• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Gabel passt nicht 100%ig in Steuersatz

Dabei seit
21. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
113
Standort
Zuhause
Eine Frage an die wissenden unter euch

Ich habe mir eine Stadtschlampe aufgebaut.
Gabel ist diese: https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=152740;menu=1000,2,92;mid=0;pgc=0;sort=price_desc
Steuersatz ist dieser: https://www.bike-discount.de/de/kaufen/ritchey-comp-press-fit-1-1-8-zs44-steuersatz-26551

Den Rahmen habe ich ebenfalls von BD und den Steuersatz gleich mit einbauen lassen.
Den Gabelkonus habe ich beim freundlichen um die Ecke aufschlagen lassen (mangels geeignetem Werkzeug/Hilfsmittel).
Nun passt die Gabel nicht 100%ig in den Rahmen/Steuersatz. Soll heißen zwischen der unteren Schale des Steuersatzes und dem aufgeschlagenen Konus sind ein paar mm Luft.
Das führt dazu, dass die Gabel nicht spielfrei im Steuersatz sitz und beim bremsen ruckelt.

Hat noch wer eine Idee, wie ich das passend machen kann?
Ich weiß, Bilder helfen. Die Kommen noch nach. Allerdings sollte meine Beschreibung das Problem ganz gut verdeutlichen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

nightwolf

Underground wheel builder
Dabei seit
21. März 2004
Punkte für Reaktionen
2.165
Standort
au-dela de Grand Est
Das ist immer dasselbe

Schreibst Du nur kurz, dann heisst es alle wichtigen Details fehlen.
Schreibst Du ausfuehrlich, dann heisst es TLDR (bzw. es wird zumindest erkennbar dass TLDR praktiziert wurde)

:rolleyes:

Also Frage: Wie schafft man in zwei Minuten eine Antwort?
Richtig: Ueberschrift gelesen, da steht 'passt nicht', festgestellt: Keine Bilder, Antwort geschrieben: Bilder fehlen.
Mehr geht in zwei Minuten ja kaum.
 
Dabei seit
1. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
840
  • haben die in der Werkstatt einen anderen (falschen) Konus aufgeschlagen?
  • ist das Lager richtig rum eingelegt?
 

---

Kevin des Monats
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
3.971
Standort
KIC 8462852
Falscher Konus oder Konus verkehrt herum aufgeschlagen. Kann auch sein dass das untere Lager verkehrt herum in der Schale sitzt.
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
5.253
Standort
Nordbaden
Allerdings sollte meine Beschreibung das Problem ganz gut verdeutlichen.
Das Problem schon, aber nicht die Ursache.
Grundsätzlich sind die Teile kompatibel. Dein Problem kommt nicht von der Teilewahl.
Woher es kommt, ist ohne Fotos Hellseherei via Glaskugel.

Vielleicht ist einfach nur der Gabelschaft zu lang.
 
Dabei seit
21. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
113
Standort
Zuhause
  • haben die in der Werkstatt einen anderen (falschen) Konus aufgeschlagen?
  • ist das Lager richtig rum eingelegt?
Der Konus ist der, der mitgeliefert wurde.
Die Lager wurden ja von BD eingebaut (was nicht heißt dass die sich nicht vertan haben können)
Ich bau das morgen mal auseinander und lade Bilder hoch.
 
Dabei seit
21. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
113
Standort
Zuhause
zwei gabelkonen ist einer zu viel ....
Wenn ich den "zweiten Konus" weg lasse, dann sitzt der Ring mit den Kugeln direkt auf dem auf der Gabel aufgeschlagenen Konus.
Ist das dann Korrekt? Weil, hab ich mal versucht aber das war gefühlt noch wackliger
Der Steuersatz wurde halt so eingebaut geliefert (mit nem Kabelbinder drum).
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.081
der originalkonus ist für industrielager, der zweite für kugelringe. sieht man auch an der form.
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
1.145
Standort
Bornheim
Ernsthaft? Der freundliche hat den alten Konus nicht entfernt und den neuen darauf geschlagen? Wer hat das für ihn gemacht ein Kind aus der Grundschule? Hinfahren lang machen und korrekte Montage einfordern!
 
Dabei seit
12. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
20
Standort
Eppelborn
Dein unterer Gabelkonus 1,5“ ist doch bereits auf deiner Gabel montiert.Der zweite Konus den du darauf gelegt hast gehört von oben in den Steuersatz darüber der Deckel des Steuersätzen und dann deine Spacer bzw.Dein Vorbau.
 
Dabei seit
21. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
113
Standort
Zuhause
Dein unterer Gabelkonus 1,5“ ist doch bereits auf deiner Gabel montiert.Der zweite Konus den du darauf gelegt hast gehört von oben in den Steuersatz darüber der Deckel des Steuersätzen und dann deine Spacer bzw.Dein Vorbau.
Ne, oben ist alles fein. Da ist ein Kunststoffring der in der Lagerschale sitzt.
 
Dabei seit
21. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
113
Standort
Zuhause
Ernsthaft? Der freundliche hat den alten Konus nicht entfernt und den neuen darauf geschlagen? Wer hat das für ihn gemacht ein Kind aus der Grundschule? Hinfahren lang machen und korrekte Montage einfordern!
Nein, der hat einfach den Konus aufgeschlagen den ich ihm gegeben habe. Die Gabel war neu und hatte noch keinen.
Ich gehe mal davon aus, dass einer beim Steuersatz und einer bei der Gabel dabei war und ich ihm den von der Gabel gegeben habe...…
Also mein Fehler
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.081
Nein, der hat einfach den Konus aufgeschlagen den ich ihm gegeben habe. Die Gabel war neu und hatte noch keinen.
und warum ist dann einer aufgeschlagen und der andere lose aufgesteckt?

welcher konus gehört denn zum steuersatz?
der feste oder der lose?
welchen konus hast du ihm gegeben?
 
Oben