Freeride Pedale: DK, Da Bomb oder Tioga

Dabei seit
19. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
in der Nähe Dresdens
Hallo!

Ich stehe nun vor der Entscheidung welche Pedale ich mir nun als nächstes kaufen werde: Zur Auswahl stehen DK Iron Cross, Da Bomb Iron Cross und die Tioga SF-MX Pro!
Vom Design gefallen mir die DK am besten gefolgt von den Da Bomb, die Tioga gefallen mir auch einigermaßen, aber kein vergleich zu den beiden! Vom technischen her haben mich die Tioga vollkommen überzeugt, daher hier mein Favorit! Dahinter kommen die Da Bomb und zum Schluss die DK.
Macht also in der Kategorie:

Design:
1. Platz: DK Iron Cross
2. Platz: Da Bomb Iron Cross
3. Platz: Tioga SF-MX Pro

Technik:
1. Platz: Tioga SF-MX Pro
2. Platz: Da Bomb Iron Cross
3. Platz: DK Iron Cross


Welche würdet Ihr nehmen? Habt Ihr Erfahrung mit einer der 3 Pedalen, wenn ja bitte meldet euch! Wie ich über die Forensucher herausgefunden habe sind die DK sehr zwispältig, die einen sagen super, die anderen ********.

Also schreibt Eure Erfahrungen hier rein, besonders von der Da Bomb, da man von der recht wenig hört!


Danke und Liebe Grüße
Bieli
 
Dabei seit
4. November 2004
Punkte für Reaktionen
36
Tioga, sowohl vom technischen als auch vom optischen aspekt. schön groß und hammer grip.
 
Dabei seit
19. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
in der Nähe Dresdens
Danke für Eure Antworten, vielleicht melden sich noch ein paar mehr!

Die würden auch vom Preis noch einigermaßen gehen! Hat jemand Erfahrung mit den Da Bomb Iron Cross Pedalen?
 

AerO

stimmung!
Dabei seit
29. September 2002
Punkte für Reaktionen
5
Standort
Berlin
die dk sind so ziemlich die schlechtesten pedalen, die ich jemals gefahren bin, FINGER WEG! nimm die tioga, da haste spass dran!
 
Dabei seit
19. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
in der Nähe Dresdens
Okay, da schließe ich jetzt mal die DK aus!
Das einzige was mich an den Tioga stört, dass sie so alltägig aussehen, halt ne stino Pedale, wird aber von allen Seiten gelobt. Währenddessen die Da Bomb was besonderes sind.

Bin noch an weiteren Meinungen interessiert!
 

Heide-Heizer

Oma Lutz
Dabei seit
9. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
2
Definitiv die Tioga. Da die einfach göttlichen Grip haben.

Kannst Dir ja auf jede Seite 16pins drauf schrauben ... dann sehen sie sehr martialisch aus.

öhmm ... Protektoren NICHT vergessen :D
 

Hairider

Teamrider
Dabei seit
3. April 2002
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Bruchsal
ich kann nur sagen dass ich die Tioga regelmäßig jedes halbe Jahr kaputt mache und das obwohl die nur an meinem Hardtail dran sind und somit eigentlich ned soo viel gefahren werden und auch ned so wirklich hart rangenommen werden!
 

spark

Schlechtwetterpussy
Dabei seit
26. September 2004
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Backnang
Tja, bisschen erklären hätte man's auch noch können. :rolleyes:

Hier bei uns hat ein Bikeshop, genannt Heidelbike, industriegelagerte Plattformpedale mit Madenschrauben-Pins von einer Marke namens Xerama für 39€ im Sortiment. Ich kannte die Teile nicht, sie wurden mir dort allerdings als gute Teile mit hoher Kundenzufriedenheit angespriesen, die meinten die wären deutlich besser als irgendwelche NC-17-Plattformpedale, die sie dort für 35€ hatten. Ich hab sie dann einfach mal gekauft, genauso wie der etwas einsilbige Herr über mir später, und bin wirklich zufrieden. Grip ist sehr gut, zur Dauerhaltbarkeit kann ich nichts sagen, da ich erstens nicht besonders schwer bin, zweitens nicht so total hardcore fahre und drittens die Dinger noch nicht lange habe.

Wenn's jemanden interessiert mach ich mal Fotos.
 

BOOZE

Mr. KitchenAid
Dabei seit
28. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
9.307
Standort
Mainhattan
Ich fahre die DK auf meinem Hardtail.
Habe sie mir damals wegen der Optik geholt. Bisher keine Probs, sind bei Nässe und Schlamm doch ein wenig rutschig und setzen sich schnell zu.
Liegt wohl aber an der Bauform. Bisher laufen sie recht gut, und das seit 3 Jahren. Ja, schwer sind die auch. Was aber eher relativ erscheint.
Sind auch eine Ecke besser verarbeitet als die Da Bomb.
 
X

x--up

Guest
bieli schrieb:
Hallo!

Ich stehe nun vor der Entscheidung welche Pedale ich mir nun als nächstes kaufen werde: Zur Auswahl stehen DK Iron Cross, Da Bomb Iron Cross und die Tioga SF-MX Pro!
Vom Design gefallen mir die DK am besten gefolgt von den Da Bomb, die Tioga gefallen mir auch einigermaßen, aber kein vergleich zu den beiden! Vom technischen her haben mich die Tioga vollkommen überzeugt, daher hier mein Favorit! Dahinter kommen die Da Bomb und zum Schluss die DK.
Macht also in der Kategorie:

Design:
1. Platz: DK Iron Cross
2. Platz: Da Bomb Iron Cross
3. Platz: Tioga SF-MX Pro

Technik:
1. Platz: Tioga SF-MX Pro
2. Platz: Da Bomb Iron Cross
3. Platz: DK Iron Cross


Welche würdet Ihr nehmen? Habt Ihr Erfahrung mit einer der 3 Pedalen, wenn ja bitte meldet euch! Wie ich über die Forensucher herausgefunden habe sind die DK sehr zwispältig, die einen sagen super, die anderen ********.

Also schreibt Eure Erfahrungen hier rein, besonders von der Da Bomb, da man von der recht wenig hört!


Danke und Liebe Grüße
Bieli
hi,

ich kann die azonic a-frame nur empfehlen!
und die odyssey jim c. magnesium auch!

-verkaufe die beiden pedale!

cheers :daumen:
 

Benny133

NorthShore-Bikes
Dabei seit
15. November 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bonn
Sry das ich hier was Frage, aber ich will keinen neuen Post aufmachen.

Welche der beiden Pedalen wüdet ihr mehr empfehlen:

Truvativ Holzfeller

oder

Tioga Pro



Danke schon mal im Voraus

MfG

Benny
 

hannes<<

halts maul
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
1
Standort
idar-oberstein
ich finde die cmp für wenig fahrer top .... jetzt bekomm ich schon die
erstensteine hinterher geworfen


und die ringles oder tioga je nach moneta werde ich die an meinem verbauen :love:


cheers
 

flying-nik

WOFFM Racing Team
Dabei seit
24. November 2003
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Frankfurt
Tioga! Außer mir fahren se auch noch einige Kumpels hier und alle sind sehr zu frieden ;)
musst mal schaun, Einer hat se für 13€ bei ebay bekommen

gruß
nik
 
Oben