Freeride strecke im Schönbuch???

loiblabiker

Gravitymap
Dabei seit
9. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
6
Ort
Ebersbach/Fils
Ich will Dir deine Motivation nicht nehmen, daher ist es sicherlich hilfreich sich an den DIMB zu wenden, sollte das Forstamt nicht gleich die Tür zuschlagen. Da wird Dir dann sicherlich in vielen Fragen weitergeholfen. :daumen:

Deinen Haftungsausschluss kannsch glei mal vergessen. Der müsste von Jedem erstmal vorher handschriftlich unterschrieben werden ...

Was ist wenn einer in den Trail "quereinsteigt" und dein Schild am "Eingang" oben gar nicht liest??? Dann weiß derjenige ja gar nicht, dass er es auf eigene Gefahr tut ...

Und so gibt es da noch 250.000 andere Stolpersteine die sich da noch so im Weg befinden.

Also - DIMB einschalten, das ist bei so was immer hilfreich!

und da gibts auch Infos zum Nachlesen : http://www.dimb.de//images/stories//dtn2011_web.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
34
Ort
L´town
Dabei seit
9. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Sooooo Leute :DD haha lange her dass hier was los war.
In der zwischenzeit habe ich mit paar freunden es so weit geschafft, dass wir das OK vom Herrenberger Bürgermeister den Technischen Diensten, den verantwortlichen Förstern und des Ministeriums in Stuttgart haben. Also wer noch interesse hat da mitzuwirken, soll sich mal melden. entweder hier oder mich in FB als Freund hinufügen ( Felix Sill)
 

zerg10

Stempelritter, der
Dabei seit
2. August 2002
Punkte Reaktionen
747
Aha, ihr habt das OK für was ? Einen Verein ? Eine "Strecke" mit Haftungsausschluß ? Und welches Ministerium in Stuttgart war da wie beteiligt ?
 
Dabei seit
9. April 2011
Punkte Reaktionen
0
Das OK für eine legale Strecke. Einen Verein müssen wir vllt gründen vllt aber auch nicht. Das meiste läuft über den Stadtjugendring. Weiß ich nicht genau müsstest du unserer Gruppe beitreten dort steht alles drin.
 

zerg10

Stempelritter, der
Dabei seit
2. August 2002
Punkte Reaktionen
747
Du weisst nicht genau was ihr dürft bzw. was nicht. Das kann ja heiter werden...
 

4mate

CIO Institut für Schädlingskunde
Dabei seit
19. November 2007
Punkte Reaktionen
48.006
Ort
im Heckengäu
Lass die nur machen. Stadtjugendring involviert mit Verzahnung zur Verwaltung
Nicht in allen Landkreisen herrscht die konsequente Nein-Haltung.
Er hat die wichtigsten Entscheidungsträger im Boot wie er schreibt.

Es kann nur noch an den Botanisierungstrommelfetischisten aka
Landschaftsschützern scheitern - sollte eine seltene, auf der roten Liste
stehende Albinozeckenart, natürlich nur auf dem geplanten Trail zu finden,
die Pläne einbremsen.

Das Gesetz erlaubt ausdrücklich erlaubte Ausnahmen von der 2 Meter Regel
 
Oben