Frage zur Speichenlänge und Speichenwahl

Dabei seit
9. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
21
Ort
Frankenstein
Ich will mir aus meinen alten tune King und Kong Naben einen neuen Laufradsatz bauen. Die Naben sind nach 30000 km noch in technisch einwandfreiem Zustand. Ich habe mir die Notubes Crest gekauft und habe jetzt eine Frage zur Speichenwahl und Länge. Die Laufräder werden in einem Hardtail, Fahrergewicht ohne Rucksack und bekleidet ca. 65 Kilo. Sehr sauberer aber schneller Fahrstil bergab. Ich überlege ob ich Sapim CXRay oder DT Revos in 2.0 -1.5 verbauen soll und denke, ihr könnt mir mit Empfehlungen und der richtigen Speichenlänge weiterhelfen. Irgendwie funktioniert bei mir der DT-Swiss Calculator nicht mehr richtig. Kann aber auch ein Fehler des Benutzers sein.
Vielen Dank, Florian
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
3.385
Ort
Dresden
wenn der DT-Rechner nicht funzt, ists eigentlich immer ein Benutzerfehler.
Beliebt ist das Komma-Punkt-System.
Statt dem Komma, muss man für Dezimalstellen einen punkt setzen, sonst zerhauts das ergebnis.

Exakt passen diese Längen:

VR: 261/263mm
HR: 263/261mm

ungerade Sapims gibts als Laser überall im Fachhandel und bei den CX-Ray muss man schon wissen, wo man fragt :cool:

Felix
 
Oben Unten