Galerie : Alfine, Einbau im MTB

Alfine im MTB (Mehrfachauswahl möglich)

  • Verwendung : Hardtail

    Stimmen: 138 75,8%
  • Verwendung : Fully

    Stimmen: 27 14,8%
  • ----------------

    Stimmen: 6 3,3%
  • Einsatz : Stadtschlampe

    Stimmen: 99 54,4%
  • Einsatz : CC

    Stimmen: 49 26,9%
  • Einsatz : AM

    Stimmen: 36 19,8%
  • Einsatz : FR

    Stimmen: 19 10,4%
  • ----------------

    Stimmen: 5 2,7%
  • Kette : Spanner - 2 Rollen

    Stimmen: 41 22,5%
  • Kette : Spanner - 1 Rolle, Singlespeed

    Stimmen: 27 14,8%
  • Kette : verschiebbare Ausfallenden

    Stimmen: 58 31,9%
  • Kette : Exzentertretlager

    Stimmen: 29 15,9%
  • Kette : Spanner - Sonstiges

    Stimmen: 9 4,9%
  • ----------------

    Stimmen: 4 2,2%
  • Schalter : Drehgriff

    Stimmen: 38 20,9%
  • Schalter : Trigger

    Stimmen: 132 72,5%
  • ----------------

    Stimmen: 3 1,6%
  • Schaltansteuerung : Kettenstrebe - Standard

    Stimmen: 106 58,2%
  • Schaltansteuerung : verdreht - Custom

    Stimmen: 37 20,3%
  • ----------------

    Stimmen: 3 1,6%
  • Übersetzung : > 2,25 z.B. ab 45/20, 40/18, 50/22

    Stimmen: 29 15,9%
  • Übersetzung : ca. 1,95 z.B. 39/20, 35/18, 42/22 Standard

    Stimmen: 79 43,4%
  • Übersetzung : < 1,6 z.B. ab 32/20, 29/18, 36/22

    Stimmen: 33 18,1%
  • ----------------

    Stimmen: 6 3,3%
  • Kettenlinie : 42,7 - Trekking, Alfine Standard

    Stimmen: 49 26,9%
  • Kettenlinie : 50,0 - MTB Standard, Ritzel gedreht

    Stimmen: 69 37,9%
  • Kettenlinie : Custom

    Stimmen: 37 20,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    182

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.932
Standort
Nähe GAP
Aus gegebenem Anlass muss ich diesen Fred mal wieder hoch holen.
Es gibt einen neuen Schalter für die Alfine/Nexus 8, diesmal ein Daumenschalter von Microshift, der Typ SL-N08 (http://www.microshift.com.tw/SL-N08.html). Durch glückliche Umstände ist es mir gelungen bei Messingschlager einen zu bestellen, war aber mit 57,5€ nicht ganz billig.


Funktioniert wunderbar, schön leichtgängig (Drehwiderstand ist einstellbar) und leise. Eine echte Empfehlung für alle, die Daumis mögen!





Es grüßt Euch der Armin!
 

böser_wolf

Notbroken
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
5.830
Standort
würzburg/zellerau
Bike der Woche
Bike der Woche
wenn der fred mal wieder da ist
ich würde meine alfine verkaufen
26er laufrad schwarz inc zerode trigger und formula adapter für 6loch scheiben
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.932
Standort
Nähe GAP
Rastert der ein oder geht das Schalten nach Gefühl?!
Der Daumi hat 8 saubere Raster. Ich glaube nicht, dass man eine Alfine mit einem Friktionsschalter stufenlos bedienen könnte.
Übrigens lässt sich der Drehwiderstand am Schalter stufenlos einstellen!
 

Rommos

Für alles gibt es eine Zeit...
Dabei seit
13. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
9.480
Standort
Weilheim i. OB.
Bike der Woche
Bike der Woche
Aus gegebenen Anlass, falls jemand Interesse hat, komplett oder in Teilen....

 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.932
Standort
Nähe GAP
Das schönste Bike mit Alfine und Schlumpf ... und Du verkaufst es? Mag es Deine Holde nicht mehr oder geht ganz profan bei Euch der Stellplatz für Räder aus? ;)
Ich hab ja schon und außerdem ist mir dieser schöne Rahmen zu groß, wenn das aber nicht wäre ...
Liebe Grüße,
Armin
 

Rommos

Für alles gibt es eine Zeit...
Dabei seit
13. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
9.480
Standort
Weilheim i. OB.
Bike der Woche
Bike der Woche
Es fällt schon unglaublich schwer, aber sie bekommt was in 29", sie findet, sie hat eh schon zu viele Räder und das mit dem Platz wird auch sehr eng, richtig :heul:

Kleineren Path gibt's glaub ich gar nicht....

LG
 
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
49
Aus gegebenem Anlass muss ich diesen Fred mal wieder hoch holen.
Es gibt einen neuen Schalter für die Alfine/Nexus 8, diesmal ein Daumenschalter von Microshift, der Typ SL-N08 (http://www.microshift.com.tw/SL-N08.html). Durch glückliche Umstände ist es mir gelungen bei Messingschlager einen zu bestellen, war aber mit 57,5€ nicht ganz billig.
Es gibt auch von Sunrace 8fach-Daumies für etwa die Hälfte, sehen fast genauso aus.

http://www.ebay.de/itm/Schalter-Retro-Daumenschalter-Schalthebel-rechts-Sunrace-8-fach-Vintage-/251745397053?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item3a9d31e93d
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
3.932
Standort
Nähe GAP
Der Sunrace ist aber nur mit Shimano-Kettenschaltungen kompatibel, für Alfine (ganz anderes Seileinzugsverhältnis!) haben die (noch) nichts.
Für Kettenschaltungen verwende ich auch Microshift, hier den rechten:


Wenn man eine Sturmey-Archer Getriebenabe hat, sieht's dann natürlich wieder anders aus. ;)

Es fällt schon unglaublich schwer, aber sie bekommt was in 29", sie findet, sie hat eh schon zu viele Räder und das mit dem Platz wird auch sehr eng, richtig :heul:
Das mit den 29" (und dem Platz!) kann ich verstehen, ich möchte auch nichts mehr anderes! :daumen:

Es grüßt Dich der Armin!
 
Dabei seit
3. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
32
Hallo zusammen!

Ich möchte den Antrieb meiner Stadtschlampe verschlanken und dazu ein kleineres Kettenblatt und kleineres Ritzel (Alfine 8) verbauen.

Nun finde ich für die Alfine 8 nur 18er Ritzel, während es für die (baugleiche?) Nexus auch ein 16er (ohne den "Kettenschutz", diesen Plastikring daran) gibt.

Irre ich, oder würde das Nexus-Ritzel auch auf die Alfine passen?
Immerhin sehen die Aufnahmen auf Fotos identisch aus und es gibt bei ebay "Kleinteile-Kits", die in der Titelzeile mit "für Alfine und Nexus" beworben werden. Darin sind zwar keine Ritzel enthalten, aber die Überschneidung zwischen den beiden Naben müsste dann dennoch sehr groß sein?! :confused:

Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!:)
 
Dabei seit
19. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1.257
Standort
M + FN
Die sollten passen.
Haben eben nicht den Alfinetypischen schwarzen Abdeckring.
 
Dabei seit
3. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
32
Das denke ich auch -war mir nur nicht sicher. Danke! :daumen:

Selbst wenn man den Ring nicht da ab- und hier dranmachen kann: Ein wirklicher Verlust dürfte es auch nicht sein?!

Wundert mich, dass die beiden Artikel völlig getrennt und ohne "Querverweis" angeboten werden...

Die sollten passen.
Haben eben nicht den Alfinetypischen schwarzen Abdeckring.
 
Dabei seit
3. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
32
Als jemand, der Shimano eigentlich meidet, habe ich es versäumt, auf deren HP nachzusehen #zugeb#

Wobei mich die Info "CS-S500: 18,20/ SM-GEAR inward:18,19,20,21,22,23/SM-GEAR outward: 16,18,19,20,21,22,23" auch nicht weiterbringt, da ich den Unterschied zwischen "inward" und "outward" nicht verstehe. Was habe ich, was passt für mich:confused:
 

böser_wolf

Notbroken
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
5.830
Standort
würzburg/zellerau
Bike der Woche
Bike der Woche
Es sind esjot ritzeĺ hat shimano nix neues erfunden
ich hab zb alte sachs ritzel drauf
Gibts gerade und gekröpft
Von 13 bis 24
Wobei das 13er gibts kaum und sie sind auch bruch anfällig
 
Dabei seit
19. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1.257
Standort
M + FN
Als jemand, der Shimano eigentlich meidet, habe ich es versäumt, auf deren HP nachzusehen #zugeb#

Wobei mich die Info "CS-S500: 18,20/ SM-GEAR inward:18,19,20,21,22,23/SM-GEAR outward: 16,18,19,20,21,22,23" auch nicht weiterbringt, da ich den Unterschied zwischen "inward" und "outward" nicht verstehe. Was habe ich, was passt für mich:confused:
Das hängt davon ab für welche Kettenlinie Du die Ritzel montierst,
nach innen
Alfine Trekking Standard, (mit Abdeckring)
oder nach aussen,
für MTB (Abdeckring macht keinen Sinn mehr, stört anscheinend aber nicht)

Die Auflistung sagt, dass wohl nach innen montiert das 16er keinen Platz hat.
Ausserdem stehen in der Liste Ritzelgrössen die von/für die Alfine nicht angeboten
werden. Also passen auch die Nexxus, ohne Abdeckring, in weiteren Grössen
erhältlich, bzw. ist das ein Nabenschaltungsstandard, d.h. es passen auch noch
die alten Sachs Ritzel.
 
Dabei seit
8. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
112
Noch nicht das endgültige Setup, aber fast...
Alfine 11 Di2 mit 36/20
Es Kommen noch XT Bremsen dran und die Kabel werden komplett intern verlegt.
Cu Thomas
 

Anhänge

Dabei seit
9. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
1
Wie sieht es denn bei euch mit dem Verschleiß von Kette, Ritzel und Kurbel aus?
Ich war letzte Woche ein wenig erschrocken als ich den Kettenverschleiß gemessen habe. (Gemessen wie es im Wiki steht)
Abstand neu: 119mm
Verschleißgrenze: 120,25mm
Kette aktuell: 121mm

Originales 20er Ritzel, mit Alfine Kurbel und irgend eine Shimano Kette die Raleigh bei dem Rad verbaut hat.
Das Rad ist ein halbes Jahr alt, ca. 2500km und ich habe so ca. alle zwei Wochen die Kette sauber gemacht und geölt.

Jetzt hat das Rad ein neues Ritzel von Sram und eine Sram 951 Kette bekommen und nach den ca. 300km an der Ostsee in den letzten Tagen ist die Kettenspannung schon wieder dahin...
 
Dabei seit
19. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1.257
Standort
M + FN
Ich denke schon dass man auf 2500 km eine Kette runter fahren kann.
Der Verschleiss hängt auch davon ab was man vorne für ein Kettenblatt drauf hat.
Mit dem 22T geht e natürlich schneller. Ich denke mal bei hinten 20T ist vorne
irgendwas über 40T. Das wäre gut für die Kette.

Shimano empfiehlt für die Alf 9-fach Schaltketten. Eine fette Singlespeedkette
müsste auch passen (?) und hält etwas länger.

Es gibt nicht so teure Ketten- und auch Ritzelprüfer, ich hab mir solche mal zugelegt.
Weiss nicht ob abmessen so toll ist. Die Ketten basieren auf Zollmassen, Abstand Nieten
also je ½". 10 (Doppel-)Glieder wären dann also 25,40 cm.

Das sich eine neue Kette erst mal einlängt halte ich für normal.
Die richtige Kettenspannung braucht ja sehr kleine Werte, das kann man schon merken,
bevor die Kette dann eine "stabile" Länge erreicht.
Kette spannen heisst dass man die Kette in der Mitte zwischen den Ritzeln schon noch
mit der Hand je 2 cm nach oben und unten auslenken kann.
Alles was strammer ist belastet die Lager und erhöht den Verschleiss.

Der Verschleiss der kette hängt von der Pflege, wie Reinigen und Ölen, von der Belastung,
wie kräftige Beine, Berge, Kinderanhänger, etc., von der Primärübersetzung und dem Zustand
der Ritzel und Kettenblätter ab.
 

böser_wolf

Notbroken
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
5.830
Standort
würzburg/zellerau
Bike der Woche
Bike der Woche
warum shimpanso die 9fach vorschlägt
obwohl sie selber eine nabenschaltungskette im angebot haben
verstehn wohl auch nur die:lol:
KMC X1 fahr ich zb
oder kmc cool chain die fahr ich an meinen fixies
 
Oben