Freeride Kaufberatung

Werna

Flachlandrowdy
Dabei seit
23. August 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wiesloch
Hallo erstmal
Ha hier schon öfters mitgelsen und finde das forum in allgemein sicht sehr hilfreich und informativ So nun zu meinem Thema. Ich suche nen freerider für Anfänger bin auch schon bissl durch die Gegend gefahren bei und hab den einen oder anderen Laden abgeklappert. Hab 2 Angebote bekommen die sich net schlecht anhören. Einmal das Kona Stinky von 2010 noch nagelneu für 1.699 Euro oder das Bergamont Bigair 6.1 für 1.550 Euro auch nagelneu. Nun ist natürlich die sache weöches kauft man sich. Ich will meistens entweder im Beerfelden oder am Königsstuhl fahren und die Verkäufer haben gemeint das es ausreichen würde vom Federweg. Wäre froh wenn mir einer bei meiner entscheidung helfen könnte oder nen andere guten tipp hat aber sollte den Preisrahmen net weiter belasten und eigentlich kein Versender bike sein weil ich net so die zeit mehr habe um noch selber das ding zu reparieren. Probe gefahren bin ich beide und das Bergamont fährt sich meiner Meinung nach bissl besser und ich glaube das es auch einfach besser ausgesattet ist fürn anfang. Später mal neue teile dem Teil zu verpassen sollte ja eigentlich kein thema sein.


http://www.konaworld.co/bike.cfm?content=stinky
http://www.bergamont.de/Bike.aspx?bikID=37493
 

Werna

Flachlandrowdy
Dabei seit
23. August 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wiesloch
Das mit YT habe ich mir auch schon angeguckt das problem ist aber das mir die fahrt ein bissl zu lange ist nur um das mal probe zu fahren und ich weiss net wie lange die lieferzeiten sind bzw ob es überhaupt noch gebaut wird wobei das mit der probefahrt mich am meisten stört
 

Fhal

Konditionskrüppel
Dabei seit
18. Mai 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Herten-Westerholt
Die Art Probefahrt, die für so ein Bike nötig wäre, kannst du so oder so nicht machen. Kannst ja schlecht ein paar Runden im Bikepark drehen usw.

Das YT ist weit verbreitet und von der Austattung her nicht zu bemängeln. Scherzhaft: das HartzIV-Bike. ;)
 

Werna

Flachlandrowdy
Dabei seit
23. August 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wiesloch
Stimmt ah wieder aber dann hat es ja auch jeder^^ Wo ist der individualismuss geblieben ich meiner wer fährt schon mit lila felgen durch die gegend. So ernst bleiben. Ne das stimmt auch wiederum aber ich weiß es echt selber net so genau was mich davon abhält ein yt zu nehmen meistens das halt wenn was kaputt geht das ich dann die sachen einschicken muss weil bei uns die händler in der nähe nur nasen sind und die mal gescheit mir ne Schaltung einstellen können bzw net mal wissen was ein DH/FR bike ist
 
Dabei seit
26. Mai 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wuppertal
Mit nem Kona oder Bergamont ist man natürlich VIEL individueller unterwegs, klar...

Und wenn deine Händler vor Ort nichts drauf haben, dann können Sie dir bei keinem Bike weiterhelfen, egal woher oder welche Marke.
 

Werna

Flachlandrowdy
Dabei seit
23. August 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wiesloch
Okay das ist evtl ein bissl schwer zu verstehen muss aber für das das bergamont 60 km fahren um es zu holen bzw zum händler und für das kona 150 km fahren um es zu holen ich glaube net das ein kleiner ZEG händler hier um die Ecke wirklich hilfreich sein kann wnn der nur Cityräder verkauft oder ähnliches. Also wen ich im Forum gucke wie oft das YT vorgeschlagen wurde fährt es ja jeder 4. Ausserdem ist das ja alles Geschmackssache. Und es ging ja net darum wie Individuell es ist sonder welches im Preis fairer ist und fürn Anfänger besser ist. Will mich ja in das Thema bissl einarbeiten und paar erfahrungen sammeln wenn die abendschule vorbei ist und halt nur zwischendurch Spass haben
 
Dabei seit
4. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
0
Wenn du Tips willst dann nimm sie doch auch an wenn schon jemand so nett ist und dir welche gibt.
Und erzähl nicht irgend n Schei* von Individualismus bei nem Bike für 1500,- €
Was glaubste warum so viele YT fahren...?
 
Dabei seit
7. September 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Essen
Ich habe auch das gleich problem doch ich habe gehört das man bei yt probleme mit den hinterbau bekommt. Sie sollen oft gerne mal wegbrechen.
Ich werde mir ein big air kaufen da ich auch mit de Oalitätsstander von bergamont zufrieden bin. U nd ich kein bock auf ein rad was ich och nicht mal probe gefahren bin.
 
Oben