Freeride Willingen

Dabei seit
2. Mai 2011
Punkte Reaktionen
674
Ort
Winterberg
Sieht leider irgendwie so aus als käme da noch ne Schicht drauf? Wirkt auf dem Video noch nicht sehr smooth, also völlig Schneider untypisch. D.h. entweder dazu gelernt, oder es wird noch mit brechsand mische zugekleistert.
 

3rdNERD

Grobmotoriker
Dabei seit
16. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
323
Ort
OWL
...Die Strecke ist zwar recht flach macht aber viel mehr Laune als die alte Strecke. Die Kurven sind hochgezogen so das man keinen Schwung verliert. ...
Naja, so ganz geschmeidig ist sie dann doch noch nicht.

Nach dem ersten größeren Anlieger (nicht die Rechts-/Linkskombination) ist ein Abschnitt mit kaum Gefälle, bzw. geht es sogar gefühlt bergauf. Kann mir das mal einer erklären, weil ich es wirklich verstehen möchte: Was geht in einem vor, wenn man in so einem Abschnitt 3 Table baut??!! Wellen zum Pumpem hätte ich ja noch verstanden ... aber Table? Wenn ich da nicht gerade mit nem BMX runterfahre, reicht der Radius des Anliegers davor nicht aus, um genügend Geschwindigkeit mitzunehmen.

Bis auf diesen einen eklatanten Fauxpas fand ich den Rest aber auch ganz spaßig.

Noch was: Die abzweigende Verbindung zur 'alten' Freeride sollte nur temporär bleiben. Sie führt an einer Stelle auf die Strecke, wo man üblicherweise - sofern man die Freeride fährt - schon ordentlich Schwung für die Jumpline drauf hat. Da sind Ärger und schwere Kollisionen vorprogrammiert.
 

Blenni

schnellster Chickenwayfahrer
Dabei seit
26. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
340
Ort
Wuppertal
Vielleicht sollte man dem Herrn Schneider mal ein Fahrrad zur Verfügung stellen damit er ein Gefühl dafür bekommt was er da baut. Aber bitte kein BMX-Rad sondern was vernünftiges.
Und ja, da wo die kleinen Table sind geht es bergauf. Recht anstrengende Passage mit einem DH-Bike.
 
Dabei seit
11. April 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Bad Wildungen
Warum braucht man denn 3 mal dieselbe Stecke in einem Bikepark.......ich mein ist ja schön, wenn der Diddie was gefunden hat was ganz gut funktioniert, aber eben nur für richtige Anfänger. Mal was anderes als Tables wäre echt mal wieder schön, es gibt doch genug lustige Sachen die man bauen kann. Mal n Stepup oder n Stepdown, vielleicht sowas wie eine Wing oder was weiß ich. Es gibt 1000 Möglichkeiten....sie werden nur nicht genutzt. Zumindest nicht in Willingen.
 
Zuletzt bearbeitet:

3rdNERD

Grobmotoriker
Dabei seit
16. Oktober 2015
Punkte Reaktionen
323
Ort
OWL
Würde ich auch gern sehen. Aber wir werden ja nicht gefragt, oder richtiger: wir wurden befragt und das Ergebnis für nicht beachtenswert befunden. Aber ich habe noch Hoffnung, dass sich die alte Freeride diesbezüglich weiterentwickelt.
 
Dabei seit
22. Juli 2008
Punkte Reaktionen
505
Ort
Uelzen
Ganz ehrlich? Ich verstehe die Table-Diskussion nicht. Ich bin froh dass es sie gibt. Die ganzen Kracks hier überspringen sie halt. Fertig.

Ich freue mich, wenn ich das mit meiner Freundin gemeinsam machen kann. Sie ist noch nicht so lange auf dem bike. Sie kommt heile runter und wir haben unseren Spaß.

LG Sven
 

Asphaltsurfer

George Carlin answers your questions
Dabei seit
8. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2.242
Ganz ehrlich? Ich verstehe die Table-Diskussion nicht. Ich bin froh dass es sie gibt. Die ganzen Kracks hier überspringen sie halt. Fertig.

Ich freue mich, wenn ich das mit meiner Freundin gemeinsam machen kann. Sie ist noch nicht so lange auf dem bike. Sie kommt heile runter und wir haben unseren Spaß.

LG Sven
Tables bergauf oder im Flachen? Hoffentlich fällt sie dann nicht um :D
 
Dabei seit
12. März 2009
Punkte Reaktionen
176
Ort
Brilon
Die Brücke die jetzt kurz vorm Ende des ersten Abschnittes steht lässt ja schon fast vermuten das da ne Strecke kreuzen wird ;-) .
Kann mir nich vorstellen das die für Fußgänger sein soll :D
 
Dabei seit
12. März 2009
Punkte Reaktionen
176
Ort
Brilon
Ganz ehrlich? Ich verstehe die Table-Diskussion nicht. Ich bin froh dass es sie gibt. Die ganzen Kracks hier überspringen sie halt. Fertig.

Ich freue mich, wenn ich das mit meiner Freundin gemeinsam machen kann. Sie ist noch nicht so lange auf dem bike. Sie kommt heile runter und wir haben unseren Spaß.

Meine Meinung dürfte dazu ja mittlerweile bekannt sein :D. Table sind ok, nur wär es schön wenn die etwas größer wären um auch mal schneller drüberzufliegen ohne im Flat zu landen. Leider ist dafür Speed nötig, was aber auf einer Strecke für Anfänger nich funzen wird. Weil es ja eben ne Strecke für Anfänger sein wird. Da hilft es auch nix wenn es ein Flowtrail+ is wenn man trotzdem alle 10m bremsen muss um nich in irgendjemanden reinzufahren.
Ich sag mal A-Line sind auch keine Double und macht verdammt viel Spaß ;)
 

PhatBiker

FRC Pellens e.V.
Dabei seit
26. März 2009
Punkte Reaktionen
1.048
Ort
Bremen
10473_2018-05-14_1445_226c7247c96fef0f.jpg


Die neuen Sessel für den neuen Lift.
Scheinen die gleichen Bikehalter zu haben wie in Winterberg.
 
Dabei seit
2. Januar 2004
Punkte Reaktionen
1.027
Ort
Wolfsburg
Meine Meinung dürfte dazu ja mittlerweile bekannt sein :D. Table sind ok, nur wär es schön wenn die etwas größer wären um auch mal schneller drüberzufliegen ohne im Flat zu landen. Leider ist dafür Speed nötig, was aber auf einer Strecke für Anfänger nich funzen wird. Weil es ja eben ne Strecke für Anfänger sein wird. Da hilft es auch nix wenn es ein Flowtrail+ is wenn man trotzdem alle 10m bremsen muss um nich in irgendjemanden reinzufahren.
Ich sag mal A-Line sind auch keine Double und macht verdammt viel Spaß ;)

Mußt du auf dem Freeride alle 10 Meter für Anfänger
bremsen ? Wohl eher selten ?!
 

NoIDEaFOraNAme

Links... oder Rechts?
Dabei seit
15. April 2009
Punkte Reaktionen
456
Ort
Willingen
Mußt du auf dem Freeride alle 10 Meter für Anfänger
bremsen ? Wohl eher selten ?!
Yup. Sehe ich genau so. Im größten Teil wird man ja von "Anfängern" am Start vorgelassen. Meistens mache ich den Fehler und lasse denen nicht genug Zeit, sollte ich da welche mitbekommen, die im gemäßigtem Tempo da her rollen. Das ist dann aber mein Fehler. Man kann da in unter fünf Minuten runter oder in fünfzehn :) steht ja nirgendwo ne Mindest- oder Maximalgeschwindigkeit.

Gesendet von meinem G8441 mit Tapatalk
 
Dabei seit
12. März 2009
Punkte Reaktionen
176
Ort
Brilon
Nich die 10m wörtlich nehmen ;). Ich weiß wohl das es in Willingen gechillter zugeht als in anderen Parks, und das mag ich so auch. Worauf ich hinaus wollte ist, das wenn eine Strecke so (um)gebaut wird das man auch gut Airtime bekommt, diese aber dann nicht so gekennzeichnet wird, man dann nich mit dem benötigten Tempo unterwegs sein kann das man braucht um eben die gewünschte Airtime zu bekommen.
Nich falsch verstehen. Ich gönn den langsameren Fahren ihren Spaß auf der Strecke und die haben auch vollkommen das Recht langsam zu fahren. Wir haben ja auch alle irgendwann mal angefangen. Nur sollte man nich diejenigen beim Streckenkonzept vergessen die eben keine Anfänger mehr sind.
 
Dabei seit
20. August 2007
Punkte Reaktionen
2.407
Ort
bei den Trails
Waren gestern in Willingen und durch die Bauarbeiten ist der Beginn der alten Freeridestrecke geschlossen und man fährt über den neuen Teil bis fast zum Waldstück. Die Strecke ist zwar recht flach macht aber viel mehr Laune als die alte Strecke. Die Kurven sind hochgezogen so das man keinen Schwung verliert. Das Beste ist: KEIN BRECHSAND! Der Boden ist lehmig mit Steinen und hat endlichmal Grip. Falls jemand von Willingen hier mitliest

BITTE BITTE KEINEN BRECHSAND DRAUFSCHÜTTEN!!!!!!!!!

Da ich noch nie dort war, gibt es dort auch was gröberes? Das hier sieht aus wie ein Flowtrail.
 

greifswald

Leberkaessemmel
Dabei seit
24. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
251
Ort
Luftkurort Ruhrgebiet
Wir waren letztes Wochenende zum ersten und vorerst letzten Mal in Willingen. Die Freeride(?) passte mir überhaupt nicht.

Die Downhill fanden wir super. Schön naturbelassene steinige Strecke. Allerdings ist sie nach der Hälfte plötzlich zu Ende und dann kommt nur noch ne alte BMX(?)Strecke un man radelt die Straße zurück.

Als dank wird man noch vom Liftpersonal angepöbelt.
 
Dabei seit
25. August 2005
Punkte Reaktionen
2.346
Wir waren letztes Wochenende zum ersten und vorerst letzten Mal in Willingen. Die Freeride(?) passte mir überhaupt nicht.

Die Downhill fanden wir super. Schön naturbelassene steinige Strecke. Allerdings ist sie nach der Hälfte plötzlich zu Ende und dann kommt nur noch ne alte BMX(?)Strecke un man radelt die Straße zurück.

Als dank wird man noch vom Liftpersonal angepöbelt.
:lol::lol:

Na dann habt ihr wohl leider einen ganz normalen Tag in Willingen verbracht. Hat euch vielleicht noch ne besoffene Mutti, Mitte 50, versucht anzubaggern, dann ist ihr aber "leider" etwas erbrochenes dabei rausgeflutscht?! Oder erwachsene Männer veranstalten "Wetthochpinkeln" in der Herrentoilette der Seilbar?

Alles schon passiert..., Willingen ist halt Willingen. Diddi Schneider wird schon dafür sorgen, dass es so bleibt :daumen:
 

greifswald

Leberkaessemmel
Dabei seit
24. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
251
Ort
Luftkurort Ruhrgebiet
Ne zum Glück war es sehr leer. Kaum Radler, keine Drogenkonsumenten und nur ein paar Wanderer.
Die nette Bedienung an der Seilbar meinte, dass die Alkis wg langem WE wohl Freitag Abend schon platt waren.
Die 2. Person am Lift war im übrigen freundlich.

Schade, der Ort hätte Potential.
 

NoIDEaFOraNAme

Links... oder Rechts?
Dabei seit
15. April 2009
Punkte Reaktionen
456
Ort
Willingen
Schade, der Ort hätte Potential.

Potenzial ist doch da. Willingen hat zur Zeit keinen Bikepark, nur zwei weniger gepflegte Strecken [emoji3]

Ich fahr die Freeride auch nicht, weil die mich irgendwie kickt, sondern Spass macht wenn man Mal das Tempo raus hat. Gibt genug Airtime, aber halt nicht tief schwarz.

Bin z.b. auf der DH (die ganz okay ist, mir aber zu durcheinander) auch nicht auf Höchstgeschwindigkeit aus, eher dann lieber verblockt und technisch, da passiert es aber häufiger, dass Papa mit Sohnemann mitten auf der Strecke stehen und sich über einen 20cm Drop wundern (ohne Helm selbstverständlich).

Gesendet von meinem G8441 mit Tapatalk
 

mx-action

Ü40 - Masters Klasse ;-))
Dabei seit
27. Juni 2005
Punkte Reaktionen
298
Ort
Ruhrpott
Ich fahre nur in der Woche ab und zu nach Willingen. Da geht es sehr ruhig zu, alle sind entspannt und freundlich. Das gefällt mir, die Poser in Winterberg brauche ich nicht mehr. Allerdings reicht mir ein Tag von mittags an, sonst wird es zu langweilig. Auf meinen Hometrails (Halden im Ruhrpott) bin ich länger unterwegs. In Willingen fahre ich meistens die DH und die Freeride bis zum Einstieg in den alten Endurotrail, der schon Spaß macht. Brechsand hasse ich, habe ich lange genug beim 4X Racing gehabt. Ich finde die neue Strecke hat bis jetzt komische Kurvenradien, mal sehen was da so kommt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Mai 2011
Punkte Reaktionen
674
Ort
Winterberg
Bin am WE das Enduro rennen in Willingen mit gefahren. Stage 1 war der Wurzel trail vom ettelsberg runter. Diesmal nur Naturtrail von fast ganz oben, ohne brechsand Kontakt bis ganz runter. Super Stage! Was mir Hoffnung macht, auf 3/4 Höhe kreuzt man die freeride über eine große holzüberführung. Kann mir nicht vorstellen, dass sie die nur fürs Rennen gebaut haben. Also vlt wird der Wurzeltrail ja in voller länge permanent. Würde die Vielfalt dort sehr aufwerten!

Auch insgesamt war das Enduro dort dies Jahr sehr stimmig!
 
Oben Unten