Fox Float RL Pro Pedal für Jekyll 2003

Dabei seit
22. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hessen
Hallo,

wer hat Erfahrungen mit dem Fox Float RL Pro Pedal im Vergelich zum herkömmlichen Fox Float RL für das Jekyll. Ich fahre z.Zt. den Float RL und möchte eventuell umrüsten auf den Float RL Pro Pedal. Ich fahre ein 2003-er Modell und bin mir nicht sicher, ob sich die Investition lohnt und welche Einbaulänge ich benötigen würde. Wer hat bereits den direkten Vergleich beider Dämpfer (Fahreigenschaften) im Praxistest gemacht.

Joob
 

Nummer5

Mr. Hyde with C´D. Jekyll
Dabei seit
4. November 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
97070 Würzburg (und ab und zu in 97762 Hammelburg)
Hallo,

Direkt zur Kombination kann ich nichts sagen, aber das ProPedal von 2003 ist nicht so der Bringer gewessen im Vergleich zum Swinger. Wenn dann würde ich gleich nen Swinger organisieren, beim großen E sind z.Z. öfters mal welche drin.
Günstig wird das allerdings nicht!
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=100246&item=7154941063&rd=1
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=100246&item=7154520751&rd=1

Die Feinfühligkeit des standard FOX hat so ein Platform-Dämpfer nicht, das sollte dir klar sein.
 
Dabei seit
22. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hessen
Auch Hihooo,

echt guter Beitrag "Stahlratte" ! Wollte eigentlich Infos aus der Fahrpraxis zu den verschiedenen Dämpfern und nicht die Info, dass du den Swinger geschnappt hast haben.

Joob

PS: Wenn der Swinger drin ist, kannste ja mal was zum Praxistest, bzw. zum Vergleich deines alten Dämpfers sagen.
 
Dabei seit
19. September 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Nochmal hihoooo....

Über Suchfunktion nichts gefunden?! :D

Es gab bereits Diskussionenn über die verschiedenen Meinungen beim Jekyll mit Float/ Float PP/ Swinger finden....

Und mein eigentlicher Kommentar sollte nur zeigen, dass man die Swinger nicht mal so teuer sind beim großen "E", wenn man Glück hat....Meiner ist jedenfalls vom Händler mit Rechnung (und somit Garantie)....

Ich bin mit meinem normalen Float eigentlich zufrieden, das bischen Einfedern stört nicht - dafür ist er halt sehr sensibel....und beim Anstieg wird der Lockout benutzt....

Meine Freundin hat nen Jekyll mit ProPedal, der ist nicht so feinfühlig finde ich....

Den Swinger habe ich nur gekauft, da ich auf jeden Fall nen Ersatzdämpfer haben will (bei 2 Jekylls ist die Gefahr ja größer)....Aber klar, dass ich den Swinger dann einbauen werde...

Stahlratte

ps: vielleicht solltest Du mal Deine egoistische Einstellung "Ich will nur meine Antwort wissen, und mehr nicht" überdenken! Das war hier immer schon ein lockeres Forum. Ich hatte eh vor, Dir dann zu antworten. Aber ich habe ja den nun erst gekauft. Das war ja der Sinn meines Hinweises....! :confused:
 
Dabei seit
29. August 2004
Punkte Reaktionen
0
Fox Float RL Pro Pedal is müll total mieses ansprechverhalten
brauchst auf jeden fall einstellbares pro pedal alles andere kannst kicken
 
Dabei seit
22. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hessen
Hi Chief70,

danke für die Info, dann werde ich meine Bestellung für den Pro Pedal wahrscheinlich zurückziehen.

Joob
 
Dabei seit
26. Februar 2005
Punkte Reaktionen
3
Ich find den Fox mit ProPedal (is ein 05er) Klasse. Spricht sehr gut an, man kann/muss eben mit dem Druck etwas spielen, Zugstufe is au noch einstallbar, alles mal durchtesten.
Ansonsten find ich ihn sehr angenehm. Im Lockoutmodus eben ´bretthart´, in PP ´hart´ und bei Schlag oder so arbeitet er trotzdem sehr gut, und offen schluckt er fast alles weg. Nutzen tu ich den Lockout nie (eher an der Gabel), aber PP fahr ich zu 70%, die restlichen 30% fahr ich offen wenn es in richtig ruppiges Gelände geht. Ansonsten is PP sogar für den ein oder anderen etwas ruppigereren Singeltrail gut.

Fazit: Klasse Dämpfer, der arbeitet wie es sein sollte, man muss sich aber etwas mit ihm auseinandersetzten, um seine Qualitäten kennen zu lernen. :daumen:
 
Dabei seit
19. September 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Hihooooo Jumpstumper,

dann hast Du sicher einen nagelneuen Fox-Dämpfer mit PPD-Regler, oder?

Bei den Jekyll-Dämpfern kann man das PPD nämlich nicht ausschalten oder so. Das ist immer on, man kann nur noch Zugstufe verändern und halt locken.....

Stahlratte
 
Dabei seit
26. Februar 2005
Punkte Reaktionen
3
Jo, hi,

habe eben noch dazu´geändert´, dass es sich um einen 05er PP Dämpfer handelt. Eben jener, wie du richtig vermutet hast, mit dem blauen Hebelchen, um ziwschen den 3 Modi hin-und herzuschalten. Richtig, sorry, Änderung war etwas zu spät :rolleyes:

Gruß Jumpstumper
 
Dabei seit
22. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
2
Ort
Hessen
Hi Jumpstumber,

woher hast du den Dämpfer bezogen und wie teuer ist der 05`er Float PPD?

Grüße
Joob
 
Dabei seit
26. Februar 2005
Punkte Reaktionen
3
Hi,

also ich weiß nicht ob ich da falsch liege, aber ich meine gelesen zu haben, dass es den PP Dämpfer von Fox wie ich ihn beschrieben habe nur an Specialized Bikes gibt, da die dafür extra hergstellt werden (wie z.B. auch der Brain Dämpfer).
Hab auch schon mal rumgeschaut für evtl. Ersatz, wegen dem Preis etc. hab ihn aber nie so frei zu kaufen gefunden.
Mit dem Special für Specialized muss also was dran sein. Ich kann aber mal meinen Speci Dealer fragen.

gruß Jumpstumper
 
Oben Unten