Fox Dämpfer tune id: ... LCL, LRM, CMF ... Bedeutung?

Dabei seit
4. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
110
Ort
Nürnberg
Ich möchte den original Fox Dämpfer eines Orbea Oiz gegen einen ohne Remote oder 3 POS tauschen.

Die tune id lautet:
2021_20_19, FLOAT DPS, F-S, K, Remote Up, PTU, Evol SV, Rebound Reverse, Orbea, Oiz, 190, 45, No Spacer, LCL, LRM, CMF, No Log


Jetzt habe ich ein bisschen geschaut was es so gebraucht oder neu zu kaufen gibt. Da findet man schon was allerdings gibt es immer unterschiede vor allem bzgl der Kürzel LCL, LRM, CMF

Frage 1: Welche Bedeutung haben diese?
Frage 2: Kann man diese Umbauen bzw. an Anpassen? (z. B. bei einem Dämpferservice)?

Außerdem ist mir aufgefallen, dass Dämpfer im Handel hauptsächlich "LV" Dämpfer, also Large Volume sind. Der Original hat SV also Standard Volume.

Frage 3: Ist hier ein größerer Unterschied zu erwarten, oder kann man das durch Tokens kompensieren?

Danke
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.225
zu 1:
LCL= LinearCompressionLow= linearere Druckstufenkolben mit "weicher" Abstimmung
LRM= LinearReboundMedium= linearer Zugstufenkolben mit "mittlerer" Abstimmung
CMF= CompressionMediumFirm= geschlossener Modus mit Abstimmung Medium und Fest, je nach Hebelstellung (bin mir aber nicht sicher)

zu 2:
Ja kann man bei Fox anpassen lassen wenn sie nicht passen.

zu 3:
Der Dämpfer wird erst später eine Endprogression aufbauen. Wie stark sich das auswirkt liegt am Hinterbau deines Bikes.
 
Oben