Frage zu Fox Dämpfer im Cannondale Scalpel SE 2018

Dabei seit
5. Juni 2008
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

ich habe ein Cannondale Scalpel SE von 2018. Dort ist ein Fox Float Performance DPS Evol SV Dämpfer verbaut.

Ich nutze aber nur 2/3 des Federweges bei gut eingestelltem SAG. Dann hab ich schon deutlich weniger Luftdruck drin als Fox vorgibt (allegmeiner Fox Wert - Rad unspezifisch). Gebe ich ihm noch weniger Luftdruck, wird er natürlich auch im Ansprechverhalten und bei kleinen Schlägen weicher und "wippiger" und rauscht dann schnell in die Progression.

Laut Daten von Fox kann ich aber bei diesem Modell intern keine Volume Spacer einsetzen. Vormontiert ist auch kein Spacer.

Hat jemand Erfahrung mit der Einstellung?
 

marc_us

www.awesome-mtb.com
Dabei seit
23. Juni 2012
Punkte Reaktionen
239
Ort
München
Hi,

Also es ist in der Regel ganz normal, dass du nicht genau auf den Wert kommst, der Von Fox angegeben ist. Der benötigte Luftdruck für den SAG ist bei jedem Rad durch die Hebelage etwas anders, daher kann Fox den passenden Luftdruck gar nicht angeben.
Am besten hältst du dich an die vorgabe von Fox und Cannondale, was den SAG angeht.
Nach Fox liegt der zwischen 20% (straff) und 30% (plush).


Hier empfehlen sie die Spacer sogar zum Dämpfer. Genauer könnte man nachsehen, wennn du die Fox-ID mal nennen würdest. Sicher bin ich mir da nicht.
BTW was hilft dir ein Spacer, wenn du bei passendem SAG nicht den vollen Federweg nutzt? Spacer machen den Dämpfer doch progressiver.

Greeets M
 
Dabei seit
5. Juni 2008
Punkte Reaktionen
1
Fox untersagt volume spacer bei dem Dämpfer. Damit wird es sicherlich schwieriger, den Dämpfer gut einzustellen.

Um den Federweg zu nutzen muss ich mit recht wenig Druck fahren, dann sackt der Dämpfer aber eben auch zunächst mal relativ stark ein. Hätte da gerne ein lineareres Ansprechen.
 

checky

.... lass laufen !!
Dabei seit
20. April 2001
Punkte Reaktionen
707
Ort
im wurzeligen Elfenwald
Da kannste nicht viel dran machen, das liegt an der bekackten (sorry) Kinematik des Scalpel. Ein wenig dagegen steuern kannste mit einem Dämpfer ohne EVOL Negativkammer und mit einer großen Positivkammer (High Volume).
So richtig gut wird dieser Hinterbau aber nie arbeiten.
 
Oben