Gabelschaft "tapered" - wie lang ist der konische Bereich?

ede z.

Schönbauer
Dabei seit
1. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
111
Standort
Wuppertal
Hallo, gibt es da einen "Standard" oder macht das jeder Hersteller, wie er will?

Gemeint ist der Abstand von der Oberkante Gabelkrone (Konussitz) bis zu dem Punkt, wo das Gabelschaftrohr den konstanten 28,6 mm Durchmesser erreicht.

Danke für sachdienliche Hinweise (sei es elbst gemessen bei Gabelmodell XY oder eine WWW-Quelle)!
 
Dabei seit
30. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
216
Standort
Leipzig
Manitou Mattoc 2 27.5": ca. 8 cm
Marzocchi 66 CR 26": ca. 8.5 cm
Bos Deville 27.5": ca. 10. 5 cm
Fox Float 34 29": ca. 7.5 cm + Konus (=> knapp 8 cm)
 
Zuletzt bearbeitet:

ede z.

Schönbauer
Dabei seit
1. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
111
Standort
Wuppertal
Ist bekannt - eben drum suche ich so viele Einzelfälle, wie ich kriegen kann.

Bei meiner Rock Shox SID (Modell 2020) beträgt das Maß nur 77 mm, einem englischsprachigen Forum habe ich inzwischen für verschiedene Fox Gabeln 86 mm entnommen. In der in diesem Forum verfügbaren Skizze für eine Rock Shox Pike ist von 85 mm max. die Rede.
 

ede z.

Schönbauer
Dabei seit
1. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
111
Standort
Wuppertal
Herr Schlaumeier, meine konkrete Gabel steht zu Hause. Da kann ich selbst den Zollstock dran halten. Wofür ich die erbetenen Informationen verwende, weiß Du gar nicht, also unterlasse bitte auch Belehrungen.
 
  • Like
Reaktionen: ---

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
9.832
Standort
ausgewandert
ich habe dich nicht belehrt. ich habe die, sicher nicht ganz überraschend kommende, frage gestellt, was du von den informationen am ende hast. wenn das ein staatsgeheimnis ist, dann sag´s einfach. aber die maße von zig modellen abfragen erscheint erstmal wenig zielführen. man kann auf sowas auch anders reagiern als du...
 

ede z.

Schönbauer
Dabei seit
1. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
111
Standort
Wuppertal
Sharky, es geht mir nicht zum ersten Mal auf den Zeiger, dass einige Leute sich anmaßen, Themen, die sie nicht verstehen, als sinnlos abzuqualifizieren oder Rechtfertigung vom Eröffner zu verlangen. Neben dem störenden Wortmüll hält dies nämlich potentiell auch Mitglieder ab, sich sachdienlich zum Thema zu äußern.

Keiner ist hier zur Auskunft verpflichtet. Wer ein Thema blöd findet, darf es ignorieren, nicht aber stören.

Ganz freundlich (!) fragen ohne wertende Äußerungen ist selbstredend erlaubt. Die Hintergründe meiner Fragen sind nicht geheim* - nur leider zieht eine nachrichtliche Erläuterung meist eine klugscheißerische Diskussion um den Sinn und Zweck der Motivation mit sich. Mit der Bitte um kritische Selbstreflexion...

*) In diesem Falle (nur zur Information): Konstruktion Eigenbau Werkzeug (Gabelkonusaufschläger).
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
6.397
Sharky, es geht mir nicht zum ersten Mal auf den Zeiger, dass einige Leute sich anmaßen, Themen, die sie nicht verstehen, als sinnlos abzuqualifizieren oder Rechtfertigung vom Eröffner zu verlangen. Neben dem störenden Wortmüll hält dies nämlich potentiell auch Mitglieder ab, sich sachdienlich zum Thema zu äußern.

Keiner ist hier zur Auskunft verpflichtet. Wer ein Thema blöd findet, darf es ignorieren, nicht aber stören.

Ganz freundlich (!) fragen ohne wertende Äußerungen ist selbstredend erlaubt. Die Hintergründe meiner Fragen sind nicht geheim* - nur leider zieht eine nachrichtliche Erläuterung meist eine klugscheißerische Diskussion um den Sinn und Zweck der Motivation mit sich. Mit der Bitte um kritische Selbstreflexion...

*) In diesem Falle (nur zur Information): Konstruktion Eigenbau Werkzeug (Gabelkonusaufschläger).
Abflussrohr aus'm Baumarkt, und feddich is. Alternativ nen geschlitzten Konus.
Davon ab, hat @sharky nur neugierig eine Frage gestellt. Deine Reaktion finde ich da viel unpassender.
 

BigJohn

Doktor der Bierologie
Dabei seit
6. November 2011
Punkte für Reaktionen
5.367
Standort
Franken
Ich dachte, da holt man sich ein HT-Rohr im Baumarkt, wenn man seine Konen schon nicht schlitzt?! :ka:

Unbenannt.JPG


Edit: zu langsam...
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
2.903
Standort
Innsbruck
:lol: großartig

nur leider zieht eine nachrichtliche Erläuterung meist eine klugscheißerische Diskussion um den Sinn und Zweck der Motivation mit sich
Abflussrohr aus'm Baumarkt, und feddich is. Alternativ nen geschlitzten Konus.
Ich dachte, da holt man sich ein HT-Rohr im Baumarkt, wenn man seine Konen schon nicht schlitzt?! :ka:

Anhang anzeigen 992953

Edit: zu langsam...
 

ede z.

Schönbauer
Dabei seit
1. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
111
Standort
Wuppertal
Entschuldigung, S-H-A. Wenn Du ein Rohr aus dem Baumarkt nimmst, muss ich es natürlich auch so machen. Schließlich bist Du der Chefbestimmer hier. Findest Du eigentlich die Rohre von Bauhaus besser oder die von Obi?

Vielen Dank für Deine Antwort - vielleicht habe ich irgendwann mal eine passende Frage dafür. Sehr wichtig war mir auch, gerade Deine Meinung zu dem Disput mit Oberinspektor Sharky zu hören.
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
6.397
Entschuldigung, S-H-A. Wenn Du ein Rohr aus dem Baumarkt nimmst, muss ich es natürlich auch so machen. Schließlich bist Du der Chefbestimmer hier. Findest Du eigentlich die Rohre von Bauhaus besser oder die von Obi?

Vielen Dank für Deine Antwort - vielleicht habe ich irgendwann mal eine passende Frage dafür. Sehr wichtig war mir auch, gerade Deine Meinung zu dem Disput mit Oberinspektor Sharky zu hören.
Du bekommst hier bestimmt noch viel Input :lol:
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
3.787
Infos gibts hier nur noch wenn der Sinn der Frage abschließend geklärt ist und wenn geklärt ist, dass das persönliche Vorhaben nicht in Konkurrenz mit subjektiv als besser empfundenen Alternativen steht.
Dachte das wäre klar :ka:

Also schlitz Deine Konen gefälligst!
:bier:
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
587
Bau den Konusaufschläger zweiteilig - einen 1 1/8"-Aufschläger der vom Schaft geführt wird und selbst wiederum den 1,5"-Aufschläger führt. Wenn beide lang genug sind ist die Länge des konischen Teils dann nicht mehr entscheidend und wenn die Teile schwer genug sind muss man auch nicht zusätzlich mit nem Hammer oben drauf schlagen, dann müssen sie nicht geschlossen sein und müssen auch nicht länger als jeder denkbare Schaft sein.

Bei meinem 1,5"-Aufschäger nervt mich das tierisch, dass er einen Deckel hat. Den muss ich unbedingt mal loswerden.
 

ede z.

Schönbauer
Dabei seit
1. Februar 2002
Punkte für Reaktionen
111
Standort
Wuppertal
Bau den Konusaufschläger zweiteilig - einen 1 1/8"-Aufschläger der vom Schaft geführt wird und selbst wiederum den 1,5"-Aufschläger führt. Wenn beide lang genug sind ist die Länge des konischen Teils dann nicht mehr entscheidend und wenn die Teile schwer genug sind muss man auch nicht zusätzlich mit nem Hammer oben drauf schlagen, dann müssen sie nicht geschlossen sein und müssen auch nicht länger als jeder denkbare Schaft sein.

Bei meinem 1,5"-Aufschäger nervt mich das tierisch, dass er einen Deckel hat. Den muss ich unbedingt mal loswerden.
So ähnlich, jedenfalls modular. Allerdings kompakt und leicht für den recht häufigen Transport, also zum Oben-drauf-klopfen (Schonhammer ist sowieso immer dabei und überlange Gabelschäfte bei den relevanten Fahrrädern kein Thema). Wollte ein vorhandenes 40/50 Rohrstück für den unteren Teil im Anwendungsfall "tapered" Gabelschaft benutzen - das hätte bei meiner Rock Shox SID funktioniert, aber dank der vereinzelten sinnvollen Informationen in dem ganzen Spam da oben ist klar, dass dieses Rohr leider generell etwas zu kurz ist.


Würd sagen keinen mehr . . .
Word! Ich hoffe, das gilt auch für Sparky und alle anderen Mitglieder der "Ich-hab-zwar-nichts-zum-Thema-beizutragen-muss-mich-aber-trotzdem-zu-allem-äußern"-Gang.

Gabelkonusaufschläger?? dafür ist die Länge der Tapered schräge völlig egal . . . aber sowas von total egal
Ach menno - erst große Versprechen und dann geht das Gesabbel doch weiter... ("Tapered schräge" ist aber echt lustig!)
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte für Reaktionen
953
Mit was schlitzt man denn so einen Konus, konnte unter Konenschlitzer nichts finden, ist das Eigenbau ? Im Baumarkt konnte man mir auch nicht helfen und im Radladen (Specialized Händler) wollten sie mir gleich nen geschlitzten andrehen....
 
Oben