Fox Van R Service selber machen ?

Dabei seit
18. Mai 2011
Punkte Reaktionen
40
Ort
Wadern
Hallo ich habe da mal eine überlegung bezüglich den Van R

und zwar ich will den dämpfer öffnen und um ein cm runter treveln mit ringen ich habe das jetzt schon ein paarmal gelesen hier im forum

der Dämpfer ist ja mit stickstoff befüllt ! do kann ich doch dann anhand eines Ventils mit luft auf pumpen da ja stickstoff auch zu über 75% aus luft besteht

meine frage jetzt wieviel öl muss da rein und welche sorte


MFG Focus2006
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.822
ja das stimmt.
und aus dem grund habe ich dir den rat gegeben die finger davon zu lassen.

oder mal eine andere frage:
kennst du die ifp tiefe?
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.822
Anhand deiner Fragestellung rate ich dir die Finger davon zu lassen.

ok, ich wiederhole mich nochmals mit einem Zitat.

Besorg dir erst einmal Schnittzeichnungen, Funktionsweise, IFP Tiefen, Möglichkeiten der Entlüftungen, spez. Werkzeug usw.

Und denk dann erst über einen eigenen Service nach!

TIPP:
Der Trennkolben beim VAN R hat möglicherweise keine Madenschraube zur Entlüftung!
 

Dr_Stone

Green-Think.de
Dabei seit
23. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
186
@Focus2006: IFP heißt auf deutsch und ausgeschrieben, wie auch in gebräuchlicher Form: Interner Trennkolben
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Februar 2013
Punkte Reaktionen
14
ich hab ihn einmal geserviced. hat alles super funktioniert. doch ich muss jetzt noch druckluft auf das ventiel bekommen. hab leider keine ahnung wie. die gewindesteigung des ventils ist das problem. ich hab erst gedacht, es ginge mit einem autoventiel. doch nachdem ich das autoventiel abgesägt habe, ist mir aufgefallen, das ich das ventiel nur 3 gewindegänge reinschrauben kann.

kennt da irgendjemand einen trick?
 
D

Deleted 132705

Guest
variante 1: gewinde des ventils "überschneiden" und einkleben...
variante 2: ventil aus topcap einer fox luftgabel nehmen (hat bei meinem vanilla rc gepasst)
 
Dabei seit
12. April 2010
Punkte Reaktionen
147
Ort
Ja!
Kurze Frage am Rande: Mein Dämpfer verliert Öl am Übergang Kolbenstange/Hauptkammer!
Müsste doch eigentlich möglich sein, da was selber zu machen, oder?
Kompletter Service lohnt bei dem Dämpfer kaum noch ...

Allerdings habe ich gelesen dass einem die Kolbenstange um die Ohren fliegt wenn man vorher nicht den Druck ausm Piggy ablässt ... Jemand Erfahrungen?
 
Zuletzt bearbeitet:

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.822
Ob da 400psi drin sind weiß ich nicht, der normale DHX hat 125- 200psi wenn ich nicht irre.
Aber bei dir ist da ja kein Ventil, sprich du musst das mit einer Nadel hinbekommen.
Ganz ehrlich hat das bei mir nicht wirklich funktioniert und ich habe es machen lassen.
 
Dabei seit
30. März 2016
Punkte Reaktionen
96
ich hab leider keine ahnung wie. die gewindesteigung des ventils ist das problem. ich hab erst gedacht, es ginge mit einem autoventiel. doch nachdem ich das autoventiel abgesägt habe, ist mir aufgefallen, das ich das ventiel nur 3 gewindegänge reinschrauben kann.

kennt da irgendjemand einen trick?

Es handelt sich bei FOX bzw. bei dem AGB Deckel nicht um ein Ventilgewinde!!!
Hier gibt es kein passendes Ventil welches in die Bohrung passt. Die Befüllung erfolgt über eine Nadel.
Möglichkeit 2 ist man arbeitet des Deckel um und setzt ein Ventil ein.

IMG_2833.jpg


meine frage jetzt wieviel öl muss da rein und welche sorte

Die Ölmenge hängt davon ab wie viel durch deinen Spacer verdrängt wird und wo zum Schluss der Trennkolben sitzt.
Das lässt sich somit nicht sagen!!!
Als Öl FOX 10wt green oder ein vergleichbares.

Allerdings habe ich gelesen dass einem die Kolbenstange um die Ohren fliegt wenn man vorher nicht den Druck ausm Piggy ablässt ... Jemand Erfahrungen?

Man sollte dort nicht ran gehen wenn man keine Ahnung bzw. nicht das richtige Werkzeug hat. Der Druck muss runter bevor der Sealhead geöffnet wird!!!
Keine Experimente machen das kann nicht nur sondern wird böse enden wenn man es nicht richtig macht.
 

Anhänge

  • IMG_2833.jpg
    IMG_2833.jpg
    18,7 KB · Aufrufe: 773
Zuletzt bearbeitet:
Oben