Freerider/Downhiller aus dem Raum Dingolfing /Landshut gesucht

Dabei seit
25. März 2013
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen,

Downhiller /Freerider aus Dingolfing und Umgebung gesucht!!!

Freeridetouren, Bikeparktrips, Fahrgemeinschaften.

Bin 26, fahre seit zwei Jahren Downhill und bin regelmäßig im Bikepark Geißkopf.

Falls ihr Interesse bekommen habt, einfach melden.
Möchte mir eine kleine Community bei uns aufbauen.

Gerne auch unter Facebook: Michael Völke

Gruß

Mike
 
Dabei seit
25. März 2013
Punkte Reaktionen
1
Achtung Aufgepasst!!

Fahre voraussichtlich am Do 30 für einen Tag in Geißkopf am nächsten Tag weiter nach Spicak von dort aus.

Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht einfach melden.

Gruß

Mike


Hallo zusammen,

Downhiller /Freerider aus Dingolfing und Umgebung gesucht!!!

Freeridetouren, Bikeparktrips, Fahrgemeinschaften.

Bin 26, fahre seit zwei Jahren Downhill und bin regelmäßig im Bikepark Geißkopf.

Falls ihr Interesse bekommen habt, einfach melden.
Möchte mir eine kleine Community bei uns aufbauen.

Gerne auch unter Facebook: Michael Völke

Gruß

Mike
 
Dabei seit
24. Mai 2009
Punkte Reaktionen
8
Ort
Landshut
So Jungs so wie es aussieht, sind hier zwei Landshuter und ein Mengkofener die Interesse haben am Zusammenradln. Lasst uns dieses Jahr mal was starten. Vielleicht passt das Grüppchen ja.

Vielleicht schreiben wir mal zusammen an was jeder Interessiert ist und wie die "Leistungsklasse".

Ich fang mal mit mir an.

37 Jahre und am wiederfinden meiner Fitness im Biken :-/
Aktuelle Bikes - Trek Ticket / Dartmoor Hornet (Hardtail Enduro)
Leistungsstand - Ich kann fahren :), würde gerne endlich mal in einen Bikepark, und meine Airtime sowohl mit dem Dirt, als auch mit dem Enduro von etwa 3 Sekunden auf open End :-D verlängern. Gerne aber auch einfach ne entspannte Runde nach Feierabend rund um Landshut, vielleicht findet man gemeinsam ein paar Trails.

Schreibt einfach mal.
 
Dabei seit
10. Juni 2016
Punkte Reaktionen
274
Ort
Landshut
Dann mach ich mal weiter.

37 Jahre, seit 2016 wieder im Geschäft. Bisher hauptsächlich Bikepark, aber zunehmend auch Trail/Enduro. Mein Leistungsstand ist vermutlich ähnlich. Ich komm nen Berg rauf, aber der KOM wirds eher nicht werden :D
Fühl mich im Bikepark noch wohler, will aber Kondition und Skills auch auf Singletrails und Uphill verbessern. Dazu a bissl besser hüpfen lernen.

Bikes im Moment: Scott Gambler, YT Jeffsy und Dartmoor Two6Player.
 
Dabei seit
19. September 2019
Punkte Reaktionen
1
Also ich hin Max bin 29 ja 29 die blöde Zahl vor der 30 ?fahre seit dem letzten Sommer downhill. Kenne mich mit Fachbegriffe nicht aus aber den geißkopf fetzen ich runter als ob es kein morgen gibt. Rosenheim waren wir auch doch da sind mir zu viele Steine Felsen usw. Ich liebe am meisten Strecken die mehr sandig trockener Lehm sowas. Das macht mir richtig Spaß. Vor Trails habe ich keine Angst und fliege drüber wie es nur geht und wie die Landung ist ist dann die andere Sache. Da es langweilig alleine ist habe ich meinem 14 jährigen neue auch ein bike zugelegt und er ist so ziemlich immer dabei. Fahren will ich dieses Jahr soviel es geht im Umkreis von 200km und wenn es 300km sind dafür ne geile Strecke dann habe ich damit auch kein Problem.
 
Dabei seit
24. Mai 2009
Punkte Reaktionen
8
Ort
Landshut
Das klingt ja schonmal garnicht so verkehrt. :)

Wollen wir uns einfach mal für ne Runde um Landshut treffen? Gemütlich radln und ratschn. Wie sieht es Wettertechnisch bei euch aus? Seid ihr da eingeschränkt, bzw. habt ihr ne Vorliebe und wollt auf das "bessere" Wetter warten?

Grüße
 
Dabei seit
24. Mai 2009
Punkte Reaktionen
8
Ort
Landshut
@Muckal Super, danke für den Tipp. Dann haben wir, bzw. ich schonmal jemand der sich auskennt. :i2: Denn die bekannten Spots in der Umgebung sind mir leider noch gänzlich unbekannt. ?

Und dass ich auf Bergziege mache und nen Trail rückwärts fahre hatte ich nicht vor. Aber trotzdem danke für das darauf Aufmerksam machen.

Vielleicht kannst du ja auch mal ein bissl was zeigen. Natürlich nur an schönen Tagen ;-)
 
Dabei seit
19. September 2019
Punkte Reaktionen
1
Das klingt ja schonmal garnicht so verkehrt. :)

Wollen wir uns einfach mal für ne Runde um Landshut treffen? Gemütlich radln und ratschn. Wie sieht es Wettertechnisch bei euch aus? Seid ihr da eingeschränkt, bzw. habt ihr ne Vorliebe und wollt auf das "bessere" Wetter warten?

Grüße
Bei mir ist es so das wenn ich mir ein Tag aussuchen bzw plane zu fahren. Und dann sollte es auf einmal regnen oder sonst was dann fahre ich trotzdem. Ausgemacht ist ausgemacht.
Aber sonst bin ich eher der Freund bei Puloverwetter da es einfach absolut anstrengend ist den Berg abzufahren. Würde fast sagen schwerer wie aufwärts. Daher sollte es nicht zu heiß sein. Und regnen sollte es auch nicht lange davor. Sollte es aber so sein dann ziehe ich neue Reifen auf. Und lasse den Druck zum großen Teil ab. Immer nach shit happens und feuer frei.

Wegen um Landshut fahren gemütlich da ist mein bike nicht ganz so perfekt. Habe mir schon überlegt vorne von 1 gang auf 3 gang umzubauen, das man auch mal mit der Familie gemütlich radeln kann. Mal ein Foto von meinem bike
 

Anhänge

  • 20200220_075740.jpg
    20200220_075740.jpg
    314,3 KB · Aufrufe: 70
Zuletzt bearbeitet:

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.655
Ort
Niederbayern
@Muckal Super, danke für den Tipp. Dann haben wir, bzw. ich schonmal jemand der sich auskennt. :i2: Denn die bekannten Spots in der Umgebung sind mir leider noch gänzlich unbekannt. ?

Und dass ich auf Bergziege mache und nen Trail rückwärts fahre hatte ich nicht vor. Aber trotzdem danke für das darauf Aufmerksam machen.

Vielleicht kannst du ja auch mal ein bissl was zeigen. Natürlich nur an schönen Tagen ;-)

Prinzipiell gerne, nur weiß ich noch nicht wie meine kommende Saison aussehen wird. Da wird es wohl in aller Regel sehr spontan werden. Fahren kann man hier bei nahezu jedem Wetter, je nach Können sich fast alle Trails.
 
Dabei seit
1. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
8
Servus beinand,

hat sich diese Feierabend-Runde etabliert?

Meine Freundin und ich werden in absehbarer Zeit nach Landshut ziehen (01.06) und während meine Freundin jedem erdenklichem Möbelstück hinterher hechelt ist meine größte Sorge Bike-Anschluss zu finden ;-)

MfG
 

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.655
Ort
Niederbayern
Hier ein Appell an die jungen Freunde des Radsports an unserem schönen Kasernenberg.
Ich hatte heute am Ende eines Trails, kurz vor der Bundesstraße, ein gutes Gespräch mit der Polizei. Sie hatten von einem Fussgänger eine Meldung bekommen, dass wieder Schanzen gebaut würden und gingen dem nach.
Wenn wir keinen Taubenberg 2.0 haben wollen, muss das aufhören. Seit Corona ist mir aufgefallen, dass überall neue Chickenlines und Anlieger aus dem Boden schießen. So nett diese teils auch zu fahren sind, der Kasernenberg ist KEIN offizieller Bikepark. Wir sind dort lediglich GEDULDET.

Noch!

Wenn die Bauarbeiten der meist jungen Generation so weiter gehen war's das wohl bald mit dem entspannten Fahren. Es gibt jetzt schon genug Gegner, wie überall, aber deren Aktionen halten sich in Grenzen.

Deshalb hier der Appell an alle:

Bitte nichts mehr bauen, schon gar keine Sprünge! Wenn ihr etwas nicht fahren könnt, akzeptiert das und übt fleissig weiter, bis es klappt. Es muss nicht jeder alles auf Anhieb fahren können. Bitte keine weiteren Chickenlines, Anlieger (auch flache Kurven machen Spass) oder Kicker.

Hier gilt nicht 'No dig, no ride', sondern 'more dig, no more ride'!

Und da es tatsächlich meist die jungen Leute sind, die vermutlich noch kein Auto fahren dürfen: Leute, wenn ihr euch heimatnah austoben wollt, tut das, aber bitte mit dem Rad nicht mit der Schaufel.

Ich hoffe auf euer Verständnis.

Michl
 

525Rainer

Inaktiver account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
12.109
Ich hab auf insta ein paar sprungyoungsters gesehn. Werd den text gleich weiterleiten. Der crew die oben immer mit drei autos parkt sollte man auch bescheidgeben. 601 youngster plus anhang.
 

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.655
Ort
Niederbayern
Ich hab auf insta ein paar sprungyoungsters gesehn. Werd den text gleich weiterleiten. Der crew die oben immer mit drei autos parkt sollte man auch bescheidgeben. 601 youngster plus anhang.

Ich kenne leider nur die wenigsten persönlich.

Eins möchte ich hier nochmal betonen:

Ich hab die Abfahrt zur B299 ziemlich verkackt und die beiden Beamten fast über den Haufen gefahren. TROTZDEM waren die beiden sehr freundlich, aber bestimmt. Es liegt an uns dieses gute Verhältnis aufrecht zu erhalten!
 
Dabei seit
26. April 2020
Punkte Reaktionen
63
Ort
Dingolfing
hallo zusammen
hier noch ein neuer der gleichgesinnte sucht ;)
komme aus dgf und bin 29 und freu mich über neue trails und sprünge wenn sie denn erlaubt sind ;)
vom kasernenberg hab ich nix gewusst... werd die tage mal wenn das wetter bisschen stabiler wird dort hin schauen
 
Dabei seit
10. Juni 2016
Punkte Reaktionen
274
Ort
Landshut
Hatte am Kasernenberg auch schon mal ne kleine Gruppe von Jugendlichen getroffen, die mit Klappspaten und DH Bike bergauf geschoben haben. Hatte die auch angesprochen und gebeten, nix zu bauen, denke aber, denen wars egal.
 
Oben Unten