Fully bis 3.000€ gesucht

Dabei seit
21. April 2021
Punkte Reaktionen
0
Hi alle,

ich bin auf der Suche nach einem Fully MTB ohne Motor. 😁

Aktuell habe ich ein Cube Attention SL aus 2018. Das 29“ Hardtail war für mich damals ein guter Kompromiss für lange Strecken und leichte Waldwege. Es wiegt nicht viel, ist auf leichten Waldwegen und flowigen Trails gut zu kontrollieren, und kommt schnell vom Fleck. Aber es ist nicht für schwierigere Trails gemacht, das passt von der Geometrie und der Ausstattung her nicht so recht zusammen. Also bevor ich das Bike jetzt aufrüste und merke es passt einfach nicht, würde ich lieber zu etwas Neuem greifen.

Habt ihr Tipps? Auf was sollte ich unbedingt achten?

Rahmenaufbau: Fully MTB
Einsatzzweck: Endurance, Trail, Allmountain, Enduro (hab ich von der CUBE Website geklaut)
Budget: ca. 2.500€ - 3.000€
Mindestausstattung: RockShox Fahrwerk, Dropper Post, (4-Kolben Scheibenbremsanlage)
Favorit: keiner, gerne auch Vorjahresmodelle oder Ladenhüter (ich kenne da diverse Lackierer)

ob 27,5“ oder 29“ ist erstmal egal.
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
2.213
Sowas hier
 
Dabei seit
21. April 2021
Punkte Reaktionen
0
Ja, das Zesty wäre schon was. Da bleib ich immer wieder dran hängen wenn ich es sehe...

Ich hoffe ja immer noch auf ein Santa Cruz Hightower in der Preisliga zu finden...:D
 
Dabei seit
22. Juli 2006
Punkte Reaktionen
346
Ort
16540
ich bin auf der Suche nach einem Fully MTB

Aktuell habe ich ein Cube Attention SL aus 2018.

Habt ihr Tipps? Auf was sollte ich unbedingt achten?
Du solltest darauf achten, die richtige / passende Größe zu nehmen :D, für konkrete Tipps wäre die Angabe Deiner "Eckdaten" (Größe, Schrittlänge, Gewicht) hilfreich ;) ...

Welche Größe hat Dein Attention SL (?), passt das oder "klemmt" irgendwas ?
 
Dabei seit
21. April 2021
Punkte Reaktionen
0
Danke für den Hinweis.
Das Attention SL ist aus 2017 hab ich gerade gesehen, aber egal. Rahmengröße 17" mit 29" Rädern. Passt perfekt. Ich denke mit Rahmengröße M komme ich am ehesten klar.
 
Oben