Freeride/Downhill in Bielefeld und Umgebung

Amokles

Mock N' Roll
Dabei seit
30. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
221
Standort
Bielefeld
muss er dass. Verscheuchen kann er uns nur wenns NSG ist... ansonsten *ällabätsch*.
soweit ich weis ist alles zwischen detmold und osnabrück NSG außer der "großen egge" in halle. da allerdings auch nur ein abhang...

Rent-A-Cop is immernoch besser als Rob-a-Cent....(uuuuh war der flach, bööööse)
 
Zuletzt bearbeitet:

Thomas_v2

Das rote Pferd
Dabei seit
17. August 2007
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Osnabrück
bin auch gerade dabei mir offizielle Karten zu holen.... gar nicht so einfach
Gibts mittlerweile alle Online:
Für NRW:

http://www.naturschutzinformationen-nrw.de/nsg/de/start

Der Server ist zwar etwas lahm, und der Übersichtlichkeit wegen kann man alle Optionen bis auf Naturschutzgebiete abwählen. In der Ecke Bielefeld / Detmold scheint wirklich viel NSG zu sein. In dem Teil vom Teuto hier in Niedersachsen gibt es nur ein kleines Stück NSG (Freeden).
 

OrangUtan

Waldmensch
Dabei seit
26. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Oerlinghausen/ NRW
Gibts mittlerweile alle Online:
Für NRW:

http://www.naturschutzinformationen-nrw.de/nsg/de/start

Der Server ist zwar etwas lahm, und der Übersichtlichkeit wegen kann man alle Optionen bis auf Naturschutzgebiete abwählen. In der Ecke Bielefeld / Detmold scheint wirklich viel NSG zu sein. In dem Teil vom Teuto hier in Niedersachsen gibt es nur ein kleines Stück NSG (Freeden).
coool, super hilfe, da können wir uns ja nett was aussuchen :D:D
Da freu ich mich doch schon jetzt auf den ersten "opa" der brüllt. "hiaa is abba alles Naturschutzgebiiiet!" und ich die Karte zücke, ihn freundlich anlächle und sage "nö, stimmt nicht!" :lol::lol:
 

Amokles

Mock N' Roll
Dabei seit
30. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
221
Standort
Bielefeld
bin morgen doch nicht in an der habichtshöhe. ich muss nun doch arbeiten und danach noch auf außendienst...sry
 
Dabei seit
9. März 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
bielefeld
tach,
kurze frage:was ist das denn jetzt für ne nummer an der alten sender strecke? vor zwei wochen noch alles schön, gestern dachte ich mich trifft der schlag. profiverbotsschilder an den bäumen und alle 10m ne üppige holzbarrikade? gehts noch? was kommt als nächstes? schnüre und nagelbretter wie im deister?versteh ich nicht. müßte man eigentlich wieder ordentlich zu seite räumen. die barrikaden stellen doch eine gefahr für wanderer, kinder und tiere dar, oder? verwunderte grüße, mica
 
Dabei seit
28. November 2009
Punkte für Reaktionen
0
hey,
ich bin noch recht neu hier, hätte aber große Lust auch mal mitzufahren.
Ist morgen wer unterwegs, und wäre bereit einen eher neuen mitzunehmen?

Grüße schonmal!
 
Dabei seit
10. September 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bielefeld
tach,
kurze frage:was ist das denn jetzt für ne nummer an der alten sender strecke? vor zwei wochen noch alles schön, gestern dachte ich mich trifft der schlag. profiverbotsschilder an den bäumen und alle 10m ne üppige holzbarrikade? gehts noch? was kommt als nächstes? schnüre und nagelbretter wie im deister?versteh ich nicht. müßte man eigentlich wieder ordentlich zu seite räumen. die barrikaden stellen doch eine gefahr für wanderer, kinder und tiere dar, oder? verwunderte grüße, mica
Das ist allerdings wirklich heavy wenns denn wirklich so ist da! Am liebsten gleich
solche Typen machen sich wirklich nicht viel Gedanken und so Rechtens ist das wohl auch nicht - Im Straßenverkehr legt man schließlich auch keine Nagelbretter vor oder hinter Ampeln aus auch wenn man über Nagelbretter nachdenkt in gewissen Gefahrenbereichen! Was für Idioten!

Glaube am Sonntag treffen sich einige gegen 14:00 Uhr an der Kunsthalle (alles ohne Gewähr)
 

OrangUtan

Waldmensch
Dabei seit
26. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Oerlinghausen/ NRW
tach,
kurze frage:was ist das denn jetzt für ne nummer an der alten sender strecke? vor zwei wochen noch alles schön, gestern dachte ich mich trifft der schlag. profiverbotsschilder an den bäumen und alle 10m ne üppige holzbarrikade? gehts noch? was kommt als nächstes? schnüre und nagelbretter wie im deister?versteh ich nicht. müßte man eigentlich wieder ordentlich zu seite räumen. die barrikaden stellen doch eine gefahr für wanderer, kinder und tiere dar, oder? verwunderte grüße, mica
:lol: Ich gaub da ist fahren verboten, übrigends schon seid vielen Jahren, weiß auch jeder. Die haben die ja auch schonmal unter viel Aufstand abgerissen, da werden sie es sich bestimmt nicht plötzlich anders überlegen.
Wenn du alles wieder frei machst wird dir die Polizei gerne ne Menge Geld abnehmen und dir erklären das das im Naturschutzgebiet und gegen den Willen der Eigentümer niemals laufen wird.
LG,
Chris
 
Dabei seit
10. September 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bielefeld
dafür gibts Kontrollen!Sollte man kaum glauben aber auch die "Bullen"lassen mit sich reden!!
 

OrangUtan

Waldmensch
Dabei seit
26. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Oerlinghausen/ NRW
dafür gibts Kontrollen!Sollte man kaum glauben aber auch die "Bullen"lassen mit sich reden!!
na klar, aber nicht wenn man neben dem Bikeverbotsschild alles freiräumt und den Sender runterballert, mitten im NSG und dem Haupterholungsgebiet von Bielefeld, was ja dann schon genug Belastung für die Natur bedeutet. Mit dem Bike kann man ja auch mal nen paar km weiter fahren, es sei denn man hat nur nen DHler, obwohl es bei uns nicht mal eine Strecke gibt, die ich als DH bezeichnen würde.

So sehr ich auch Jägermeister und co nicht mag, es reicht jedoch nicht, um mir den gesunden Menschenverstand zu vertreiben.Ich verstehe, dass man nicht überall beliebig viele Spots bauen kann. Gerade deshalb bin ich für legale/geduldete Spots. Ihr lieben Bielefelder.. ihr müsst euch um eure Strecken kümmern, verhandeln usw. Bei uns hier gings ja auch. Schaut mal in die Karte, nicht alles ist NSG. Privatgelände mit Duldung der Inhaber + Haftungsausschuss ist recht problemfrei.

Lg,
Chris
 
Dabei seit
5. November 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bielefeld
der wald hier bei uns ist riesengross schon mal gemerkt... wenn man von trail zu trail fährt hat man immer noch viel spass...hab ich fast jeden tag...achja bergauffahren strengt an .und ich hab auch nur 9 gänge...

und das am se***r geht schon vermutlich seit 10 jahren so.also was wundert ihr euch darüber so sehr ..wir wurden da schon vom besitzer fotografiert und mit fernglass beobachtet.
und ich wette es entsteht auf kurz oder lang ein neuer trail

solange die bikeproduktion nicht eingstellt wird wird der uns eh nicht los
 

jurupa

PUNK`N`RIDE
Dabei seit
8. November 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
GE
...das sehe ich auch so!und nur weil ein förster,stadtrat oder wer auch immer am vorabend schlechten 6 hatte lass ich mir nicht den spass versauen!!!
sollen sie doch schilder aufhängen,brauche sowieso noch deko für meinen keller;)
 

OrangUtan

Waldmensch
Dabei seit
26. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Oerlinghausen/ NRW
ich sehe in Bi aber noch ne menge space ohne NSG, zumindest im Osten. Mich wundert auch, das z.B. auf dem Anton kein NSG ist . Da sehe ich sogar ein paar möglichkeiten bis ganz runter:

 
Zuletzt bearbeitet:

OrangUtan

Waldmensch
Dabei seit
26. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Oerlinghausen/ NRW
der wald hier bei uns ist riesengross schon mal gemerkt... wenn man von trail zu trail fährt hat man immer noch viel spass...hab ich fast jeden tag...achja bergauffahren strengt an .und ich hab auch nur 9 gänge...

und das am se***r geht schon vermutlich seit 10 jahren so.also was wundert ihr euch darüber so sehr ..wir wurden da schon vom besitzer fotografiert und mit fernglass beobachtet.
und ich wette es entsteht auf kurz oder lang ein neuer trail

solange die bikeproduktion nicht eingstellt wird wird der uns eh nicht los
word! :daumen:

mit ein wenig taktischem Geschick (nicht immer die selbe Strecke nehmen z.B.) wird es enorm anstrengend für die Bike-Stasi uns zu verfolgen. Da müssten die sich schon ordentliche bikes kaufen... ja und dann laufen die eh über :D :lol:
 

OrangUtan

Waldmensch
Dabei seit
26. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Oerlinghausen/ NRW
und jetzt nochmal die NSG Situation am Sender... unerfreulich und eindeutig. Rot heißt "§62-Biotop" (=sehr strenge Regelung, gebiet ist gesetzlich ohne ausnahme geschützt); grün "schutzwürdiges Biotop" (nicht ganz so streng)

So wirklich verstehen tu ich das nicht, denn so nah an einer Stadt, mit soviel Leuten die da rumrennen, Hunde etc. ist das bestimmt nicht "unberührte Natur". Hunde müssen übrigends in allen NSG, auch auf den Weegen, an die Leine.



viel Spaß heute draußen.. ride on.
Chris
 
Dabei seit
10. August 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bielefeld
Hey,
ist jemand von euch morgen unterwegs?
Wollte so gegen frühen nachmittag (14-15 Uhr) starten und bin wahrscheinlich irgendwo zwischen Werther und Sender unterwegs.
Vielleicht kann man ja zusammen fahren.. :)

Viele Grüße
 
Dabei seit
9. März 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
bielefeld
nochmal kurz zum sender.2002 wurde die strecke (als es noch eine "richtige"war:anlieger,drops,kicker,step ups...) vom pächter und förster geduldet!!! leider sind die rennveranstaltungen damals ausgeufert. folge: die strecke und somit sehr viel arbeit wurde vom pächter zerstört. vielleicht sogar verständlich. das aber die heutige zu 99% naturbelassene linie, die nur eine handvoll leute unregelmäßig fährt so massiv zerstört wird nervt! und diese ganze diskussion um NSG ja,nein, vielleicht auch! wenn man mal schaut wie brutal im moment das holz aus dem wald gezogen wird (überall!) braucht man nicht weiter über naturschutz zu reden. und das biker naturfreundlich bauen sollten und keinen müll hinterlassen ist auch selbstredend. na ja,wie auch immer, ich werder weiterhin auf meinen hausrunden dinge anständig zur seite räumen die andere verletzen könnten. super sender olé.
 
Dabei seit
1. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bielefeld
ich bin heute nach langer zeit mal wieder "meinen" hometrail gefahren... und war schon ein wenig überrascht, weil auch der komplett eingeebnet wurde....

über die komplette länge wurde baumstämme quer auf der strecke verteilt... schon fast zuviel um es wieder aufzuräumen -.-

langsamm is mir wirklich egal ob ich angebliche NSG zerstöre... die vorhandenen trails werden ja alle zum sassionbeginn "geschlossen"... irgendwo muss ich ja hin :confused:

ich werd demnächst auch anfangen was neues zu bauen... einen platz habe ich schon
das der trail dann nen bischen länger hält glaube ich nicht, aber ich muss schon aus protest ne neue line in den wald hämmern!
 

OrangUtan

Waldmensch
Dabei seit
26. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Oerlinghausen/ NRW
das aber die heutige zu 99% naturbelassene linie, die nur eine handvoll leute unregelmäßig fährt so massiv zerstört wird nervt!

auch der Pächter darf dort nicht bauen bzw. zerstören, auf naturfesten wegen, also nem einfachen weg darf der auch keine Baumstämme hinlegen. Die Dimp empfiehlt, glaub ich, den Jagtpächter anzuzeigen, denn er muss dafür Sorge tragen das Gefahren für Erholungssuchende beseitigt werden....und er darf im NSG auch nicht machen was er will, genausowenig wie wir. So genau weiß ich das aber auch nicht. Einfach mal die Dimp fragen/ informieren... die könnte sich da eh mal einschalten und die Fronten klären. Mit" is mir doch egal- ich fahr wo ich will-die anderen machen immer alles kaputt" wird das eh nix.

so long
 
Dabei seit
21. März 2010
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Bielefeld
Hallo Leute bin neu hier, gehöre auch (hoffentlich NOCH) nicht zur DH Fraktion! Das $$$ Problem!

Muss trotzdem eben meinen Frust als "kleiner" Hardtailfahrer loswerden. Kannte die Story vom Sender noch nicht, hab die Strecke vor kurzem erst entdeck. Wie schon gesagt sieht bzw SAH sehr naturbelassen aus! Nach einem kurzem lauf mit meiem Bike, mehr Lust bekommen! Also den Tag darauf das "dickste" Testbike wie möglich besorgt und hoch. Dachte mich trifft der Schlag:wut: (das waren ja schon Bäume und keine Äste mehr, und überall diese selbstgebastelten Schildchen NSG???!) was geht hier ab...? das man nichtmal mit nem Hardtail ne geile Strecke findet!
Hab letztens sogar schon einige flache Trails entdeckt die so behandelt wurden:spinner:! Wär ich mal im Allgäu geblieben:heul:!
Nebenbei: wäre für jeden Trailtipp dankbar!!! Oder auch die ein oder andere Runde wo ich mithalten könnte:lol:!

Greetz
 

OrangUtan

Waldmensch
Dabei seit
26. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Oerlinghausen/ NRW
Hallo Leute bin neu hier, gehöre auch (hoffentlich NOCH) nicht zur DH Fraktion! Das $$$ Problem!

Muss trotzdem eben meinen Frust als "kleiner" Hardtailfahrer loswerden. Kannte die Story vom Sender noch nicht, hab die Strecke vor kurzem erst entdeck. Wie schon gesagt sieht bzw SAH sehr naturbelassen aus! Nach einem kurzem lauf mit meiem Bike, mehr Lust bekommen! Also den Tag darauf das "dickste" Testbike wie möglich besorgt und hoch. Dachte mich trifft der Schlag:wut: (das waren ja schon Bäume und keine Äste mehr, und überall diese selbstgebastelten Schildchen NSG???!) was geht hier ab...? das man nichtmal mit nem Hardtail ne geile Strecke findet!
Hab letztens sogar schon einige flache Trails entdeckt die so behandelt wurden:spinner:! Wär ich mal im Allgäu geblieben:heul:!
Nebenbei: wäre für jeden Trailtipp dankbar!!! Oder auch die ein oder andere Runde wo ich mithalten könnte:lol:!

Greetz
Moin,

ja, der Sender ist nen spezieller Fall.... wie gesagt der Krieg geht schon über 10 Jahre so, nicht wundern, da schenken sich aber auch beide Seiten nix.

Das zur Zeit alle Wege blockiert werden, hängt glaub ich damit zusammen, das im Mai die Jagdsaison beginnt und die Jagdpächter und Ihre Schergen uns biker vorher aus dem Wald haben wollen.
Aber da ja nicht nur die Jäger bei uns mitlesen können, hab ich mich entschieden bei denen mitzulesen. Ich hätte mal bock an so nem "Jagdtag" mit 25 MTblern laut schwatzend mitten durchs Jagdgebiet zu radeln. Sozusagen als "Baum" auf deren "Weg".
Man muss sich ja nicht alles gefallen lassen. Nur wegräumen ist mir zu simpel und stört die doch mal gar nicht in dem was sie tun wollen, nämlich im Wald auf Tiere ballern (boa, wie symphatisch :kotz:)

Aber das man hier fürn Hardtail keine Strecken findet ist falsch. Ich bin die letzten 20 Jahre mit'm Hardtal durch die Wälder geschreddet und hier gibts soviele Strecken, dass du auch in 5 Jahren noch nicht alles kennst :).

Für Strecken speziell in Bielefeld richtung Sender und weiter, bin ich jetzt kein Experte. Gibt aber schon einige Leutz in Bi die Enduro und FR- Touren fahren und nicht nur "spot-orientiert".

Wrden sich schon bei dir melden, hoffe ich.

Cheers,
Chris
 
Oben