Gabel gibt nicht den ganzen Federweg frei

Dabei seit
7. April 2019
Punkte Reaktionen
49
Hey Leute ich habe ein Problem mit meiner Gabel.
Zwar habe ich an meinem hardtail 20% sag mit 120mm aber kriege die letzten zwei Zentimeter nicht auf dem Trail frei, und trotz 50cm drop ins Flache bleibt der letzte cm unberührt.
Wenn ich die luft aber draußen habe geht die Gabel ohne widerstand rein. Habe ca. 5 psi mehr drin als angegeben, laut pumpe. Jedoch beim Bremsen und auf der Stelle wippen nimmt die Gabel 50-66% des Weges ein zumindest bei starkem wippen und Bremsen.

Hat jemand eine Idee wie ich den ganzen Federweg nutzen kann beim fahren ohne noch stärker in die Federung zu bremsen?
Rockshox 30 Gold und Motion Control Dämpfung. Keine tokens o.ä. verbaut
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Januar 2008
Punkte Reaktionen
2.472
Sei froh, daß noch 1 cm Reserve bleibt....
Bei vermurckster Landung kann es dich retten.
Ansonsten härter fahren...
 
Dabei seit
7. April 2019
Punkte Reaktionen
49
Okay wenn das der Fall ist.
Bei der Turnkeydämpfung war das noch nicht so. Sollte die moco nicht besser sein?
Und eine Idee wie ich gegen das starke eintauchen bei der Bremsung behebe bzw die Dämpfung verbessern kann? Genug Öl ist drin ca. 3ml mehr
 
Zuletzt bearbeitet:

sharky

Si fiduciam
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.800
Ort
ausgewandert
Zwar habe ich an meinem hardtail 20% sag mit 120mm aber kriege die letzten zwei Zentimeter nicht auf dem Trail frei, und trotz 50cm drop ins Flache bleibt der letzte cm unberührt.
so weit, so normal. 20% sag sind halt nicht viel. die gabel entsprechend mit druck beauftschlagt. 50cm drop sind halt auch nicht viel. die federwegsausnutzung damit auch nicht komplett. du könntest auch einfach auf 30% sag gehen und schauen, was passiert
 
Oben Unten