Fox 5-teilige Buchsen Frage?

Dabei seit
24. Februar 2008
Punkte Reaktionen
49
Ort
Wuppertal
Ich habe ein Problem mit meinen Fox Buchsen.
Es ist doch so das die Nr. 2 Gleitlager sein sollen. Die Buchse Nr.1 sollte sich doch in den Gleitlagern Nr. 2 leicht drehen lassen oder?? Das funktioniert aber nur wenn Nr.2 nicht im Dämpfer eingebaut ist. Sobald ich die Gleitlager in den Dämpfer einbaue bekomme ich die Buchse nur mit Gewalt in die Gleitlager.
Der Lack an der Befestigungsschraube ist auch schon teilweise abgerieben weil sich das Ganze nur um die Schraube dreht?
Hat jemand eine was man da machen kann? Ich habe schon ein Komplettset bestellt aber mit den neuen Teilen ist das selbe Problem da.
buchsen.jpg
 

---

sun is shinning - powered by biontech-pfizer
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
7.605
Ort
Allgäu
leicht drehen lassen oder??
Das kann/sollte ruhig etwas stramm gehen. Von Hand muss man das auch nicht drehen können.

Sobald ich die Gleitlager in den Dämpfer einbaue bekomme ich die Buchse nur mit Gewalt in die Gleitlager.
Das ist schon korrekt so. Wenn das leicht ginge hättest du Spiel.

Der Lack an der Befestigungsschraube ist auch schon teilweise abgerieben weil sich das Ganze nur um die Schraube dreht?
Dann hast du ein zu geringes Anzugsmoment auf der Schraube gehabt. Schau nach was der Hersteller des Rahmens empfiehlt und verwende einen Drehmomentschlüssel. Die Buchsen müssen fest im Rahmen geklemmt werden.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.226
Ich habe ein Problem mit meinen Fox Buchsen.
Es ist doch so das die Nr. 2 Gleitlager sein sollen. Die Buchse Nr.1 sollte sich doch in den Gleitlagern Nr. 2 leicht drehen lassen oder?? Das funktioniert aber nur wenn Nr.2 nicht im Dämpfer eingebaut ist. Sobald ich die Gleitlager in den Dämpfer einbaue bekomme ich die Buchse nur mit Gewalt in die Gleitlager.
Der Lack an der Befestigungsschraube ist auch schon teilweise abgerieben weil sich das Ganze nur um die Schraube dreht?
Hat jemand eine was man da machen kann? Ich habe schon ein Komplettset bestellt aber mit den neuen Teilen ist das selbe Problem da.
Anhang anzeigen 1128761
Einfach die Nr 2aufvder Außenseite etwas mit Schleifpapier abtragen bis es passt.
Ist easy.
Wachs zur Schmierung hilft zusätzlich.
 
Dabei seit
24. Februar 2008
Punkte Reaktionen
49
Ort
Wuppertal
Das mit dem abschleifen werde ich mal vorsichtig probieren. Danke für den Tipp. Ich kann mir nicht vorstellen das es so schwergängig sein soll.
 
Oben