Fox Talas X 07: Brass Mass verstellt sich selber?

Dabei seit
11. Juni 2003
Punkte Reaktionen
215
Ort
Regensburg
Moin,

fahre seit ca. 300km nen neues Rad mit Fox Talas X, 07er Modell.
Brass Mass habe ich relativ schnell auf "ganz offen" gedreht, also niedrigste Auslöseschwelle. Passt prima, trotz meines hohen Gewichtes (~100kg).

Irgendwann nach nen paar Ausfahren hab ich dann mal die Einstellung überprüft, war die Einstellung irgendwo in der Mitte. Dachte da noch, dass ich vielleicht mal in geistiger Umnachtung was herumgestellt habe, und sofort wieder vergessen habe. Passiert mir zwar sonst nie, aber wer weiß...

Heute, wieder nachgeschaut: Ist der Einstellknopf komplett am anderen Anschlag, also härteste Auslöseschwelle. Hab mir schon bei der letzten Ausfahrt gedacht, dass die Gabel etwas "träger" geworden ist, aber nicht weiter kontrolliert.

An meinem Rad fummel nur ich, Fremdkontakt ausgeschlossen. Daß man mal ausversehen beim Saubermachen etc den Knopf um wenige Rasten verdreht, laß ich mir ja noch eingehen, aber nicht komplett von einen zum anderen Anschlag. Irgendwas führt da also ein Eigenleben.

Hatte daß schonmal jemand von euch? Wie war die Abhilfe?

Danke schonmal für eventuelle Hilfe ;)
 
Oben Unten