Friaulix - Herbstliches rumwurschtln in den südlichen Dolomiten

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. basti321

    basti321 Schnellste Maus von Mechico

    Dabei seit
    10/2010
    Bin ja immer noch für Kanada.
    War Neufundland beim Thema Insel schon?

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. GrazerTourer

    GrazerTourer mit Alter-Lego-Ego

    Dabei seit
    10/2003
    Ging's dir auch so wie meiner Schwägerin? Sie war im Regenwald stationiert für einige Zeit. Immer wenn sie zwecks ihrer Forschung ausgerückt ist, gab's (recht unangenehme) Probleme mit Hunden...
     
  4. gamble

    gamble

    Dabei seit
    02/2005
    Was ist mit Korsika?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. mzaskar

    mzaskar Zürigmüetlibiker

    Dabei seit
    06/2006
    Japan wäre was ;)
     
  6. bem

    bem

    Dabei seit
    11/2007
    Da bin ich anderer Meinung.
    Ich war letzten November 3 Wochen auf Kyushu und Yakushima - ohne Rad.
    Die existierenden Wanderwege berghoch und -runter bestehen fast ausschliesslich aus Treppen, das war schon beim Wandern auf Dauer anstrengend.
    Hier mal ein paar Beispiele:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Wir waren daher echt froh, dass wir die Räder zu Hause gelassen hatten.
    Was noch dazu kommt, ist mangelnde Infrastruktur (Bikeshops o.ä.) - es wäre praktisch unmöglich gewesen auch nur Bremsbeläge oder mal einen Reifen organisiert zu bekommen.

    Ein wenig Japanisch sollte man auch können (oder jemand dabei haben, der es kann), in den grossen Städten kommt man mit Englisch schon irgendwie durch, am Kaff oder am Berg eher nicht.
    Dazu kommt, das OSM meistens vollkommen unbrauchbar ist, es aber auch keine wirklich guten (falls überhaupt) Wanderkarten in Papierform gibt.
    Und dann trifft man mitten in der Pampa auf sowas:
    [​IMG]
    Kein Weg davon war in OSM :)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  7. piazza

    piazza

    Dabei seit
    05/2009
    Ach, das geht auch anders:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    (alles Richtung Ome, Tokyo)

    Aber stimmt schon, Natur ist nicht sooo toll und künstliche Geisha-Stufen (die Du zum Teil 'quer' laufen musst ;) ) sind besser - und auch zur Genüge vorhanden :bier:
    Nichts desto trotz wäre es mal 'was anderes', vll. entdecken @stuntzi@stuntzi und @Goldkettle@Goldkettle ja noch die Liebe zum Stolper-/Stufen-Biken! :p
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  8. mzaskar

    mzaskar Zürigmüetlibiker

    Dabei seit
    06/2006
  9. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    [​IMG]
    Mitte März... und immer noch tiefer Winter :).
     
  10. Enrgy

    Enrgy Fußballfreie Zone!

    Dabei seit
    01/2002
    marmeladenberg :love:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  11. Mit dem Bike?! :eek:
    Nee, aber mal im Ernst: Ist das eine offizielle Skiroute?
    Das ist doch kein einfaches (ungefährliches) Terrain, speziell am Anfang mit dem Gletscher, oder?
     
  12. Mach dir keinen Kopp, soviel ist vom Gletscher da nicht mehr übrig und bei den Schneemengen momentan dürfte auch die letzte Spalte gut gefüllt sein. Wenn Lawinengefahr passt, ist die Abfahrt ein Traum vor dem Herrn. Wenn die Passstraße gut "gespurt" ist, gehen da einige Abfahrten täglich und langweilig wird es auch nicht, weil es unten im Bereich des Korbliftes soviele Varianten gibt.

    Noch schöner ist nurnoch Firnschnee-Ballern im Mai, wenn der Korblift läuft. *g

    Und nein, offiziell ist da nix
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  13. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    @nomadww@nomadww, der Korblift läuft. Vielleicht zehn Leute dort am Berg heute :)
     
  14. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    Was ist eine "offizielle Skiroute" :)?

    Wie auch immer, Marmolada Nordseite ist ein ziemlich handzahmer Berg: In jedem halbwegs normalen Winter musst du Gletscherspalten dort mit ner Lupe suchen... und wirst doch keine finden. Gefälle ist auch eher moderat, wenn mans so möchte. Verfahren kann man sich kaum, irgendwann kommt alles zum Fedaja-See runter und mit max. fünf Minuten laufen zurück auf die Pisten... oder zum Korblift. Bei Neuschnee einfach nur geil.

    Bisserl komplizierter sind einzig die Varianten ganz rechts (Draufsicht) nach Alba/Canazei runter. Da muss man unten rum schon wissen, wo's lang geht... oder auf ein gutes GPS vertrauen... oder halt warten, bis jemand anders die erste Spur rein legt. An schönen Tagen dauert das nicht lang.
     
  15. darkJST

    darkJST Fahrschulanfänger

    Dabei seit
    10/2004
    Im Skigebiet Mellau-Damüls gibts sowas, is einfach ne Piste wo nie ne Pistenraupe lang fährt:D Weißt aber warscheinlich eh;)
     
  16. mzaskar

    mzaskar Zürigmüetlibiker

    Dabei seit
    06/2006
    Geilo, da bin ich auch schon runter. Mit Snowboard musste man ab und an auf's Gaspedal drücken ;)
     
  17. DocB

    DocB PrivDoz

    Dabei seit
    01/2010
    Der Berg reißt durch! Eine Naht ist schon zu sehen!
     
  18. Dutshlander

    Dutshlander oud Apeldoorener

    Dabei seit
    11/2009
    :rolleyes: Berg Schäden wie bei uns im Pott.
     
  19. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    [​IMG]
    Marmoladawinterabend.
     
  20. @stuntzi@stuntzi
    SO früh? Krass, bei dem Schnee den ganzen Tag ohne die Sella-Leute um Undici und Dodici herumballern. Mehr als Pendelbahn und Korblift braucht man dann nicht. Zum Abschluss dann noch Lastjes...mein Neid sei dir sicher!
    Stichwort Lastjes...Wie siehts oben am Pordoi aus? Weihnachten war dick eingeweht, soviel Schnee am Holzer-Eingang hab ich noch nie gesehen, damals für mich bei der Lawinengefahr unfahrbar.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2018
  21. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    Pordoischarte und Joel sehen gut aus, durch Letzteres sind gestern etwa zehn Leute nach dem Neuschnee. Werde ich nachher probieren. Die anderen Couloirs auf der Südseite sind noch unverspurt, könnte aber schon zu schnell zu warm werden heute.

    Nordseitig sollte eigentlich alles perfekt sein... Lasties... Holzer... Mittagstal... mal sehen ob ich die heut alle in einen Tag gepackt bekomme. Morgen schneits jedenfalls wieder, dann muss ich Freitag nochmal zur Marmolada :)
     
  22. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    @piazza@piazza, Stufen sind doof... aber die Sherpas stehen drauf. Und die Japaner scheinbar auch :/
     
  23. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    Holzer war super... weicher griffiger Pulver von oben bis unten. Eisfall knapp zwei Meter, kann man ganz gut springen. Ab ins Auto und nix wie hin... :)
     
  24. Auto? Stuntzi? :lol:
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  25. stuntzi

    stuntzi alpenzorro

    Dabei seit
    06/2003
    Kann man auch drin schlafen... aber stimmt schon... ich habs nur ausgeliehen. Die Besitzerin ist grad in Südamerika.