Freilauf gerissen (Hope Pro 2 EVO)

Dabei seit
9. Juli 2007
Punkte Reaktionen
68
Ort
NRW
Nachdem meine Kassette trotz korrektem Drehmoment fortwährend leichtes Spiel hatte, habe ich heute nach dem Zerlegen und säubern dann das festgestellt: :eek:





Nabe ist jetzt nichtmal ein Jahr, Kassette mit Drehmomentschlüssel montiert - jemand eine Idee wie so etwas zustande kommt? :confused:

Habe mal den Hope-Support angeschrieben...
 

zotty

GRRRRRRRR
Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte Reaktionen
135
Ort
Entenhausen
Nachdem meine Kassette trotz korrektem Drehmoment fortwährend leichtes Spiel hatte, habe ich heute nach dem Zerlegen und säubern dann das festgestellt: :eek:





Nabe ist jetzt nichtmal ein Jahr, Kassette mit Drehmomentschlüssel montiert - jemand eine Idee wie so etwas zustande kommt? :confused:

Habe mal den Hope-Support angeschrieben...

ist mir bei tune freilauf MTB auch schon passiert, allerdings erst nach 3jahren. wurde mir auf kulanz ersetzt. erklärung gab es keine warum.
könnte mir vorstellen das bei hope die schnellspanner/steckachse zuviel druck auf den freilaufkörper geht und bei zusätzlicher belastung zb. beim springen/treppen fahren kommt es zum bruch. ist mir auch schon mit einer achse nope 90 am HR passiert. treppe berg hoch auf einmal knack. zu hause kassette demontiert und den achsbruch festgestellt. habe so den eindruck das durch mehr federweg das material mehr beansprucht wird, wie bei der konstruktion der kompunenten bedacht wurde.
 
Dabei seit
19. Juli 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mainz
Hi,

meiner ist auch gerissen, ich habs gestern Abend beim sauber machen bemerkt. Alter 4 Monate.
Ich denke ich werd auf den Stahlfreilauf wechseln.

Gruß Christian
 

Anhänge

  • DSCF0220.jpg
    DSCF0220.jpg
    52,3 KB · Aufrufe: 267
Dabei seit
9. Juli 2007
Punkte Reaktionen
68
Ort
NRW
Nachdem ich den Hope Support (Robin) angeschrieben hatte, erhielt ich kurze Zeit später eine Mail, in der man sich entschuldigte, dass ich ein Problem gehabt habe und heute war der neue Freilaufkörper in der Post!

Das nenn´ ich doch mal Service
:daumen::daumen::daumen:
 
Dabei seit
2. September 2007
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen!

Ich erlaube mir mal diesen Thread auszugraben. Meinen Freilaufkörper hat es jetzt auch erwischt. Ich habe schon Kontakt zu Hope aufgenommen.(Gibt es eigentlich einen deutschen Vertrieb? Habe mich direkt an die englische support E-Mail gewandt.)

Ich frage mich aber, wie bedenklich der Defekt wirklich ist. Kann ich das Rad so weiter fahren, bis ich Ersatz aufgetrieben habe? Meine Kassette hat kein Spiel o.ä., habe den Riss beim Putzen entdeckt.

Gruß

Lars
 
Dabei seit
17. September 2012
Punkte Reaktionen
36
Ort
Reichshof
Hallo,

musst heute leider feststellen, dass mein Freilaufkörper auch defekt ist.
Hoffe das Hope das ganze auf Kulanz tauscht.

Bei mir sieht das so aus, als wenn der Riss sich von einer der 4 Sperklinken aus gebildet hat und mit der Zeit dann weiter gewandert ist.
 

Anhänge

  • IMG_0191.jpg
    IMG_0191.jpg
    51,4 KB · Aufrufe: 145
  • IMG_0193.jpg
    IMG_0193.jpg
    54,3 KB · Aufrufe: 147
Dabei seit
2. September 2007
Punkte Reaktionen
6
Sieht genau aus wie bei mir. Nach einer Woche hatte ich nen neuen Freilauf im Briefkasten. Bin so lange mit dem alten weiter gefahren.
 

Runterfahrer

Laufradbauer
Dabei seit
28. September 2005
Punkte Reaktionen
197
Ort
Frankfurt
Mit einem defekten Freilaufkörper weiter fahren ist riskant. Wenn der auf der Tour dann völlig den Geist aufgibt, kann das zu weiteren Schäden an der Nabe führen.
 
Dabei seit
27. Februar 2011
Punkte Reaktionen
0
Bei mir war auch der Freilauf wie auf Deinem Bild beschrieben nach 1,5 Jahren Biken gerissen.
Habe die Nabe zu meinem Hope Händler gebracht und ohne Probleme einen Ersatz bekommen.
 
Dabei seit
9. Juli 2007
Punkte Reaktionen
68
Ort
NRW
So, Gestern hat es mich wieder erwischt und der damals ausgetauschte Freilauf hat das gleiche Schicksal erlitten.. Spricht irgendwie nicht für das propagierte Qualitätsniveau... Mail an Robin ist raus, mal sehen was er sagt.:ka:

Ich denke ich werde auf den Stahlfreilauf wechseln - der Alukörper ist scheinbar überfordert..
 
Dabei seit
12. August 2012
Punkte Reaktionen
141
Mir ist das heute gleich beim ersten Antritt passiert. Trotz 40nm hat's einfach am kleinsten Ritzel aufgedreht und stk. sogar rausgebrochen.
jymanura.jpg
e7uqavy3.jpg
sy4urura.jpg



MfG Jaimewolf3060
 
Dabei seit
28. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
3.463
Ort
Dortmund
Kenne das Problem jetzt auch....
20140823_132751.jpg

Hatte aber schon Spiel am Freilauf zur Nabe...bin einfach weiter gefahren und das ist das Resultat.
Laufrad wurde eingeschickt zur Reparatur...mal sehen wie lange es dauert bei Rose in Bocholt...
 

Anhänge

  • 20140823_132751.jpg
    20140823_132751.jpg
    103,9 KB · Aufrufe: 122

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte Reaktionen
2.241
Ort
Zürich
Nicht schön was ich hier so sehe. Habe ein Pro 2 (nicht Evo) im Einsatz. Das Alu Freiläufe nicht so stabil sind, ist denke ich jedem klar. Daher hatten die Bulb Naben ja auch einen aus Titan.
Mal sehen ob es hält. Fahre ja kein DH damit.
 

Runterfahrer

Laufradbauer
Dabei seit
28. September 2005
Punkte Reaktionen
197
Ort
Frankfurt
Was hat DH mit einem gerissenen Freilauf zu tun???
Die Belastung durch einen trainierten Fahrer der Trails hochfährt usw. ist viel größer als im DH. Hope Naben kann man für alles hernehmen.
Die Ausfallquote ist nicht größer als bei anderen Herstellern. Aufgrund des guten Preis/Leistungsverhältnisses sind jedoch viel mehr Hope Naben unterwegs.
 
Dabei seit
17. September 2012
Punkte Reaktionen
36
Ort
Reichshof
Ich würde jederzeit wieder Hope nehmen. Super Service und schnelles handeln. Ich fahre jetzt seit einem Jahr die Dinger und belaste das System schon ordentlich. Die Nabe läuft noch wie am ersten Tag.
 

Route66

Runter kommen sie alle;-)
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
115
Ort
75433
Hi,

heut bei der Wartung entdeckt, dass es meinen Freilaufkörper auch erwischt hat :eek:, auch eine Pro2 Evo. Kann aber nach ca. 23000 km nicht wirklich meckern.
Werd ma Hope anfunken was geht, evtl. gleich auf den Stahlfreilauf gehen :ka:
 

Soulist

Kick Starter
Dabei seit
28. September 2012
Punkte Reaktionen
427
Hi,

heute beim Wechseln der Kassette an meinem Cotic Soul schon bemerkt das der Verschlußring leicht aufgeht....ebenfalls Alu Freilauf gerissen!!! Not good enough boys! Werd auch den Support kontaktieren. Scheint ja ne Krankheit zu sein. Sollte man da bei einem Lebendgewicht von 90+ Kilo vielleicht gleich auf Stahl umstellen, oder halten die neuen Alu Teile länger? Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Juli 2005
Punkte Reaktionen
1.593
Ort
LP
Hi,

heute beim Wechseln der Kassette an meinem Cotic Soul schon bemerkt das der Verschlußring leicht aufgeht....ebenfalls Alu Freilauf gerissen!!! Not good enough boys! Werd auch den Support kontaktieren. Scheint ja ne Krankheit zu sein. Sollte man da bei einem Lebendgewicht von 90+ Kilo vielleicht gleich auf Stahl umstellen, oder halten die neuen Alu Teile länger? Was meint ihr?

Hab mir die Stahl besorgt. Hast Du dann auch weniger Probleme mit Festsetzen der Kassette.
 
Oben