Fragen zum Shimstack im RC4 Dämpfer

Dabei seit
15. August 2020
Punkte Reaktionen
15
Ort
Bergisch Gladbach / Flughafen Frankfurt
Hallo zusammen,

hoffe ich bekomme hier ein paar nützliche Antworten.

Kann mir jemand sagen, wie die original Shim Belegung ( Shimstack ) des DHX RC4 Dämpfers in einem 2012er Canyon Torque FRX mit 200mm Federweg und eines 2015er Canyon Torque DHX mit 203 mm Federweg aussieht ?

Sind diese Dämpfer denn ursprünglich mal original in diesen Rahmen vom Werk her verbaut worden ?

Fox sagt, ich solle bei Canyon nachfragen.
Canyon- wie nicht anders zu erwarten- kann mir diesbezüglich nichts mitteilen. Der Typ, der antwortete, konnte mit dem Begriff „Tune“ nicht mal was anzufangen.

Der eine RC4 Dämpfer hat keine ID, die 2 anderen, die ich habe, haben beide die gleiche ID, CBR8. Fox sagt dazu, dass es Prototypen sind ?!?!


wäre dankbar für Hilfe.

Alex
 

reo-fahrer

cooler Junge.
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte Reaktionen
38.281
Ort
Nürnberg

1645704469425.png


Kalkulations-Modell? :lol::lol: Fox übertrifft sich immer wieder selbst:daumen:


ach so: wenn dann sollte Fox was sagen können, das Venn-Diagramm aus Canyon Torque Besitzern, "haben ihren RC4 selbst geserviced" und "haben Fotos von den Shimstacks" gemacht dürften eher drei einzelne Kreise sein...
 
Dabei seit
15. August 2020
Punkte Reaktionen
15
Ort
Bergisch Gladbach / Flughafen Frankfurt
Hallo,

Canyon bzw. deren Mitarbeiter sind auch kaum motiviert oder unfähig, Auskunft zu geben…..

Bin nach weiterer Recherche auf den Fox Seiten fündig geworden. Dort sind die Anordnung der shims für die verschiedenen Tunes, also Tune M, Tune L und Tune F aufgeführt.

Anhand dieser Zeichnungen kann man dann compression und rebound am RC4 entsprechend seiner Wünsche bestücken.

Grüße und schönes Wochenende

alex
 
Dabei seit
24. November 2014
Punkte Reaktionen
454
Hat hier jemand Erfahrung mit der letzten Version des MST Tunings für den Fox RC4 und kann sagen wie groß der Unterschied zum Original ist und ob es sich lohnt?
 
Oben Unten