• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Gabelvergleich: Rock Shox vs Fox

wiedereinstieg

Fun Racer
Dabei seit
26. September 2011
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Community,


da ich auf der Suche bin nach einem neuen HT MTB bin stellt sich mir die Frage nach der Qualität dieser Gabeln.

Rock Shox Reba SL
Rock Shox Recon SL
Fox 32 F(loat) 100 RL

Hat sich doch noch einiges verändert in den paar Jahren wo ich "abwesend"war.


Danke schon mal im Voraus


PS: War in einem Shop ein Bike probieren. Da war eine Fox ALPS drauf. Die machte immer *pppfffff* beim Federn. Welche von den oben genannten verzichten auf dieses Geräusch?
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
3.978
Standort
Wien
Irgendwo muß ja die verdrängte Luft zwischen Stand u. Tauchrohr beim einfedern hin . Die will halt bei den Staubdichtungen raus und da macht es halt mal ein Geräusch . Geht es dir genauso , wenn es in Bauch rumort .

Mfg 35
 

wiedereinstieg

Fun Racer
Dabei seit
26. September 2011
Punkte für Reaktionen
0
Meine Marzocchi Dirtjumper von vor zig Jahren hatte 140mm (?) Federweg und machte nichtmals halb so viel Arbeitsgeräusche. Deshalb habe ich den Punkt angesprochen.
 

Tob1as

Talentfrei
Dabei seit
28. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
164
Standort
Saarlouis
Irgendwo muß ja die verdrängte Luft zwischen Stand u. Tauchrohr beim einfedern hin . Die will halt bei den Staubdichtungen raus und da macht es halt mal ein Geräusch . Geht es dir genauso , wenn es in Bauch rumort .

Mfg 35
Nunja,
die verdrängte Luft möchte zwar irgendwohin,
aber dies wird durch einen ingenieurtechnischen Trick ausgenutzt!
Denn hier dient die Luft (gepaart mit Öl und vermutlich ner Feder)
als Federmedium :eek:.
Wenn es zischt ist die Gabel undicht.

PS: Dirt jumper gab es bis heute maximal mit 130mm FW
 

schappi

www.deisterfreun.de
Dabei seit
5. Dezember 2004
Punkte für Reaktionen
40
Standort
Deister
Irgendwo muß ja die verdrängte Luft zwischen Stand u. Tauchrohr beim einfedern hin . Die will halt bei den Staubdichtungen raus und da macht es halt mal ein Geräusch . Geht es dir genauso , wenn es in Bauch rumort .

Mfg 35
Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die Fr... halten:rolleyes: So einen Unfug habe ich ja schon lange nicht gehört.
 
Dabei seit
23. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bayern, Gmund am Tegernsee
deine DirtJumper wird wohl noch kaum eine aufwändige Dämpfung gehabt haben.

hab ihr schonmal eine gabel zerlegt? auf der Federseite ist kaum etwas, dass solche Geräusche macht.

Es handelt sich hier um das Öl, dass durch das Loch der Zugstufe fließt...also ganz normal und unbedenklich
 
Dabei seit
23. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
289
Standort
Regensburg
PS: War in einem Shop ein Bike probieren. Da war eine Fox ALPS drauf. Die machte immer *pppfffff* beim Federn. Welche von den oben genannten verzichten auf dieses Geräusch?
könnte auch von der Dämpfung kommen. Je nach Einstellung ändert sich das Geräusch

Die Reba ist ne grundsolide Gabel und einfach zu warten. Bei der Float kann ich dir leider nicht helfen
 

wiedereinstieg

Fun Racer
Dabei seit
26. September 2011
Punkte für Reaktionen
0
Eine Gabel habe ich noch nicht zerlegt. Müsste ich mir auch nicht geben, weil ich keine Ahnung davon habe. Ich kann lediglich berichten wie ich das erlebe.

Sollte ich mich für das Stevens Manic entscheiden, so werde ich den Händler fragen ob er es mir bestellen kann (nicht zum kaufen verbindlich) und mal draufzusitzen um zu sehen wie es vom Sitzen und Fahren her passt. Wissen möchte ich aber auch, wie lautstark diese Gabel arbeitet.

Das dies an der Einstellung der Dämpfung lag könnte durch aus stimmen. Sobald die FOX ALPS Gabel auf hart gestellt wurde machte sie die Geräusche deutlich kürzer und viel leiser.
Mir ist schon klar, dass es unterschiedliche Gabeln sind. Die UVP des Hersteller ist ja nicht nur einfach so höher. Bloss könnte es ja sein, dass alle FOX Modellen so laut arbeiten. Bei Lesen und stöbern habe ich mir nun diese Meinung gebildet. Auch muss ich nachhacken beim Händler ob diese Gabel jährlich zum Hersteller muss um einen Service machen zu lassen damit die Garantie nicht erlischt (steht hier im Forum geschrieben).
Bei der Marzocchi waren diese *Pffffffffffffssss* tabu. Deshalb wunderte es mich um so mehr, als ich zig Jahre später wieder mal ein Bike mit Federgabel probiert habe.
 

wiedereinstieg

Fun Racer
Dabei seit
26. September 2011
Punkte für Reaktionen
0
Kommen wir doch nochmals auf die Modellpallete zurück, bitte

Die einfachste ist die Reba, dann kommt Recon und obendrauf noch die SID, ist die Reihenfolge korrekt?
 

AnAx

Doktor der Bierologie und Hektoliteratur
Dabei seit
10. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
244
Standort
Nürnberg
Negativ, die Reba steht im Angebot von RS über der Recon, aber natürlich unter der SID.
 

AnAx

Doktor der Bierologie und Hektoliteratur
Dabei seit
10. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
244
Standort
Nürnberg
Was heißt schon besser?
Die SID ist technisch mindestens gleichauf mit der Reba, dabei leichter -> teuerer...
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte für Reaktionen
891
Ich würde zur Reba greifen. Die sind super einfach zu warten und funktionieren echt gut.

Wenn Du zur Fox greifst lese dich hier im Forum zumindest mal zum Thema Service / Toxoholics / Gewährleistung / selbst warten ein.

Auf die UVPs würde ich allgemein nicht viel geben, orientier dich lieber an den Preisen zu denen die Gabeln online/gebraucht gehandelt werden. Onlinekauf muss keine Option sein, aber aufeinmal ist fox nichtmehr nennenswert teurer... Daraus muss jeder seine eigenen Schlüsse ziehen.

grüße,
Jan
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte für Reaktionen
891
Funktional mindestens gleichwertig. Service problemloser. Gewicht, keine Ahnung.

grüße,
Jan
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte für Reaktionen
891
Gute Marketing. Es wird gekauft. Rechtfertigung genug. Ist wie beim Iphone, RedBull oder sowas ;).

grüße,
Jan
 
Oben