Frage zum oneforty

v09

Dabei seit
16. Juli 2008
Punkte Reaktionen
2
Hallo zusammen,
bei mir steht ein neues Bike an. Zielsetzung muss die trail- allmountain und endurofähigkeit sein. Ich weis, das ein Bike nicht alles perfekt beherrschen wird, und ich mache da auch in einigen Disziplinen Abstriche. Das oneforty kommt m.E. aber schon sehr nah an die Allroundfähigkeit dran, denke ich. Kann das jemand von euch aus Erfahrung bestätigen ?
Dann habe ich noch die Frage bzgl. der Kletterfähigkeit. Die Geometriedaten sehen dafür recht brauchbar aus aber wie stet es in der Realität. Kommt ihr damit zu recht z.B. bei einem Anspruchsvollen Alpen-X ?
Weiterhin wird in manchen Artikeln der Rahmen ja als "neue Entwicklung" beschrieben. Ist sie das wirklich? Den Rahmen gibt es ja schon länger so, wurde da nur die Kablführung und Farbe geändert.

Über eure Eindrücke wäre ich dankbar.

Grüße
Volker
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.612
Hallo zusammen,
bei mir steht ein neues Bike an. Zielsetzung muss die trail- allmountain und endurofähigkeit sein. Ich weis, das ein Bike nicht alles perfekt beherrschen wird, und ich mache da auch in einigen Disziplinen Abstriche. Das oneforty kommt m.E. aber schon sehr nah an die Allroundfähigkeit dran, denke ich. Kann das jemand von euch aus Erfahrung bestätigen ?
Dann habe ich noch die Frage bzgl. der Kletterfähigkeit. Die Geometriedaten sehen dafür recht brauchbar aus aber wie stet es in der Realität. Kommt ihr damit zu recht z.B. bei einem Anspruchsvollen Alpen-X ?
Weiterhin wird in manchen Artikeln der Rahmen ja als "neue Entwicklung" beschrieben. Ist sie das wirklich? Den Rahmen gibt es ja schon länger so, wurde da nur die Kablführung und Farbe geändert.

Über eure Eindrücke wäre ich dankbar.

Grüße
Volker

Was heißt länger gibt? Einen der ersten OneForty habe ich im späten Frühjahr letztes Jahr in der Hand gehabt.
Die Allroundfähigkeit ist genau das, was die PYGAs auszeichnet. Ich habe selbst zwar "nur" ein Oneten, aber hab mit dem einen AlpX mit 14000 Hm hinter mir.
ICH finde einen Rahmen in der Preisklasse MUSS man probefahren. Sich da auf Eindrücke/Meinungen anderer zu verlassen......

Grundsätzlich - Berg runter können alle PYGAs gut. Pat hat immerhin einige Erfahrung im DH Bereich. Selbst die nominell poppeligen 110mm hinten beim Oneten können schon einiges. Da brauchst du dir also beim OneForty schon mal gar keine Sorgen machen.
 

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
3.003
Ort
Hamburg
Außer man springt gerne Sachen, die man mit 140mm besser nicht spränge. Bin da etwas enttäuscht vom 140. Viele Durchschläge trotz 4-5 Volumenspacern.
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.612
Keine Abstimmung gefunden? War doch der Monarch Plus DebonAir drin, oder? Und du bist ja auch relativ leicht. Wenns dann schon bei dir nicht passt?
 

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
3.003
Ort
Hamburg
Keine Ahnung woran`s liegt. Ganz unschuldig ist der DebonAir nicht. Die Kammer ist schon sehr groß. Mit dem Manitou Evolver war alles besser, bei dem man Luft unter den Reifen hatte, aber der ist nicht so hyper sensibel wie der Monarch. Pat konnte mir da auch nicht weiterhelfen. Aber man muss die 140mm auch einfach in Rechnung stellen.
Auf 95% der Strecken ist das 140 super und es gäbe nur wenig Bikes, die ich lieber hätte.
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.612
Keine Ahnung woran`s liegt. Ganz unschuldig ist der DebonAir nicht. Die Kammer ist schon sehr groß. Mit dem Manitou Evolver war alles besser, bei dem man Luft unter den Reifen hatte, aber der ist nicht so hyper sensibel wie der Monarch. Pat konnte mir da auch nicht weiterhelfen. Aber man muss die 140mm auch einfach in Rechnung stellen.
Auf 95% der Strecken ist das 140 super und es gäbe nur wenig Bikes, die ich lieber hätte.

Sprich doch mal mit dem anderen Lord. :D (Helmchen)
 

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
3.003
Ort
Hamburg
Ich warte um ehrlich zu sein auf das Rocket:love: Umshimmen kann ich auch selber, habe ich aktuell aber keine Lust drauf.
MarioJaneiro wäre allerdings meine bevorzugte Anlaufstelle für Tunings.
 
Dabei seit
12. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
108
Ort
Basel (CH)
Das mit der Allroundfähigkeit stimmt auf jeden Fall. Ich fahre oft Touren mit vielen hM damit (Schweiz) und es macht alles mit. Ein Setup hatte ich recht schnell gefunden, (1 Volumen Spacer).
Bergab lässt es sich mit dem 140 richtig krachen! Nur Bremswellen sind nicht so sein Ding.
Ich springe damit auch alles, was ich mit dem DH rad sonst auch springe :)

Nicht nur Farbe und Kabelführung, sondern auch die Geo wurde leicht angepasst.
 

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
3.003
Ort
Hamburg
Wenn jemand Interesse hat: Ich würde u.U. mein OneForty in M in der nächsten Zeit zu einem fairen Preis abgeben.
 
Oben