Fox 34 CTD Talas 2014: Präsentation der überarbeiteten All Mountain-Gabel in Punta Ala

Maxi

ehem. Redakteur / ex-editor
Dabei seit
1. April 2002
Punkte für Reaktionen
460
Standort
Bayern
Den neuen Float X-Luftdämpfer, mit dem Fox den Enduro-Markt erobern möchte, haben wir euch bereits präsentiert. Im zweiten Teil der Fox-Präsentation im Rahmen der Enduro World Series in Punta Ala stellten die Nordkalifornier die überarbeitete 2014er-Version der 34 CTD Talas Federgabel vor. Die Gabel soll durch ein neues Talas-System und eine überarbeitete Druckstufe zum Float-Modell aufgeschlossen haben.


→ Den vollständigen Artikel "Fox 34 CTD Talas 2014: Präsentation der überarbeiteten All Mountain-Gabel in Punta Ala" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
11. März 2009
Punkte für Reaktionen
346
Standort
Sachsen
Die Climb-Stellung ist doch auch bei MY13 schon ein Lock-Out!?
Schön wäre, wenn man die MY13 gegen moderaten Aufpreis mit den MY14 Innereien ausstatten könnte. Evtl werd ich ja dann doch noch glücklich mit der 34er Fox...
 
Dabei seit
8. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
51
"Neben den eingangs beschriebenen Neuerungen an den Fox 34 CTD-Gabeln ist vor allem das überarbeitete Talas-System des Top-Modells besonders interessant."

Wie darf ich das verstehen? Kommt die neue Talas Technik nicht in allen 34er Talas Gabeln zum Einsatz (Evolution, Performance, Factory)?
 

Prof. Dr. YoMan

Holger Rusch, DIMBo
Dabei seit
18. März 2006
Punkte für Reaktionen
691
Standort
Karlsruhe
Nett zu lesen, wie FOX selber schreibt, das das alte Talas System und die Dämpfung im RP23 bzw. ersten CDT-Dämpfer (siehe X-Dämpferbericht) Murks waren. :)

Achne! Wer jetzt bereit ist das viele Geld dafür aus zu geben kriegt jetzt also scheinbar immerhin etwas, das so funktioniert wie man es erwartet und was andere schon liefern. Ach cool. :)
 

dirtrider90

Weichei
Dabei seit
4. April 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
DO
also wenn die aktuelle (13er) talas kennlinie wirklich so ist, wie oben im diagramm beschrieben, dann ist die gabel doch einfach mal der größte käse und 10 jahre hinterher..
ich HOFFE SO SEHR, dass das nur ein marketing-gag ist - da bekommt ja jeder besitzer einer aktuellen gabel tränen in den augen.

ps. ich fahre keine fox und weiß auch wirklich warum...
 

RadonSwoop

Swoop verkauft
Dabei seit
4. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
63
Ich habe dieses Jahr das Radon Swoop 9.0 gekauft mit der 36er Talas Kashima und dem Float Dämpfer BV Kashima.
Wenn man über die Neuerung für 2014 liesst muss man schon den Eindruck haben, man habe den grössten Schrott gekauft.
Es kommt einem vor, wie früher bei den PCs. Kaum hat man einen gekauft, ist er schon veraltet.
Naja, in der Freeride hat das Bike den Test gewonnen und mit den Bikes von gestern und vorgestern wurden auch Rennen gewonnen. Die können heute nicht plötzlich alle schlecht sein.

Have fun!
 
Dabei seit
8. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
213
Standort
München
Ich komme mir mit meiner 34er Talas 650B verarscht vor :( Jemand da, der eine ungefahrene Float 34 650 gegen meine ungefahrene Talas tauschen möchte? :D
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte für Reaktionen
1.387
Nach der vorstellung der 2015er stellt sich heraus, dass die 2014er auch schrott ist ;)

Von dem marketinggelaber nicht anstecken lassen
 
Dabei seit
20. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
1.841
Standort
zu hause
muss der edelschrott auch nach neukauf direkt zu toxoholics weils ctd nich tut, oder das talas streikt?

ernsthaft, der fox müll war dieses jahr der reinste reinfall für jeden hersteller der das gelump eingebaut hat.

die sollten lieber so sinnvolle sachen bauen wie dämpfer, die sowohl mit remote als auch mit hebel bedient werden können

oder endlich mal gabeln bauen, die keinen losbrechmoment haben, der eines caterpillar kipplasters aufm lenker bedarf. ohne witz, so einen müll wie die aktuelle 34er talas fukushima overlord FIT CTD Gedöns gabs lang nicht. 1,4k und aus der packung kaputt und erstmal zu den wahnsinnig freundlichen von toxoholics schicken.


aus dem standpunkt heraus ist es natürlich nicht schwer, dass die 2014er besser ist. viel schlechter kann es nicht mehr werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
1.017
Ja die Kennlinie ist so grausam, dazu kommt die hoffnungslos unterdämpfte Druckstufe. Ansprechverhalten
ist ja eh mehr als mau seit es kein OpenBath mehr gibt.
Meine Kack-32 wird demnächst aufgemacht und mal mit gescheitem Öl gefüllt und auf lange
Sicht durch ne Lyrik RC2DH Coil oder U-Turn ersetzt.

Wenn du einmal ne Coilgabel gefahren bist spricht irgendwie jede Luftgabel bescheiden an ;)
 
Dabei seit
25. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Zürich
... nachdem ich aus o.g. Gründen meine 2013er 32 Talas fast aus dem Fenster geworfen hätte, hab ich mal deren Innereien gecheckt. Dann aus meiner alten 32er RLC von 2007 (!!!) die RLC-Kartusche (Open Bath) in die neue 2013er Gabel verbaut. Und siehe da: es passt u. funktioniert wunderbar! Es lebe der Fortschritt! Die CTD-Kartusche wird an Toxoholics gesendet und reklamiert (aber wohl nicht wieder eingebaut). Nicht nur Bananen reifen heute auf dem Weg zum bzw. beim Kunden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. April 2013
Punkte für Reaktionen
1
schon komisch, in den diversen Komplettbike-Tests wurde die Gabel nie kritisiert :-O Testurteile meist "Überragend"
 
Dabei seit
19. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Wiesbaden
Die Magazinwertungen gehen eh nur von "Überragend" bis "Sehr gut". Man stelle sich vor, die würden ein Bike als "Befriedigend", "Ausreichend" oder gar "Mangelhaft" bewerten. :lol:

Zum Artikel oder der Qualität der Fox Produkte sage ich mal garnix. Allein die Garantie- und Servicepolitik des Deutschen Resellers lässt mich von Fox Abstand nehmen. Und wie man bei der ICB Abstimmung sah, bin ich da offenbar nicht in der Minderheit.

Gruß,
Michael
 

cycophilipp

Kitschkuchenbäcker
Dabei seit
31. August 2003
Punkte für Reaktionen
1.022
Standort
Augsburg
kauft einfach nie wieder Fox, dann fühlt ihr euch in der Hinsicht nie wieder verarscht ;);););)
 
Dabei seit
11. September 2005
Punkte für Reaktionen
57
Standort
Frankfurt
Zu den Zeitschriften: Die aktuellen Gabeln wurden selbst dort immer wieder (wenn auch nur zaghaft) kritisiert. Von der üblichen Lobhudelei war nicht mehr viel zu sehen, dafür war zu lesen, daß die Gabeln erst nach einem Service bei Toxoholics funktionierten. Und wenn eine Talas mal nicht in den höchsten Tönen gelobt wird, ist das ja schon fast ein Verriss ;)

Aber es stimmt schon: dann wird der Krempel insgesamt nur noch mit „Sehr Gut“ bewertet statt mit „Überragend“ und der unbedarfte Leser wundert sich hinterher, warum „ausnahmsweise“ seine Gabel so grottig funktioniert…
 
Dabei seit
2. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
1.443
Ich finde die Funktion der 2013er Talas Performance CTD Fit und dem Float RP2 Dämpfer so unterirdisch, das geht mal gar nicht.
Ich habe meine 32 Talas auf Float umbauen lassen und noch immer scheint einer guten Funktionsweise das CTD im Weg zu stehen. Hohes Losbrechmoment, Durchrauschen im mittleren Bereich, superstarke Progression am Ende.
Beim Float CTD Dämpfer fehlt mir eine Unterstützung einer ordentlich arbeitenden Druckstufe. LSC über Hebel verstellbar ist ja super, aber lieber eine durch den User einstellbare "Normal"Stellung und dann eine zuschaltbare Plattform.
 
Dabei seit
2. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
1.443
Die Magazinwertungen gehen eh nur von "Überragend" bis "Sehr gut". Man stelle sich vor, die würden ein Bike als "Befriedigend", "Ausreichend" oder gar "Mangelhaft" bewerten. :lol:
Ohne jetzt hier ein Canyon Bashing lostreten zu wollen:

Das aktuelle Nerve AL+ mit 150mm wurde auch bewertet mit "gibt am Hinterbau großzügig den Federweg frei".
In Realität heißt dass (ich fahre ein solches Rad), Hinterbau rauscht bei 10-20% bei jeder kleinen Stufe komplett durch den Federweg. Bei jedem kleinen Bunnyhop schlägt der HB hart durch!! Man könnte auch schreiben: "sie bemühten sich stets den Hinterbau gut abzustimmen".
 
Dabei seit
11. September 2005
Punkte für Reaktionen
57
Standort
Frankfurt
Übel, daß man viele Bikes nur mit Talas bekommt. Da hilft es wahrscheinlich nur, in den saueren Apfel zu beißen und Geld in die Hand zu nehmen, um das Zeug direkt auszutauschen.
 
Oben