Gabel schlägt ins Unterrohr

haha

everyday26
Dabei seit
4. August 2002
Punkte Reaktionen
76
Ort
Landshut
ich habe vor, mein helius dh (bj. 2002) wieder aufzubauen. dabei gibt es aber folgendes problem. das helius hat als unterrohr das dicke tandemunterrohr, dardurch gehen singlecrowngabeln nur ganz knapp oder gar nicht mit der gabelbrücke bei starken lenkeinschlag unter dem unterrohr durch. die gabelbrücke schlägt also ein, bei einem harten sturz wäre das fatal. nun will ich mir eine neue gabel leisten, und möchte dieses problem im vorraus ausschließen. zur auswahl stehen eine magura wotan oder eine fox 36. daher stellt sich mir jetzt die frage, ob eine der beiden gabeln ohne probleme in mein helius dh passt.
folgende gabeln hatte ich schon verbaut:
marzocchi z1 eta 2005: nach dem abdrehen der stellknöpfe hat sie keine probleme bereitet.
marzocchi 66 light eta 2006: diese gabel schlägt gnadenlos ein, es besteht keine möglichkeit, das problem zu umgehen.

als steuersatz ist übrigens ein king steelset verbaut.
danke schonmal für alle hilfreichen antworten, die hoffe ich nicht zu knapp ausfallen, da hier ja kaum einer mehr ein helius dh fährt.
 

dantist

Instant Karma
Dabei seit
20. Januar 2003
Punkte Reaktionen
429
Ort
Schweiz
Wenn du einen King Steuersatz hast, reicht es evtl. einen höheren Gabelkonus zu verbauen, damit eine der genannten Gabeln passt. Gibt es z.B. hier
 

gbm31

... wie, "da runter!"?!?
Dabei seit
25. April 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
Winnenden
hauptproblem: der king baut nicht besonders hoch (13.7mm afaik).
mit dem hauseigenen höher bauenden konus geht aber noch was: +5mm

ein billiger fsa pig dh pro reicht bei mir mit seinen 16mm schon für eine 2006er z1 light rc2 (ohne eta hebel - vieleicht bau ich mal die eta-einheit meiner z150fr ein...)

ein reset bringt schon von haus aus 17.5mm mit - den wollte ich eigentlich verbauen, aber irgendwie sind mir die 160€ fürs wunschmodell zur zeit einfach zuviel.

btw: die wahl zwischen wotan und 36 ist ein bisschen wie die wahl zwischen pest und cholera. ob die gabel funzt, ist die eine frage, ob sie hält die andere...

big m fällt seit diesem jahrgang leider komplett flach, bleibt als einzig empfehlenswerte sorglosgabel nur die 318er domain. leider ist die leicht übergewichtig...

summa summarum kannst du also eigentlich gleich die 05er z1 drinlassen ;D
 
Zuletzt bearbeitet:

haha

everyday26
Dabei seit
4. August 2002
Punkte Reaktionen
76
Ort
Landshut
so ein konus ist natürlich eine gute idee. für die 66 wirds aber dennoch nicht reichen, da fehlts um einen guten cm. fox oder magura könnte gehen, ich wüsste aber keinen der eine der gabeln im helius dh fährt. werd ich dann wohl auf gut glück probieren müssen, schade.
@gbm31: sehr schön solche maße habe ich gebraucht. zur 66: die gabel fährt sich wunderbar im helius, vor allem mit 170mm. der helius ist ja an sich auch für gabeln dieser länge ausgelegt, ich fand meinen mit den 150mm an der front zu wepsig. irgendwer fährt hier sogar ein helius dh mit 888.

falls wer noch was weiß, her damit.
und danke für die bisherige hilfe..
 

gbm31

... wie, "da runter!"?!?
Dabei seit
25. April 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
Winnenden
ich hatte mir 2003/04 ja selbst eine untere lagerschale gedreht, die 25mm hoch baut - das war im endeffekt leicht übers ziel hinausgeschossen, aber damals gabs nix außer fettset (=500g :eek: ).



sowas kann dir eigentlich jeder betrieb mit einer drehmaschine machen...


zur 66er lass ich mal wieder falco sprechen:

Das Helius DH 2001 war maximal für 530 mm Gabeln freigegeben. 540 ist das Maximum, das wir gerade noch vertreten können. Z1 150mm, Fox 36 160mm, Boxxer Ride 178mm sind ok. MZ 66 170 mm ist zu lang.

Grüße, Falco

die 06er 66 baut laut marzocchi auf 170mm 555,2mm hoch, auf 150mm 535,2mm. unsere z1er liegen bei 538.5mm!
 
Zuletzt bearbeitet:

haha

everyday26
Dabei seit
4. August 2002
Punkte Reaktionen
76
Ort
Landshut
ja, genau die gleiche gabel hatte ich auch drin, nur eben die stellknöpfe abgedreht.

aha, wieder eine neuigkeit zu meinem rahmen. wegen der 66 habe ich glaube ich sogar vor dem kauf mit nicolai telefoniert, und dort das ok bekommen, bin mir aber nicht 100%tig sicher. die gabel werde ich aber trotzdem auf keinen fall mehr einbauen. hatte sogar mal ne monster drin, ist aber ne ewige zeit her, und damals war sowas ja noch normal:lol:.
du kommst nicht zufällig mal an ne 36er ran, die du mal hinhalten könntest?
 
S

stinky_rider

Guest
also in meinem Nicolai ist mittlerweile ne MZ 06 Z1 light drinnen und ich hatte bisher kein Probleme mit Anschlag. Werde am Wochenende nochmal nachmessen und hier posten.

Kann mir mal jemand sagen, ob dass n Nicolai Helius DH oder n Helius FR ist? Ich hab diesbezüglich verschiedene Aussagen gehört und bin mir nicht sicher. Meiner Meinung ist es ein Helius FR von 2004.

http://fotos-alt.mtb-news.de/fotos/showphoto.php/photo/414040/ppuser/79995

Die Pike ist mittlerweile raus. Aktuelles Pic poste ich noch wenn nachgemessen.
 

guru39

Plattenflicker.
Dabei seit
11. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.875
Ort
Epp. bei Hd
Bike der Woche
Bike der Woche

c_w

Dabei seit
4. Mai 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Aachen
Schreib Falco ne Mail mit der Rahmennummer, wenn du's ganz genau wissen willst. Also, ob der Rahmen sonstwie noch modifiziert wurde oder ob er "Stange" ist ;-)
 

gbm31

... wie, "da runter!"?!?
Dabei seit
25. April 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
Winnenden
Kann mir mal jemand sagen, ob dass n Nicolai Helius DH oder n Helius FR ist? Ich hab diesbezüglich verschiedene Aussagen gehört und bin mir nicht sicher. Meiner Meinung ist es ein Helius FR von 2004.


das ist ein helius dh - und zwar könnte das schon ein 03er sein. du hast noch die dh-schwinge ohne ausfräsungen für den umwerfer, aber bereits den dh-schriftzug an den seitlichen steuerrohrgussets.

das problem, das haha und ich mit unseren dhs haben, kommt vom tandem-unterrohr. das hat dein modell nicht mehr.
 
Oben Unten