Fox Transfer 2021: 200 mm Hub für die Variostütze

Fox Transfer 2021: 200 mm Hub für die Variostütze

Bereits Anfang des Jahres stellten die Suspension-Experten von Fox eine gründlich überarbeitete Version der Fox Transfer-Variostütze vor. Jetzt legen die Amerikaner nochmal eine Schippe drauf und verpassen der hydraulischen Sattelstütze bis zu 200 mm Hub. Alle Infos dazu gibt's hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Fox Transfer 2021: 200 mm Hub für die Variostütze
 
Dabei seit
5. November 2020
Punkte Reaktionen
53
Fox wirbt mit einer niedrigeren Aufbauhöhe, nennt aber nicht die Mindesthöhe zur Sattelaufnahme im ausgefahrenen Zustand.

Edit: gerade in einem anderem Kommentar entdeckt, dass die 25mm niedriger als die alten Modelle sind. Heisst wer gerade so die 150mm-Variante reingebracht hat, kann also nun 175mm fahren. Finde das super
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Juli 2008
Punkte Reaktionen
246
Oneup 210 kostet die Hälfte (wenn erhältlich) und wiegt ohne Hebel 570... und man kann sie selber warten.
und klemmt dafür nach 1-1,5 Jahren beim Rausfahren auf den letzten 2-3cm....;)

(Ja man kann dann anfangs gegensteuern mit Maßnahmen wie neuen Bushings, Schmierung etc... es kommt aber immer wieder. Schuld ist immer das obere Gleitlager, lässt man es raus ist alles super - nur fahren kann man so halt nicht..)

https://www.pinkbike.com/forum/listcomments/?threadid=212320&pagenum=1
 
Dabei seit
4. Januar 2009
Punkte Reaktionen
946
Ort
Bamberg
und klemmt dafür nach 1-1,5 Jahren beim Rausfahren auf den letzten 2-3cm....;)

(Ja man kann dann anfangs gegensteuern mit Maßnahmen wie neuen Bushings, Schmierung etc... es kommt aber immer wieder. Schuld ist immer das obere Gleitlager, lässt man es raus ist alles super - nur fahren kann man so halt nicht..)

https://www.pinkbike.com/forum/listcomments/?threadid=212320&pagenum=1
Schön geschrieben und wenn der Kunde keinen Service bei Fox im ersten Jahr gemacht hat,
dann darf er auch die komplette Reparatur selber bezahlen, auch wenn er noch im Garantiezeitraum ist.
 
Dabei seit
5. November 2020
Punkte Reaktionen
53
Sicherlich ist die Qualität im allgemeinen nicht schlecht. Sie läuft super geschmeidig und man hört es auch deutlich wenn die Stütze wieder voll ausgefahren ist. Dazu arbeitet meine seit gut 300 Stunden wie am ersten Tag und das bei zarten 92kg. Noch wackelt nichts.
Ich muss aber auch zugeben im Aftermarket wäre es mir das Geld nicht wert.
 
Dabei seit
18. November 2005
Punkte Reaktionen
1.250
Bike der Woche
Bike der Woche
Oneup 210 kostet die Hälfte (wenn erhältlich) und wiegt ohne Hebel 570... und man kann sie selber warten.

Die One-Up hat dafür nicht nur Spiel nach rechts/links, sondern du bekommst "360 Grad Spiel" bei One-Up Gratis dazu. Die Fox läuft schon deutlich präziser.

Ich habe beide. Die One-Up ist wahrlich nicht schlecht für den Preis, aber bzgl. Haptik und Funktion nicht wirklich auf dem Niveau der Fox.

Kaufen würde ich mir eine One-Up dennoch nicht mehr, eine Fox jedoch jederzeit wieder.
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
7.008
Ort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Oneup 210 kostet die Hälfte (wenn erhältlich) und wiegt ohne Hebel 570... und man kann sie selber warten.
Ich mag meine oneup auch sehr gerne, aber von "warten" kann da nicht so recht die Rede sein. Man kann sie pflegen, aber reparieren geht eigtl nur mit Kartuschen Tausch (was mir wurscht ist)
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
5.927
Die One-Up hat dafür nicht nur Spiel nach rechts/links, sondern du bekommst "360 Grad Spiel" bei One-Up Gratis dazu. Die Fox läuft schon deutlich präziser.

Ich habe beide. Die One-Up ist wahrlich nicht schlecht für den Preis, aber bzgl. Haptik und Funktion nicht wirklich auf dem Niveau der Fox.

Kaufen würde ich mir eine One-Up dennoch nicht mehr, eine Fox jedoch jederzeit wieder.
Die 2021er FOX Transfer kann man übrigens selbst zerlegen, säubern und abschmieren.
Absolut easy.
 

SerpentrasD

Zernichter
Dabei seit
1. September 2016
Punkte Reaktionen
705
Ort
Heidelberg, Freiburg
Meine ist friedlich verbaut und verrichtet brav ihren Dienst.
Sie hat noch niemanden oder irgendetwas angegriffen zum platt machen?
Ist deine Bikeyoke so aggressiv?
Die faucht beim einfahren, also ja :p
Nein ernsthaft ich kann mir nicht vorstellen das die Fox den Stützen von Bikeyoke das wasserreichen kann.
Ich bin beide Hersteller über Jahre gefahren und naja bisher war nichts wie eine Bikeyoke. Vecnum müsste ich noch probieren ob es da was noch besseres gibt.
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte Reaktionen
4.588
Bei zwei Bekannten von mir hält die geschlossene Kartusche rund ein halbes Jahr. Danach muss sie zu Fox.
Meine Bikeyoke läuft seit über 3 Jahren einfach ohne irgendein Problem. Jetzt zu einem überraschend niedrigen Servicepreis ein kostenloses Update auf 2.0.
Als Bikeyoke-Besitzer liest man sich die Beiträge zu anderen Stützen immer durch und schmunzelt dabei milde.
 
Oben