Fox DHX2 mit Cane Creek Valt Feder

judy-schreiber

Hab ein Wischhandy
Dabei seit
19. April 2018
Punkte für Reaktionen
292
Standort
Mitteleuropa/Ozeanien
Frage fährt jemand von euch einen DHX2 mit oben genannter Feder?
BC scheibt in die Beschreibung der Feder man brauch noch 2(!) Stk Federteller um den Innendurchmesser auszugleichen den die CC mehr hat zur orig. Fox Feder.
Kann jedoch nur den unteren montieren, oben passt der nicht.
Jetzt würd ich halt gern wissen ob das reicht nur den unteren zu montieren und ob die Feder dann auch wirklich schleiffrei einfedert.
Probieren kann ichs leider nicht weil ich den Dämpfer schon hab, aber erst das Radl dazu im Herbst kriege:)

Somebody know?

Gruss Chri
 

prolink

Bird of Prey
Dabei seit
31. August 2002
Punkte für Reaktionen
246
Standort
nähe Graz
fahre eine RS Feder im DHX2. Federteller adapter hatten keinen Platz weil dann die länge net passt
habe einfach einen o-ring auf beiden seiten montiert damit die Feder mittig bleibt
geht einwandfrei :daumen:
20200427_121008.jpg
 

prolink

Bird of Prey
Dabei seit
31. August 2002
Punkte für Reaktionen
246
Standort
nähe Graz
Das Rad ist Eigenbau . Teilweise halt
Habe es 2017 zum ebike mit shimano steps umgebaut
Und vorriges Jahr für denn 205x65 Trunnion mount dämpfer angepasst. Sitzrohr musste weichen um denn dämpfer weiter nach hinten drehen zu können.
Farbe kommt noch. Bin es bis jetzt Testgefahren
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
3
Das Rad ist Eigenbau . Teilweise halt
Habe es 2017 zum ebike mit shimano steps umgebaut
Und vorriges Jahr für denn 205x65 Trunnion mount dämpfer angepasst. Sitzrohr müsste weichen um denn dämpfer weiter nach hinten drehen zu können.
Farbe kommt noch. Bin es bis jetzt Testgefahren
Krass. Kannst du mal ein Bild vom kompletten Rad schicken?
 

judy-schreiber

Hab ein Wischhandy
Dabei seit
19. April 2018
Punkte für Reaktionen
292
Standort
Mitteleuropa/Ozeanien
Geile Sache Mann:)
Die RS Feder is halt schon arg groß für den DHX, die hat noch mehr Spiel als die Cane Creek.
Aber das mit dem O Ring is ne gute Idee.
 
Dabei seit
17. Juni 2019
Punkte für Reaktionen
3
Wow. Ich hab mal so ne frage im Bezug auf Hinterbau und alles und anscheinend kennst du dich da ganz gut aus:
Ich hab ein Cube Fritzz von 2015 und bin schon beim Absoluten Spacerlimit von meinem Fox Float X CTD, dennoch schießt mir das Teil durch den Federweg weil der Rahmen einfach Linear af ist. Kann man da theoretisch was an der Schwinge oder der unterem Aufnahme ändern, damit das Teil a weng progressiver wird?
Lg
 

prolink

Bird of Prey
Dabei seit
31. August 2002
Punkte für Reaktionen
246
Standort
nähe Graz
Danke:cool:. das ist nicht so einfach wie es sich anhört. der Dämpfer müßte unten nach hinten gedreht werden um mehr progression zu erzeugen. ich denke die anlenkung ist nicht sehr durchdacht. meistens gehts um Design und Platzverhältnisse
bin denn FLoat X CTD noch nie gefahren habe aber schon einige Dämpfer im Rahmen gehabt
darunter Fox X2 und DHX2 sowie RS Super Deluxe RC3 Air und Super Deluxe Coil
bei allen Dämpfern hast es sehr gut gepasst. eventuell mehr Luftdruck probieren oder auf einen anderen Dämpfer umsteigen. es hängt auch viel an der Dämpfung wie weit er Durchrauscht durch denn Federweg
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben