Fox 34 SC Lockout von Push to unlock auf Push to lock

Dabei seit
1. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
82
Ort
Weserbergland/Hameln
Moin,

Ich habe ein gebrauchtes Rahmen/Gabelset mit Fox Federelementen gekauft.
Mein Problem ist, dass die Gabel "Push to unlock" ist und der Dämpfer "Push to lock"

Meine Frage ist kann man Dämpfer oder Gabel umbauen, dass die kompatibel mit dem jeweiligen anderen sind?🤷‍♂️

Gabel ist eine Fox 34 SC Performance elite und der Dämpfer ein Fox Float DPS Factory.
Das Rad ein Rocky Mountain Element von 2019.

Ich habe schonmal ein bisschen gesucht und sowas gefunden: Link

Funktioniert das oder muss ich noch was ganz anderes beachten? Bin ein bisschen raus was Gabel/Dämpfer angeht.
Bin die letzten 4 Jahre nur Starr gefahren:cool:


Gruß
Felix
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte Reaktionen
1.232
Den Dämpfer umzubauen ist aufwendig, teuer und kann nur vom Fachmann gemacht werden, i.d.R. von Fox selbst. Die Gabel umzubauen ist vergleichsweise einfach, das verlinkte Teil passt. Ich habe den Umbau auch neulich bei einer neuen Gabel gemacht, bin die Gabel seitdem aber noch nicht gefahren, sie wartet noch auf ihren Einbau. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich es richtig gemacht habe, denn ich brauche deutlich mehr als 10mm Zugweg, bis die Gabel sperrt (ist eine 2stufige). Ich muss das Blaue Teil an der Gabelkrone halt etwas vordrehen und dann den Zug spannen. Geht, aber sollte glaube ich nicht so sein. Bin aber noch nicht weiter auf Ursachenforschung gegangen.
 
Dabei seit
3. September 2018
Punkte Reaktionen
102
Habe mir damals nen Fox Dps 2020 Dämpfer vom Suspension Shop meines Vertrauens für um die 90€ von Push to unlock auf Push to lock umbauen lassen.
 
Dabei seit
1. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
82
Ort
Weserbergland/Hameln
Wenn das teil passt dann will ich das mal versuchen. 🤟
Ich will die Gabel nicht erst groß wegschicken in der Saison. Wer weiß wann die wiederkommt in der
momentanen Situation auf dem Bikemarkt!
 
Oben