleichsöffnung des Ausgleichbehälters ist entweder dicht oder und deren Position so ungünstig gewählt das kein Ausgleich stattfindet.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
8.882
Ort
Wien
Die Ausgleichsöffnung des Ausgleichbehälters ist entweder dicht oder und deren Position so ungünstig gewählt das kein Ausgleich stattfindet
Oder , als dritte Möglichkeit , der Ausgleichbehälters ist durch Überfüllung ( warum auch immer ) ratzevoll und die Gummimembrane kann sich nicht weiter ausdehnen .
 
Dabei seit
30. Juli 2007
Punkte Reaktionen
41
Bei den wenigen Bremsennutzern, die das Beobachtet haben, frage ich mich, was die da beobachtet haben. Wenn es an einer Volumenänderung liegen würde, dann hätten das Problem viel mehr Bremsennutzer und sie hätte es auch beobachten können.

Wasser dehnt sich bei Erhitzung aus, also auch das, welches im DOT ist und nicht reingehört. Ich gehörte zu denjenigen, die das Phänomen schon hatten - insbesondere bei sehr heißem Wetter oder in der prallen Sonne hat meine Formula auch schon zugemacht.

Und ein bisschen DOT ablassen kann dann nicht schaden. Zumindest bei der Juicy war das ohne Lufteintrag möglich.

VG

Verdeboreale
 
Oben Unten