Freihändig vom Sender: Kyle Straits Gewinner-Run von der Rampage [Video]

Auch den Gewinner-Run gibt es nun aus der Onboard-Perspektive: Diskutiert wurde über die Platzierungen viel, sehenswert ist der Gewinner-Run von Kyle Strait allemal - das Multitalent aus Kalifornien ist mit seinem Sieg der erste Gewinner, die den Rampage-Titel zweimal holen konnte. Los geht´s:


→ Den vollständigen Artikel "Freihändig vom Sender: Kyle Straits Gewinner-Run von der Rampage [Video]" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
19. April 2010
Punkte Reaktionen
42
exakt darauf wollte ich hinaus - nun ja, er ist unten in den Busch gefahren, hat aber vorher dickere Eier gezeigt als dieser im Vergleich simple no-hander

Auf der anderen Seite war Kyle's Linie oben ungleich krasser und der No-Hander immerhin über einen Drop, den davor, soweit ich weiß, keiner gestanden hat. Die Tatsache, dass im Finale überhaupt nur Strait und Zink über den großen Sender sind, spricht auch ein Stück weit für sich.

Überhaupt habe ich den Eindruck, dass von den Judges sehr viel Wert auf die Linie im oberen Bereich gelegt wurde. Ich hatte auf die POV von Kyle und Cam gehofft, um einen besseren Eindruck von deren Linie zu bekommen und ob sie wirklich so viel krasser war. Leider ist die Kameraeinstellung in dem Vid ja etwas suboptimal. Den wenigen Spuren nach zu urteilen, sieht diese Line zumindest recht frisch, also innovativ aus und der Einstieg in den Hang kommt schon heftig rüber. Da war McGarrys Linie kein Vergleich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. September 2010
Punkte Reaktionen
1.213
Ort
Hannover
Die line oben ist definitiv sehr technisch, Sorges Line letztes jahr war auch steil und technisch anspruchsvoll.
Finde genau das aber gut an der Rampage, ist eben Big Mountain riding. Oder so...

Die Tricks sind geil zu sehen, aber es kommt doch schon bei genügend anderen Freerideevents auf die beste Trickkombo an.

Mir hat die Line von tyler Mccaul gut gefallen!
 
Dabei seit
19. April 2010
Punkte Reaktionen
42
Die line oben ist definitiv sehr technisch, Sorges Line letztes jahr war auch steil und technisch anspruchsvoll.
Finde genau das aber gut an der Rampage, ist eben Big Mountain riding. Oder so...

Die Tricks sind geil zu sehen, aber es kommt doch schon bei genügend anderen Freerideevents auf die beste Trickkombo an.

Mir hat die Line von tyler Mccaul gut gefallen!

Ja, die fand ich auch gut, und sie hatte dazu noch den fetten Step-Down. Interessant war aber, dass er im zweiten Run trotz krassem Back-Flip kaum mehr Punkte bekommen hat. Das zeigte deutlich, dass die Tricks nur bedingt Punkte bringen.

Mich würde auch mal die POV von Semenuk interessieren. Das muss auch eine hammer Line gewesen sein.

Hat Tibor eigentlich wieder gejudged? Wäre interessant einmal seine Einschätzung der Runs und die Begründung des Judgings zu hören.
 
Dabei seit
29. November 2011
Punkte Reaktionen
86
Ort
ehmals: Rhein-Main, jetzt: Allgäu
Gibt es denn überhaupt irgendein Video von Semenuks ganzer Line?

Alle reden davon, dass er ganz vorne mit dabei gewesen wäre wenn.... Alles was ich gesehen habe sind die beiden Finalläufe mit Stürzen, die er ja nich beendet hat.

Naja dieses Jahr hat ja sowieso alles auf den Kopf gestellt. Ein zweifacher Rampage Sieger und Vanderham nich in den Top Ten.
 

flipdascrip

MÄÄHÄHÄ
Dabei seit
21. August 2003
Punkte Reaktionen
245
Ort
UL, BC
T-Mac fand ich verdammt geil! Ich glaube die Mehrheit hat nicht kapiert was der abgezogen hat!
Leider zählt sein zweiter Lauf nicht.
Lacondeguy und Fairclough waren hinsichtlich Fahrtechnik und Speed ebenfalls der Hammer.
 
Zuletzt bearbeitet:

_coco_

Fransen Hansen
Dabei seit
28. Januar 2008
Punkte Reaktionen
1.753
Ort
Essen
Überhaupt habe ich den Eindruck, dass von den Judges sehr viel Wert auf die Linie im oberen Bereich gelegt wurde.


Dieses Jahr waren die Judges schon verdammt fair.
Der obere Teil wird niemals auf Video so rüber kommen, wie er wirklich ist. Das dort keine Kameras stehen liegt vielleicht einfach daran, dass es dort keine Option gibt, Kameras zu installieren.
 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte Reaktionen
2.303
Ort
MUC
Einfach nen unglaublicher Event! Dank vernünftigem Internet auch endlich Live :)!!!

Der Run von Strait war einfch der sauberste überhaupt! So viel Flow und keinen einzigen Fehler, daher im Endeffekt auch verdient!
 
Oben