Gäsbock 18 - "Bayern un Palz - Gott erhalt's" - 05. Mai 2018

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
1.711
Ort
Pfalz - mittig
Bis das Starterfeld an der Kirche steht, dauert es noch ein wenig.
Was passiert in den kommenden Tagen und Wochen?

  • Wer auf der Starterliste drauf steht, hat bis zum 15. Februar 2018 Zeit zu zahlen.
  • Eindeutige Zahlungseingänge werden schon aktuell den Meldungen zugeordnet und mit der magischen “1” versehen.
  • Bis zum 15. Februar werden Sonderwünsche, Ummeldungen, ... nicht bearbeitet. Das machen wir ab dem 16.02. bis zum 01. März 2018
  • Die Warteliste wird in der Zwischenzeit weiter gepflegt. Wir verschicken keine Bestätigungsmail für die Aufnahme auf die Warteliste. Ihr kommt alles drauf.
  • Ab dem 01. März geht es um die Vergabe der Nachrücker und der Spendenstartplätze. Da erhaltet Ihr dann eine E-Mail von uns.
 
Dabei seit
14. September 2010
Punkte Reaktionen
137
Ort
nähe Heidelberg
Und das dann in Baden...
e667cc4a33753bbf4b26c88a31466968.jpg
 
Dabei seit
10. August 2015
Punkte Reaktionen
24
Ort
Landau
Mal eine Blöde Frage, wieso ist die Teilnehmerzahl eigentlich so stark limitiert, beim Wasgau-Bike-Marathon gibts doch auch kein Limit? Ich habs noch nie geschafft einen Platz zu erhalten, weil ich die Anmeldung immer verschlafe :confused:
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
1.711
Ort
Pfalz - mittig
Kurz: Hat organisatorische Gründe.

Gruß rmfausi
Kurz und knapp richtig erklärt.

Mit ein wenig Hintergrund
Wir sind eine recht kleine Truppe, die den Marathon organisiert und mit dem vorhandenen Personal sind wir bei der Teilnehmerzahl gut ausgelastet. In der Vorbereitung und am Tag der Durchführung. Zudem sind wir der Meinung, dass ein etwas kleineres Feld sich nach den üblichen Staus in der Anfangsphase besser auf die Strecke verteilt. Die VPs kommen mit dem Geschäft auch noch klar. Manchem Weg reichen bei entsprechender Witterung auch die 600 Teilnehmer, die drüber fahren. Es müssen keine tausend sein.
Letzter Grund: Da wir die Veranstaltung ehrenamtlich ausrichten, müssen wir im Gegensatz zu professionellen Agenturen nicht darauf aus sein möglichst viel Gewinn aus der Veranstaltung zu generieren. Es kann ruhig etwas kleiner, familiärer, gemütlicher und verrückter sein.
 
Dabei seit
10. September 2006
Punkte Reaktionen
9
Ort
Römerberg
Nur keine Panik, kurz vorher springen noch viele Leute ab und man kann noch einen Startplatz bekommen, ich glaub letztes Jahr hätte ich dann noch 5 Plätze haben können. Kann ja immer was dazwischen kommen, Termin, Krankheit, Unfall
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
1.711
Ort
Pfalz - mittig
Ärwett gemacht - Starterliste bereinigt


Pausenliege by kelme_sis, auf Flickr

Für Gäsbock 18 haben wir die Starterliste bereinigt und alle Nicht-Zahler entfernt. Dazu haben wir in Zweifelsfällen alle Kontoeingänge, E-Mails und sonstige Nachrichtenkanäle geprüft. Wer freiwillig doppelt bezahlt hat, ist freundlicherweise Spender für das Projekt 2018 Camphill-Lebensgemeinschaft in Neustadt/Weinstraße - Königsmühle.

In den nächten Tagen gibt eine E-Mail von uns für Leute auf der Warteliste. Dort wird erklärt, wie ihr dann Inhaber eines Spendenstartplatzes werdet. Bis dahin: Geduld - Geduld.
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
1.711
Ort
Pfalz - mittig
Habt Ihr nach dem Trikotstopp in den letzten Jahren wieder vor eines zu machen? Das Motto würde sich ja anbieten....

Stefan
Naja, Trikotstopp war nur 2017. 2015 gab es das sehr schöne "Love, Peace und Happy Trails"-Trikot (ein Renner) und 2016 das "Sweet Little Sixteen" (eher nicht so der Renner ;)).
2017 war wirklich Pause und die setzen wir 2018 fort. Unsere Freunde aus Bayern haben allerdings wieder ein Trikot zum Gäsbock 18 designt. Das solltet ihr Euch aber in echt anschauen und ich frage die Freunde aus Starnberg, ob es ggfs. wieder eine Bestellmöglichkeit gibt. Nur soviel: Das ist ganz ganz weit weg von weiß-blauer Dirndl- und Krachledernromantik.
 
Oben Unten