Fox DHX RC2 Öl auf Kolbenstange

Dabei seit
29. April 2015
Punkte Reaktionen
20
Hallo zusammen!

Seit Samstag habe ich ein gebrauchtes Gambler, in dem der oben genannte Dämpfer verbaut ist.

Der Verkäufer sicherte mir zu, dass ein Gabel-/Dämpferservice letzten Herbst gemacht wurde.

Da ich den Dämpfer zwecks Lagercheck am Hinterbau ausgebaut hatte, fielen mir Ölringe an der Kolbenstange auf.

Ich habe die Kolbenstange daraufhin gereinigt, den Dämpfer wieder eingebaut und ein paar mal eingefedert. Die Ölspuren waren wieder da.

Gegooglet habe ich schon, bei Luftdämpfern scheinen selbst stärkere Ölringe wohl normal zu sein, aber ist das auch bei Stahlfederdämpfern so?

Gruß
Dennis
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
8.543
Ort
Allgäu
Bei Luftdämpfern handelt es sich um Schmieröl aus der Luftkammer. Bei Stahlfederdämpfern kann das Öl nur aus der Dämpfung stammen. Direkt nach der Wartung hat man vielleicht noch einen "Fettring" an der Kolbenstange. Sehr wahrscheinlich ist der Dämpfer undicht. Der letzte Herbst ist ja auch schon ein Jahr her.
 

Symion

dz-suspension.de
Dabei seit
6. November 2006
Punkte Reaktionen
1.785
Ort
in de Palz
Jop, da sollte ein Service gemacht werden. Reichen würde es hier die Kolbenstangendichtung zu tauschen, dann hat sich das mit dem siffen.
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
2.523
Wahrscheinlich wurde letzten Herbst nur ein Ölwechsel gemacht! Bei den Fox DHX RC2/RC4 halten die Dichtungen mind.2 eher 3 Saisons,auch wenn man viel fährt, also 90-100 Tage Bikepark halten die schon aus.
 

Symion

dz-suspension.de
Dabei seit
6. November 2006
Punkte Reaktionen
1.785
Ort
in de Palz
Kann man aber nicht pauschalisieren. Ist hier ja nur ein einfacher O-Ring, der auch Qualitätsschwankungen unterworfen ist. Daher wenn man Pech hat ölts einfach schneller. Optisch erkennt man eine (leicht) fehlerhafte Dichtung fast nie.
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
2.523
Kann man aber nicht pauschalisieren. Ist hier ja nur ein einfacher O-Ring, der auch Qualitätsschwankungen unterworfen ist. Daher wenn man Pech hat ölts einfach schneller. Optisch erkennt man eine (leicht) fehlerhafte Dichtung fast nie.

wenn man beim Service billige Dichtungssets von Drittanbietern verwendet werden ist die Gefahr dass es schneller iwo raussifft ungleich größer.
Fox selber verwendet da nicht das billigste am Markt.

Im Freundeskreis sind ein paar RC2/RC4 unterwegs, die ahlten alle genauso lang wie von mir oben beschrieben.
JL Suspension hat hier auch mal etwas dazu geschrieben.
 
Dabei seit
29. April 2015
Punkte Reaktionen
20
Was natürlich gemacht wurde weiss ich nicht, nur eben das ein Service durchgeführt wurde.

Ich werde das ganze jetzt mal beobachten und ihn ansonsten einfach zum Service schicken.

Richtig gefahren bin ich das Rad ja noch nicht, dass wetter hat es ja leider nicht anders zugelassen :-(
 

Symion

dz-suspension.de
Dabei seit
6. November 2006
Punkte Reaktionen
1.785
Ort
in de Palz
Naja, was heist billig. O-Ringe sind einfach Massenware, eine genaue Herkunft kannste auch nicht ermitteln.
Generell gebe ich dir ja recht, nur kann man das einfach bei so Teilen nicht garantieren.
 
Oben Unten