Fragen zur Fanes

Dabei seit
22. Mai 2009
Punkte Reaktionen
20
Ort
*Südbaden*
Und so sieht’s von der Rückseite aus. Wie hier schon geschrieben wurde die Bohrung sauber machen und das Gewinde nicht beschädigen und dann die Madenschraube versuchen zu verdrehen. Vorausgesetzt sie ist überhaupt noch an Ort und Stelle.
 

Anhänge

  • ED85947C-EE9A-4A9F-8479-444DB7718E84.jpeg
    ED85947C-EE9A-4A9F-8479-444DB7718E84.jpeg
    267,3 KB · Aufrufe: 23
Oben