Fox 36 Float RC2 2015 - die Neuauflage: zurück zu alter Stärke [Update]

Maxi

ehem. Redakteur / ex-editor
Dabei seit
1. April 2002
Punkte für Reaktionen
459
Standort
Bayern
Was passiert, wenn einer der renommiertesten Federelementehersteller in einem so prestigeträchtigen Segment wie dem 160-mm-Federgabel-Sektor langsam aber sicher ins Abseits gerät? Entweder er hält an seinen Prinzipien fest und hofft auf die unwahrscheinliche Gunst der Kunden, oder er wird sich seiner Schwächen bewusst und bläst zum Angriff. Der US-amerikanische Fahrwerks-Spezialist Fox hat sich für Option 2 entschieden, womit er der Konkurrenz entschieden den Kampf ansagt.


→ Den vollständigen Artikel „Fox 36 Float RC2 2015 - die Neuauflage: zurück zu alter Stärke [Update]“ im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
13. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
2.122
Standort
München
Was für ein Zufall aber auch ... ich hoffe aber, dass die übrigen Federgabel Tests jetzt nicht deshalb zurückgestellt wurden? Das fände ich schon etwas daneben...
 

Brummaman

Ziegenreiter
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
141
Standort
Hart an der Grenze
Bike der Woche
Bike der Woche
habs schon auf pinkbike gelesen...
die pike gibts jetzt schon ne ganze weile schade dass sie jetzt mit ner gabel rauskommen die technisch "nur" mit der pike gleichzieht... da kommts dann nämlich aufs gewicht und den preis an und da hat fox wieder mal das nachsehen... vllt beim nächsten mal :)
 
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
232
Standort
Esslingen
ich fass mal die nachfolgende diskussion zusammen:

- das wir die hammer über gabel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
total geil die optik. und 1 1/8!!!

- fox wird es nie auf die reihe bekommen. luftnummer!
werbegelaber! überteuert. und kashima ist würghässlich

- warten wir doch mal den test ab, immer das gebashe/gehayhte/ gefanboye


sollten doch andere inhalte diskutiert werden, bitte pn an mich
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
1.216
Jawoll :love:

jetzt heißt es sparen...
wobei die 1099 ja noch gehen :D
 
Dabei seit
11. März 2013
Punkte für Reaktionen
88
Standort
Alpen
Was soll man dazu sagen, Fox scheint dann doch seit langer Zeit mal wieder etwas richtig gemacht zu haben. Leichter, besser, billiger? Wenn das Teil jetzt wirklich so gut funktioniert fällt die Wahl einer neuen Enduro-Forke wirklich sehr schwer. Mit der 36 hab ich ja generell schon sehr gute Erfahrungen gemacht. Mal sehen...

An dieser Stelle auch mal ein Dankeschön an die Redaktion! Die Übersichtstabelle gefällt mir richtig gut.
 
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
574
Standort
in de Palz
Schöner Bericht, sogar mehr Infos als bei Pinkbike.

Aber: Laut Pinikbike hat die Float eine Negativfeder in Form einer Luftfeder, wie bei Rock Shox auch. (The old coil negative spring has gotten the boot, with a new air negative spring in its place - Pinkbike.com)

Ein Querschnitt der Kartusche wäre natürlich nett gewesen, dann wüsste man ob ein Midvalve verbaut wurde oder nicht.
Die Schrauben zum klemmen sehe ich als Rückschritt, auf die paar Gramm wäre es nicht angekommen!
Ansonsten macht sie einen tollen Eindruck wenn auch der Preis hier wieder gesalzen ist. Drüben solle sie 1099$ kosten und damit kaum höherer UVP als die Pike haben.
 
Dabei seit
10. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
63
Standort
Ense-Ruhne
Für mich hat die Fox schon ein paar Vorzüge:
Postmount 7“
Option auf 20mm Steckachse
Option auf bis zu 170mm Federweg
Eine Bremsleitungsbefestigung die auch für Rechts-vorne Bremser geeignet ist.

Mal schauen was der Test sonst noch so bringt :)
 

Brummaman

Ziegenreiter
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
141
Standort
Hart an der Grenze
Bike der Woche
Bike der Woche
Für mich hat die Fox schon ein paar Vorzüge:
Postmount 7“
Option auf 20mm Steckachse
Option auf bis zu 170mm Federweg
Eine Bremsleitungsbefestigung die auch für Rechts-vorne Bremser geeignet ist.

Mal schauen was der Test sonst noch so bringt :)

also bis auf die sache mit der bremsleitungsbefestigung kann ich alles nachvollziehen und finde es auch gut dass man hier bei der fox die wahl hat. aber ob diese aspekte tatsächlich die mehrkosten wert sind, ich weiss ja nicht. die sollen einfach mal mit ihren preisen runter gehen!
 

Mr.Penguin

Sturzexperte
Dabei seit
27. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
375
Standort
Salzbergen
Ich bin optimistisch und skeptisch zugleich
Zum einen bringt das endlich frischen Wind ins Foxsortiment und löst hoffentlich die 34er ab (schlimmstenfalls kommen die nurnoch an billigeren Bikes in Minimalaustattung dran), Konzept ist ja schonmal stimmig.
Zum anderen weiß ich nicht, was ich von Sätzen wie
"Hinzu kommt, dass sich die Gabel dank einer herabgesetzten Dämpfungsölviskosität bei schnellen Schlägen schneller erholen können soll - also Federweg zurückgewinnen."
halten soll. Kann man niedrigviskoses Öl verwenden und das Rebound verbessern, weil die Dämpfungseinheit jetzt dafür geeignet ist, oder gibt es kein anderes Mittel als weniger viskoses Öl, weil die Dämpfung nicht anders verbessert werden konnte? Oder ist die Dämpfung jetzt einfach auf ein anderes Öl abgestimmt? Jedenfalls sollte das auch die Wirkung der Druckstufe mindern, oder ist das jetzt kein Problem?

Edit: Man muss dazu sagen, die 36er geht dann in Richtung Neuauflage, Pike aber im Vergleich ist eine Neuentwicklung. Bleibt abzuwarten, ob diese Gabel der Pike die Stirn bieten kann.
 

-Itchy-

eNJOY tHE rIDE!
Dabei seit
11. September 2009
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Kaiserslautern
Schöner Bericht!

Ich bin sehr angetan von der Gabel!
(bin allerdings auch foxfanboy ;) )
Hat bei mir auf jeden Fall den "Haben-Will" Faktor.

(für mich) bleibt also nur die frage nach der Laufradgröße :D
 

Pilatus

Maountenbaick
Dabei seit
9. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
621
Standort
Ried im Innkreis
in dem Fall macht sie aber alles besser als die 34er?

hat aber auch ein paar interessante Features. Aber es ist eine Fox...
 
Dabei seit
16. Dezember 2013
Punkte für Reaktionen
183
SEHR wichtig wäre mir - kann man die Gabel komplett selber warten?? Bekommt man alle Teiel?
 

Mr.Penguin

Sturzexperte
Dabei seit
27. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
375
Standort
Salzbergen
Auf Pinkbike gibt es schon einen Fahreindruck, da klingt durch, dass die Fox wahrscheinlich auf dem Niveau der Pike fährt, nicht besser oder schlechter. Die Wartbarkeit der FIT Kartusche wird aber gleich bleiben... nämlich schlecht.
 
Dabei seit
2. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Aachen
Auf den ersten Blick ziemlich gelungen. Auf den 2. Blick eher so lala. Warum Steckachse mit Verschraubung? Das System aus der Fox 34 funktioniert doch wirklich gut. Es wäre mit Sicherheit auch möglich gewesen hier 15/20mm zu kombinieren.
Der Preis! Wenn der Straßenpreis sich nicht in Richtung Pike orientiert, was ja der offensichtliche Gegner ist, sehe ich für die Fox keine Chance. - Fansboy und OEMS ausgenommen-
 
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
574
Standort
in de Palz
Ich denke mal viel besser funktionieren wird langsam sehr schwer. Niedrige Reibung, gute Dämpfung haben sie nun.
Bisschen Steifigkeit hier, mehr Bedienfreundlichkeit da.

Das dünnere Öl hat geringe Viskositätsänderung bei Temperaturschwankungen. Zudem kann dann feiner mit Shims das Dämpfungsverhalten verändert werden.

Lässt sich die Charger Kartusche besser entlüften?
 
Dabei seit
10. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
1.016
Alles schön und gut, solange sie es nicht gebacken bekommen die Gabeln mit vernünftigem Ölstand auszuliefern und nen gescheiten Servicepartner/Importeur an Land zu ziehen/aufzubauen bleibt Fox weiterhin ein rotes Tuch.
 
Dabei seit
27. April 2006
Punkte für Reaktionen
1.406
Standort
Innsbruck
Klingt soweit gut. 170mm und 26" wird's mit dem neuen leichten Casting nicht geben? Ist im Text und Tabelle etwas uneindeutig.

Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
 
Oben