Fragen zu Votec GS4 Air²

Dabei seit
13. Juli 2003
Punkte Reaktionen
6
Ort
Chemnitz
Hallo,

nachdem ich mein (noch im Originalzustand befindliches) M6 light dieses Jahr wieder öfters bewegt habe und in Zukunft auch wieder öfter fahren will, stellt sich mir die Frage, was man an dem Bike sinnvoll erneuern sollte.

Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Federung. Aktuell ist eine GS4 Air² vorn und ein SID Adjust mit 190mm Einbaulänge verbaut. Beim SID ist die Negativkammer scheinbar defekt (hält die Luft nicht), die Air² ist auch nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik funktioniert aber noch.

Was macht aus euer Sicht mehr Sinn, die Gabel zu der Firma Steiner (http://steinerdesign.net/index.php?dls) zu schicken und dort für ca. 500-600 € "tunen" zu lassen oder eine neue vergleichbare Gabel + Vorbau usw. zu kaufen?

Lohnt sich das den SID Dämpfer einzuschicken und reparieren zu lassen oder sind neue Dämpfer auch merklich besser?

Viele Grüße
Matze
 
G

giles

Guest
Da ich vor einer ähnlichen Entscheidung im Frühjahr stand, kann ich zur GS4 nur sagen, kauf dir eine neue Gabel.

600 € ist eine neue Durin, Reba oder auch gute gebrauchte zu erwerben. Der Gewinn an Funktion und Fahrspass ist enorm.
 
Oben