Fox 2012: Fox Float TI, Fox 34 (29er), mehr Kashima und neue Produkthierarchie

Fox 2012: Fox Float TI, Fox 34 (29er), mehr Kashima und neue Produkthierarchie

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxMS8wNC8xMDM3X2ZveF9naXJscy5qcGc.jpg
Chris Trojer von Fox Racing Shox hat uns auf dem Sea Otter Festival das neue Lineup der Federungselemente aus Watsonville nähergebracht. Neben den Produkten selbst hat man auch die Sortierung derselben modifiziert:

Den vollständigen Artikel ansehen:
Fox 2012: Fox Float TI, Fox 34 (29er), mehr Kashima und neue Produkthierarchie
 
Dabei seit
21. Mai 2006
Punkte Reaktionen
71
neue dichtungen die in der hand besser funktionieren als die alten......
ich glaub nicht dass jemals einer gesagt hätte dass er ein unterscheid zw kashima und nicht merken würde

aber mit hokuspokus japan blablabla fängt man mehr bauern als mit dichtungen....wen intressieren schon dichtungen.....mit das wichtigste an der gabel.
 

DaBoom

FREEride Schönbuch
Dabei seit
6. Juni 2005
Punkte Reaktionen
0
warum auch neue Produkte? Fox ist so breit aufgestellt, ist mMn verständlich dass sie derzeitig Modellpflege betreiben.

Sinnfrei den ganzen Dämpfer zu beschichten
 

L.Fignon84

Seitenbacher 450 Fan
Dabei seit
6. September 2006
Punkte Reaktionen
30
Ort
5xxxx
WORD!

Ansonsten scheint sich Fox wirklich immer weiter vom Rest abzuheben, siehe die neuen Dichtungen. Sich extra für so 'ne "Kleinigkeit" 'n Partnerunternehmen zuzulegen ist schon was ..

Fox stellt die wenigsten Sachen selber her,und bezieht das meiste Zeug von Zulieferern.Castings z.B. von Suntour.

Langsam übertreibt fox mit der Kashima Beschichtung.
Am Coil Dämpfer sieh es gut aus,aber der 23er ist total overdressed.
Was soll die Beschichtung auf der Außenseite?
 
Dabei seit
22. März 2009
Punkte Reaktionen
2
das die Beschichtung beim rp23 aussen auch ist, wird ein notwendiges übel des beschichtungsprozesses sein, ws wird das ähnlich wie eloxieren in einem tauchbad gemacht, und überlackieren ist ws kaum möglich oder wäre einfach zu teuer.

angepasste Decals wären allerdings angebracht, mir gefällt es so auch gar nicht.
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.984
Ort
Pfälzerwald + Vorderpfalz
ich glaube kaum das Fox den zusammengebauten Dämpfer ins Eloxbad wirft ! :D
sprich das Gehäuse könnten sie auch weiterhin ins schwarze Eloxbad stecken und den Kolben dann eben kaschimieren oder was auch immer für eine Wunderbeschichtung drauf machen
 
Dabei seit
12. März 2008
Punkte Reaktionen
213
Ort
Lichtenfels/Stuttgart
Mich würden vor allem die neuen Preise interesieren die die lieben Leute bei Fox anstreben, bzw. ob die günstigen Modelle ohne Kashima preiswerter als die bisherigen sind oder ob die "factory" Modelle nochmal ne Ecke teurer werden...
Btw.: sollte es die Gabeln mit Kashima nicht nur im Aftermarket zu kaufen geben und nicht für die Erstausrüstung von Kompleträdern? Ich kann mich täuschen aber das ist inzwischen nicht mehr so, oder?
 
Dabei seit
22. März 2009
Punkte Reaktionen
2
ich glaube kaum das Fox den zusammengebauten Dämpfer ins Eloxbad wirft ! :D
sprich das Gehäuse könnten sie auch weiterhin ins schwarze Eloxbad stecken und den Kolben dann eben kaschimieren oder was auch immer für eine Wunderbeschichtung drauf machen

nicht den ganzen dämpfer, aber das ganze Gehäuse, da ja dort innen die Dichtungen vom Kolben laufen.
 
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte Reaktionen
4.005
Ort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
Fox stellt die wenigsten Sachen selber her,und bezieht das meiste Zeug von Zulieferern.Castings z.B. von Suntour.

Langsam übertreibt fox mit der Kashima Beschichtung.
Am Coil Dämpfer sieh es gut aus,aber der 23er ist total overdressed.
Was soll die Beschichtung auf der Außenseite?



naja, wenn du die gleitfläche für den luftkolben mit kashima beschichtung haben willst, musst du wohl oder übel das bauteil, das diese gleitfläche an sich hat, mit der beschichtung versehen
 
Dabei seit
12. Juni 2002
Punkte Reaktionen
26
Ort
Perth,West Australia
wie kann man Dämpfer so verunstalten??
Das neue Gabeldesign sieht extremst billig aus

Sehr schwach fox :)

Danke das du mir die arbeit schon abgenommen hast, mit deinem komentar:D...

Dazu moechte ich noch hinzufuegen,IMMERNCOCH in weiss...,ist es so schwer eine casting in schwartz zu fertigen? (32 FLOAT Ti)...,was ist mit 80mm XC fahrer wie ich waeren damit zu freiden 100mm am HT muss nicht sein, FOX ihr sollt auch an die fahrer denken die bikes haben bevor die "pop" geometrien erfunden wurden sind....
 
Dabei seit
5. Februar 2007
Punkte Reaktionen
668
naja, wenn du die gleitfläche für den luftkolben mit kashima beschichtung haben willst, musst du wohl oder übel das bauteil, das diese gleitfläche an sich hat, mit der beschichtung versehen


Natürlich gehts Fox da hauptsächlich um die Optik! Die hoffen halt, dass vielen Leuten so ein komplett goldener Dämpfer gefällt.

Wenn sies anders haben wollten, bräuchten sie ja nur die Decals breiter machen. Die schwarzen Decals umfassen jetzt knapp die Hälfte vom Gehäuse, wenn man die einfach doppelt so breit machen würde, wär der Dämpfer schon viel dezenter.
 
Dabei seit
23. August 2005
Punkte Reaktionen
0
leute, was habt ihr denn plötzlich gegen "gold" einzuwenden ?
wenn jemand ein rad aufbaut mit goldenen parts (lenker, naben, sattelklemme, vorbauten und goldenen bremshebeln) geht euch einer ab und ihr freut euch wie kleine kinder darüber.

fox bringt endlich mal den mut auf und legt wert auf gute produkte, die auch einwandfrei funktionieren.
andere federelementhersteller schaffen das leider nicht.

ich finds gut was fox da auf den markt bringen will. ob der dämpfer jetzt aussen auch kashima haben muss sei dahingestellt.
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
4.984
Ort
Pfälzerwald + Vorderpfalz
Das ist nicht zwingend nötig.Man hätte auch nur innen beschichten können.

was soll denn eine Beschichtung des Gehäuses innen bringen ?

Kashima soll für geringere Reibung sorgen und die hat es lediglich zw. Kolben und Dichtung
Den Dämpfer jetzt innen & außen vollends golden zu machen bringt keinerlei technische Vorteile. Das ist lediglich ein optische Angelegenheit und dürfte bei vielen Bikes eher bescheiden aussehen, auch vor der Eisdiele....
 
Dabei seit
23. August 2005
Punkte Reaktionen
0
bin ich eigentlich der einzige auf den herr trojer unsympathisch wirkt? speziell in videos... wenn man da mit herrn keineke von sram vergleicht, mit welch einer freude der bei der sache ist... könnt man denken herr trojer muss sozialstunden abbummeln :D

iss ja auch nich unwichtig, wie man als repräsentant auf den kunden wirkt...

dafür kämpft sram gegen windmühlen was die qualität der gabeln anbelangt.
fehlende ölmengen, staubabstreifer zuuu eng unterschiedlich beschichtete standrohre innerhalb einer gabel.... soll ich weitermachen ?!

fox pflegt wenigstens die produkte und bringt nicht wie rs jedes jahr was neues auf den markt mit den alten und neuen fehlern und / oder defekte.

aber es ist ja unwichtig, wie das produkt auf den kunden wirkt.
 
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte Reaktionen
4.005
Ort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
Natürlich gehts Fox da hauptsächlich um die Optik! Die hoffen halt, dass vielen Leuten so ein komplett goldener Dämpfer gefällt.

Wenn sies anders haben wollten, bräuchten sie ja nur die Decals breiter machen. Die schwarzen Decals umfassen jetzt knapp die Hälfte vom Gehäuse, wenn man die einfach doppelt so breit machen würde, wär der Dämpfer schon viel dezenter.


naja. natürlich ist die optik bei der sache ein nebenprodukt, das sich noch ganz gut als blickfänger eignet.

man könnte natürlich hergehen, und die beschichtung NUR innen machen, und außen lackieren oder etwas anderes, oder man könnte alles mit aufklebern zukleistern dass man nix mehr sieht.

haben sie davor abera uch nicht gemacht, es ist sicher nicht NUR die entscheidung gewesen, hey das sieht cool aus, sondern ist einfach wie gesagt ein nebenprodukt der beschichtung. da können die füchse auch nix dafür, dass das halt golden aussieht. dass sie das nicht absichtlich verstecken, in dem sie es nachträglich teuer lackieren oder mit riesigen aufklebern zukleistern oder noch teurer außen schwarz, innen gold beschichten - ist glaub ich auch verständlich

was es technisch bringt sei dahingestellt. da wurde auc hschon geschrieben dass wohl die wenigsten einen unterschied merken/würden.
aber irgendwelche vorteile wird es schon haben, gibt auch andere faktoren wie schlagfestigkeit, verschleißfestigkeit, und nicht NUR die reibung.
 
Oben Unten