Galerie: Mit dem 29er unterwegs

singletrailer67

Trailsüchtiger...
Dabei seit
31. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.888
Standort
Ganz nah an der Düssel
Bike der Woche
Bike der Woche
Kleine Feierabendrunde...immerhin mal von oben trocken. Boden hier immer noch schwer, irgendwie fährt man immer mit ausgeworfenem Anker.
Fährt sich echt super...aber ob wir so richtig warm werden, wer weiss....

 

singletrailer67

Trailsüchtiger...
Dabei seit
31. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.888
Standort
Ganz nah an der Düssel
Bike der Woche
Bike der Woche
Wie oft wart ihr bis jetzt unterwegs Stefan und woran liegt's?
So 4-5 mal...aber ich warte erst einmal auf bessere Bodenverhältnisse. Wie schon geschrieben bei uns fast überall tiefer Boden und nur rumgeeiere.

Ich war einfach mal wieder neugierig und wollte dem Federweg noch einmal (nach einem Speci Enduro vor ein paar Jahren) eine Chance geben. Das Teil ist auf dem schnellen Trail und bergab eine Wucht, keine Frage. Jedoch ist das Carbine trotz keiner 13kg irgendwie (für mich) recht träge auf meinem Standardstreckenprofil. Fühle mich entschleunigt und da muss ich mal schauen ob ich mich damit arrangiere. Ich denke so ein Bike ist im Mittelgebirge nicht perfekt angesiedelt, lange Abfahrten wie bei Baldi, Jens und Co. oder eben Gardasee wären bevorzugte Reviere.


Schau 'mer mal...sagt der Franzl....

Und weil Galerie und Vorfreude auf den nächsten Urlaub:
 

jmr-biking

B-TEAM Eifel
Dabei seit
14. März 2007
Punkte für Reaktionen
3.059
Standort
Eifel
Bike der Woche
Bike der Woche
Das sehe ich genau so. Ich fahre hier in der Eifel am Liebsten mit meinen Hardtails, weils dann schnell voran geht. War zuerst unglücklich mit meinem Stumpjumper, bis ich damit in den richtigen Bergen war.
Heute morgen wieder ungefedert unterwegs gewesen. Mit 2,6" Reifenbreite passt mein Dickmops jetzt wohl besser hier rein. :lol:

20160226_120636.jpg
 

Anhänge

olev

weon
Dabei seit
12. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
6.095
Ich denke so ein Bike ist im Mittelgebirge nicht perfekt angesiedelt, lange Abfahrten wie bei Baldi, Jens und Co. oder eben Gardasee wären bevorzugte Reviere.
... und selbst da kommt's ganz darauf an, was man für Trails fährt und wie man sie fährt. Für mich, der ich ja 1000Hm Abfahrten in Bikedistanz habe, war @Baldi s ROS9 eine Erleuchtung, ich kann's nicht häufig genug sagen. So agil und gleichzeitig so ausdauernd, so verspielt und gleichzeitig so verzeihend - da beiss ich auf Rumpelpassagen gern kurz die Zähne zusammen um auf einer epischen Runde schön vorwärts zu kommen und gleichzeitig jede Wurzel als Absprung zu nutzen. Aber klar, wenn die Rumpelpassagen dann überhand nehmen, dann greif ich doch zum Fully.

Das sollte hier noch nicht vorgekommen sein: Fast zuoberst von einer 2000Hm Abfahrt (Vorfreude auf den nächsten Sommer trifft es nur so halb :lol:)

 

taunusteufel78

MTBC Wehrheim
Dabei seit
15. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
3.875
...irgendwie fährt man immer mit ausgeworfenem Anker.
Fährt sich echt super...aber ob wir so richtig warm werden, wer weiss....
Ich trau' mich kaum es zu sagen, aber DAS war mein erster Gedanke, Stefan!!

Wieviel Familien kaufen sich einen Kombi, weil es vielleicht alle 1-2 Jahre " vielleicht mal" in die Berge zum Skifahren geht. Den Rest der Zeit eiert die Frau mit dem Dickschiff durch die Gegend und bekommt die Kiste kaum vorm Supermarkt geparkt.
 
Zuletzt bearbeitet:

singletrailer67

Trailsüchtiger...
Dabei seit
31. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.888
Standort
Ganz nah an der Düssel
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich trau' mich kaum es zu sagen, aber DAS war mein erster Gedanke, Stefan!!

Wieviel Familien kaufen sich einen Kombi, weil es vielleicht alle 1-2 Jahre " vielleicht mal" in die Berge zum Skifahren geht. Den Rest der Zeit eiert die Frau mit dem Dickschiff durch die Gegend und bekommt die Kiste kaum vorm Supermarkt geparkt.
DU darfst Dich trauen...und irgendwie könnte es, vielleicht tut es das, ich weiss es noch nicht...den Nagel auf den Kopf treffen.
Vielleicht etwas überdosierte Schulmedizin...:confused:
 
Dabei seit
19. August 2008
Punkte für Reaktionen
687
Für so ein schickes Fully muss man sich halt die richtigen Strecken suchen, und die gibt es nicht nur in den Alpen. Wenn ich mit meinem Fully fahre, dann meistens andere Strecken als mit dem Hardtail.
 

singletrailer67

Trailsüchtiger...
Dabei seit
31. März 2004
Punkte für Reaktionen
7.888
Standort
Ganz nah an der Düssel
Bike der Woche
Bike der Woche
Für so ein schickes Fully muss man sich halt die richtigen Strecken suchen, und die gibt es nicht nur in den Alpen. Wenn ich mit meinem Fully fahre, dann meistens andere Strecken als mit dem Hardtail.
Ja, da hast Du recht. Aber im Grunde geht auch alles was ich so fahre mit dem Spearfish...man muss halt ein wenig mehr auf die Linie achten.
Das Carbine fährt unglaublich souverän auf harten, schnellen Trails und steil bergab. Aber mein Profil ist halt very mixed und da denke ich oft dass es vielleicht doch oversized für mich ist...

Und weil Galerie eine schöne Erinnerung an das Burgholzmeeting im Oktober
 

onkel_doc

Big Wheel Racing Europe
Dabei seit
25. September 2009
Punkte für Reaktionen
3.968
Standort
schweiz
Bike der Woche
Bike der Woche
ein versuch wäre ja noch ne 130er gabel Stefan...oder die jetzige traveln...

bin ja mein intense am schluss auch mit 130 gefahren...war super...
 

Nimron

ManuelC
Dabei seit
16. September 2012
Punkte für Reaktionen
421
Standort
Solingen
Hey Stefan, bei dem Burgholzmeeting war Dein Spearfish doch viel zu schnell8-)

So ein Tag ist doch perfekt für das Intense, da erfährst Du eine ganz neue Art der Gemütlichkeit. Schnelle Räder hast Du ja genug, nutze das Carbine einfach für technische Ausfahrten. So mache ich das auch. Schnell kann man damit trotzdem unterwegs sein...

Gruß

Manuel
 
Dabei seit
16. September 2012
Punkte für Reaktionen
1.736
Standort
Schwerin MV
wieder schönes Wetter und ab auf's Rad


Heute mal gucken, wie es am Pinnower See jetzt aussieht (hier gehts noch)


ständig solche Hindernisse, ans Fahren war nicht zu denken


ab und zu versperrten auch große Stämme den Weg


das Gröbste geschafft


ja der Weg ist etwas feucht




Gruß Jens
 

bursy

saunadraussensitzer
Dabei seit
30. August 2012
Punkte für Reaktionen
1.581
@Stollenfahrer, vielleicht schaffst du es bis zu meinem nächsten Besuch, nahe Schwerin, die Trails zu bereinigen, damit ein schönes fahren
gewährleistet ist. Meine Frau würde da schon mal nicht mit lang kommen.
Ich freue mich immer wieder Bilder vom Schweriner Umland zu sehen, weiter so.
 
Dabei seit
20. September 2010
Punkte für Reaktionen
4.605
Standort
CHweiz
Bike der Woche
Bike der Woche
Baldi auf Jungfernfahrt mit der russischen Stahldiva. Rutschig war's, was aber natürlich kein Grund war der Kleinen nicht ordentlich die Sporen zu geben...:daumen:











Ich würde sagen, das war Liebe auf den ersten Ride :love::)
 
Dabei seit
16. September 2012
Punkte für Reaktionen
1.736
Standort
Schwerin MV
@Stollenfahrer, vielleicht schaffst du es bis zu meinem nächsten Besuch, nahe Schwerin, die Trails zu bereinigen, damit ein schönes fahren
gewährleistet ist. Meine Frau würde da schon mal nicht mit lang kommen.
Ich freue mich immer wieder Bilder vom Schweriner Umland zu sehen, weiter so.
Laut einem Bericht aus der lokalen Zeitung, soll der Weg nach den Fällarbeiten wieder hergerichtet werden, fragt sich nur wie.
Zum Glück haben wir ja noch ein paar alternative Strecken, auf die wir ausweichen können.

Hier noch ein Bild


das gibt Körner in die Beine

Gruß Jens
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte für Reaktionen
5.538
Standort
B
Laut einem Bericht aus der lokalen Zeitung, soll der Weg nach den Fällarbeiten wieder hergerichtet werden, fragt sich nur wie.
Das hatte ich bei den hiesigen Fällarbeiten auch mal gelesen - da hingen sogar Zettel im Wald aus. Das ist über ein Jahr her, gemacht wurde nichts. Und an anderen Stellen wurde geschottert :rolleyes: Auf demselben Weg durfte übrigens wegen der zu erwartenden Erosion kein Mountainbikerennen ausgetragen werden ;)
 
Oben