Fully kaufen? Welches passt zu mir?

Dabei seit
4. Juli 2021
Punkte Reaktionen
2
Servus miteinander, ich möchte mir sehr gerne ein MTB Fully zulegen.

Mit diesem Bike möchte ich viel bergAUF und Bergab fahren.
Der Fokus soll aber erstmal auf BergAuf liegen. Es sollte auch möglich sein damit ein paar trails zu fahren, sprich im Bikepark Spaß haben.


Da ich absoluter Neuling bin brauche ich definitiv Hilfe von einigen Profis! 8-)

In überlegung war ein Enduro Bike (Root Miller1 - Rose) ich weiß allerdings nicht ob es das richtige Bike für meine Vorstellungen ist.

Deshalb seid ihr gefragt. Ich bedanke mich bei allen die mir helfen und die mir ein paar Tipps geben können! :)
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.996
Es ist die Frage, was Bikepark in dem Fall beduetet. Vielleicht ist das Enduro nicht verkehrt?
Das ist eine typische Suche, bei der alle Einsatzbeiche genannt werden, so ein Bike gibt es nicht.
 
Dabei seit
4. Juli 2021
Punkte Reaktionen
2
Es ist die Frage, was Bikepark in dem Fall beduetet. Vielleicht ist das Enduro nicht verkehrt?
Das ist eine typische Suche, bei der alle Einsatzbeiche genannt werden, so ein Bike gibt es nicht.
Ich möchte mit dem Bike den hauptfokus auf bergauf legen und kleinere trails berg runter ohne große sprünge machen.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.996
Das ist dann wie @TCaad10 schrub Downcountry oder Trail/Tour.

AM/Enduro haben heute in 29 Zoll im Einsteigerbereich oft 16kg und mehr. Sowas willst du nicht den Berg hochschinden.
Das Rose ist mit 15,3 angegeben, vermutlich ohne Pedale?
 

Seebl

Hochdisqualifiziert
Dabei seit
8. August 2012
Punkte Reaktionen
1.709
Hauptsache mal den Zauberbegriff mit "B" genannt.

Mal ehrlich: Kein Plan was du möchtest.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.996
Bikepark kann alles sein von Däht Metall Downhill bis zu kuschelweichem Flow Country :ka:
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
6.996
B ikepark
Das ist in ner Beratung immer das K.O Wort. :D

Dann wirst du mit Downcountry, Trail/Tour gut beraten sein.
Die Bikes sind mit weniger Federweg auch leichter und günstiger.
Das wird so 13,5 bis 14kg werden, was man schon merkt.

Wenn du jetzt natürlich das Rose willst, weil es dir optisch gefällt, viel Federweg etz,... :ka:
Das Ding will halt ordentlich gestrampelt werden, vor allen Dingen bergauf.
Es ist einerseits das hohe Gewicht und andererseits nehmen die die Federelemente mit zunehmendem Federweg Energie.
 
Dabei seit
4. Juli 2021
Punkte Reaktionen
2
B ikepark
Das ist in ner Beratung immer das K.O Wort. :D

Dann wirst du mit Downcountry, Trail/Tour gut beraten sein.

Wenn du jetzt natürlich das Rose willst, weil es dir optisch gefällt, viel Federweg etz,... :ka:
Das Ding will halt ordentlich gestrampelt werden, vor allen Dingen bergauf.
Es ist einerseits das hohe Gewicht und andererseits nehmen die die Federelemente mit zunehmendem Federweg Energie.
Ah okay, verstehe.

Okay dann wered ich mich dort mal umsehen, muss mir nicht unbedingt das rose holen :D

Kennst du da evtl ein anfänger bike?
 
Dabei seit
4. Juli 2021
Punkte Reaktionen
2
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
8.215
Ort
Albtrauf
Vor ort würde ich es kaufen, weiß nicht ob das was ändert an der lieferzeit^^
Vor Ort-Kauf ändert an der Lieferzeit nichts, da die Räder aktuell einfach nicht da/lieferbar sind.

Evtl. gibst Du mal noch Deine Körpergröße, Schrittlänge und Budget durch, vielleicht findet sich ja noch irgendwo online ein anderes lieferbares, passendes Bike. Sonst hast Du dieses Jahr vermutlich eh nix zum Fahren.
 
Dabei seit
8. April 2020
Punkte Reaktionen
28
Hallo zusammen, Verfügbarkeit ist aktuell wirklich grauenvoll.. Bin selbst auf der Suche nach einem mehr bergAUF Fully. Hatte ein Spark 960 im Visier, das war aber vom Rahmen zu klein.
Aktuell tendiere ich zwischen einem Cannondale Scalpel Si 6 und einem Specialized Stumpjumper Alloy, beide neu und 2200€. Echt schwierig.
 
Dabei seit
4. Juli 2021
Punkte Reaktionen
2
Vor Ort-Kauf ändert an der Lieferzeit nichts, da die Räder aktuell einfach nicht da/lieferbar sind.

Evtl. gibst Du mal noch Deine Körpergröße, Schrittlänge und Budget durch, vielleicht findet sich ja noch irgendwo online ein anderes lieferbares, passendes Bike. Sonst hast Du dieses Jahr vermutlich eh nix zum Fahren.
1.74m Schrittlänge 80cm. budget um die 2000€
 
Dabei seit
4. Juli 2021
Punkte Reaktionen
2
Hallo zusammen, Verfügbarkeit ist aktuell wirklich grauenvoll.. Bin selbst auf der Suche nach einem mehr bergAUF Fully. Hatte ein Spark 960 im Visier, das war aber vom Rahmen zu klein.
Aktuell tendiere ich zwischen einem Cannondale Scalpel Si 6 und einem Specialized Stumpjumper Alloy, beide neu und 2200€. Echt schwierig.
Ja echt schwierig, gebraucht mag ich mir keins kaufen wollen. Da weiß man halt nie wie hoch der verschleiß ist. Etwas schwierig aktuell leider :)
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
2.753
Ort
Augusta Vindelicorum
Orbea Occam. Gibts von 12,5 bis 15,5kg. Klettert extrem gut und meins ist auch regelmäßig im Bikepark. Fahre damit alles bis auf die Downhill-Strecken. Liegt aber nicht am Rad, dass ich die nicht fahre :D

Bei dem Budget ist aber ohne Händlerrabatt nichtmal das kleinste Modell drin, vor allem da man das Bremsenupgrade machen sollte, also bei 2500€ wäre.


Ähnlich ausgestettet für weniger gibts ein Giant Trance 3, aber ka wie gut das klettert:

Hier zumindest heißt es, dass es auch gut bergauf geht:
 
Oben