GALERIE Trekking-/Reise-/Lasten-/City-...Bikes

madbull

dööf
Dabei seit
28. September 2001
Punkte Reaktionen
4
Ort
Hamburg Downtown
Ich dachte mir analog zum Singlespeed-Forum eröffne ich auch hier einmal eine Galerie, in die jeder sein Bike, dass irgendwie zum Thema 28 Zoll, Gepäcktransport, Radreisen usw. passt, in BILD und Text einstellen kann.

Ich mache auch gleich den Anfang mit meinem City-Lasten-Singlespeeder SISSY. Die hält wirklich alles aus, macht alles mit und ist dabei gaaaanz genügsam... :D

1460sissyohnespanner-med.jpg

(Ein größeres Bild gibt's hier)

Die Specs:

Rahmen: Trek 930, komplett gemufft, double butted, handbuilt in USA
Gabel: CroMo starr mit Gewinde 1 1/8 Zoll
Felgen: Alesa Sputnik 36h 650g 26''
Naben: v: Shimano Dura Ace, h: Shimano STX-RC
Speichen: je 36 DT Alpine 2,35/1,8/2,0 v:radial, h: 4-fach
Reifen: Schwalbe Marathon XR 1.90 Double Defense
Schläuche: Schwalbe Standard
Pedale: Rose Plattformpedal industriegelagert
Kurbelgarnitur: Shimano Exage mit 38er Stronglight-Blatt
Kette: KMC Anti-Rost
Kassette: Alu-Spacer und 15er DX-Ritzel
Innenlager: Shimano BB-UN 51 73mm
Umwerfer: was soll ich denn damit?
Schaltwerk: Häää?
Schalthebel: wer braucht denn so was?
Lenker: Azonic WF-Rizer sw 600mm 2' Rise
Vorbau: Profile Stiffy rot 120mm (der neue, 3-schraubige, schwere, stabile)
Steuersatz: Cane Creek C2 mit STX-Kopfmuttern!
Bremsen: Shimano DX (rot)
Bremsgriffe: Shimano Deore XT '98
Sattel: Flite Tri-Gel
Sattelstütze: Shimano XTR
Gepäckträger: ESGE (noch, bald Tubus Cargo)
Ständer: No-Name à la ESGE Hinterbauständer (der stabilste und langlebigste!!!)
Schloss: ABUS Granit futura
Sonstiges: Korb und 2 Klappkörbe, Profile Griffe, Specialized Polycarbonat- und Trek Aluflaschenhalter
Farbe: dunkelgrün
Gesamtgewicht: ca. 12-13kg (18-19kg mit Lastenausstattung und Schloss)
 

steffenschmid

0,115t und glücklich ;)
Dabei seit
19. Mai 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
Mannheim
Dann mach ich mal weiter...

Habe ein "Allround-Bike", dass mich morgens in die Schule bringt, mittags den Cross-Bike-Stress mitmacht und in den Ferien zum Reiserad wird.

Rahmen: Hartje/Conway 9410 - made in USA
Gabel: RST 801-7 mit umlackierter Brücke
Felgen: ZAC19
Naben: Shimano DeoreXT
Speichen: je 32 DT Alpine
Reifen: Schwalbe Marathon Cross 1.5
Schläuche: Schwalbe mit RR-Ventil
Pedale: Shimano PD-M353
Kurbelgarnitur: Shimano Deore
Kette: Shimano XT
Kassette: Shimano Deore
Innenlager: Shimano XTR
Umwerfer: Shimano XT
Schaltwerk: Shimano LX
STI-Schalt-/Brems-Einheit: Shimano LX
Lenker: Ritchey Comp
Vorbau: verstellbar :D
Steuersatz: FSA Conix
Bremsen: v: Shimano XTR mit roten KoolStop und Tektro BrakeBooster h: Shimano DeoreXT mit roten KoolStop und zwei Tektro BrakeBoostern
Bremszüge: Komplett inkl. Hüllen von Jagwire
Sattel: LOOKIN MTB
Sattelstütze: Ritchey Comp
Gepäckträger: ABUS (inkl. Schloss)
Ständer: weiß grad net :D
Schloss: ABUS Buffalo
Handytasche: Topeak
Getränkehalter: 2*Tacx
Licht: von www.mtb-biking.de mit 1*20W Osram IRC und 1*10W Paulmann + Cateye-Ding-für-Hinten-mit-einer-Diode-aber-wird-bei-mir-vom-Akku-gespeißt :D + 5,7Ah 12V Blei-Gel-Akku + Elektronik-Einheit
Tacho: SigmaSport BC1600 mit Trittfrequenz
Schutzbleche: Zum Anstecken von Hebie
Sonstiges: Steigungsmesser, !!!Klingel!!!, Kettenschutz, Hornchen mit Überzügen, Endkappen von Point
Farbe: dunkelgrün bis dunkelblau (manchmalt ganz leicht violett), das ist bei mir vom Licht abhängig (Sonderlackierung)
Gesamtgewicht: 11,5kg ohne Zusatzausstattung, 16,5kg mit Gepäckträger, Schloss, Licht, ...

Bilder sind in der Galerie, aber eins ist auch hier:
 

Anhänge

  • 000_0135 (small).jpg
    000_0135 (small).jpg
    42,8 KB · Aufrufe: 1.643

303king

Navigator
Dabei seit
12. Juni 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Rosenheim
Da werd ich mich ja nun auch nicht lumpen lassen, und n Bild posten meines Condors...
Zu den Facts:
-Cannondale CAAD 3 Rahmen, welcher seit 1997 schon viele Kilometer in den Bergen mitgemacht hat aber bis jetzt immer noch hŠlt;
-Headshock Fatty Federgabel, trotz Zuladung lediglich schwammiges FahrgefŸhl und Schei§-Ansprechverhalten, aber sie steckts gut weg und ist absolut wartungsarm;
-XTR Schaltung, Innenlager und V-brakes
-XT-Naben
-Mavic 521 Felgen - brauch mal wieder neue...(36 Loch+schwarze Speichen)
-Schwalbe Maraton Extreme 2.1
-Race Face Kurbeln, DX-Pedale
-Tubus GepŠcktrŠger V+H
-Ortlieb Taschen
-Syncros StŸtze+Vorbau, Lenker und daran Biogrips

Bin bis auf die etwas unglŸckliche Kombination mit der Federgabel und GepŠck vorne eigentlich recht zufrieden mit dem Bike, sowohl auf Tour macht es eine gute Figur, und ohne Zuladung ist so ein Cannondale natŸrlich auch sehr sportlich zu bewegen, was fŸr mich wichtig war, da es mein einziges Rad ist, welches ich jeden Tag fŸr alles hernehme. Das Gewicht wei§ ich nach all den Jahren immer noch nicht...
WŸrde mir aber in Zukunft eher was stabileres kaufen fŸr die gro§en Touren, und auf dem Cannondale einfach nur noch so ohne schwere Lasten durch die Berge streifen...
 

Mira

INLINEerin
Dabei seit
24. September 2001
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hamburg
Meins

Natürlich selbst aufgebaut;) mit einem superschönen Stahl Rahmen von Fort (S..... konventionelle Fotografie:rolleyes:). Hab noch alte Teile von meinem CD verwendet und einem verkauften Treckingrad, hat mich so nur 630,- Euros gekostet, sowas gibts net im Laden :D.
 

Anhänge

  • rotesfahr.jpg
    38,6 KB · Aufrufe: 1.198

raymund

manisch konstruktiv
Dabei seit
14. November 2001
Punkte Reaktionen
8
Ort
Aachen
Hier ist mein Stadt- und Arbeitsrad.
Dieses Jahr selbst aufgebaut.
Rahmen: Kinesis in "Melone" beschichtet.
Gabel: Magura 2-Stroke
Schaltwerk, Umwerfer, Kurbel HR-Nabe, Daumies: XT (nicht aktuell)
VR-Nabe: Shimano-Nabendynamo
Bremsen: Clara 2000
Sattel: Brooks
Lenker, Vorbau: Ritchey
Schutzbleche: SKS
Gepackträger: Vetta Alu (krummgedengelt,damit Scheibenbremsen und Schloss passen)
Beleuchtung: Hella HL980 und D-Toplight plus jeweils auf 12V umgebaut.
Sonst: Weberkupplung mit Ständer, Airzound, Rohloff Lubmatik

Gruß
Raymund
 

Anhänge

  • sherpa_50th_01.jpg
    sherpa_50th_01.jpg
    57,6 KB · Aufrufe: 1.659

steffenschmid

0,115t und glücklich ;)
Dabei seit
19. Mai 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
Mannheim
So, ich hab ein neues Bike (Hab viele Teile vom alten dran):

Rahmen: MAXX CrossMAXX - handbuilt in Germany
Gabel: MAXX CrMo Lite
Felgen: ZAC19
Naben: Shimano DeoreXT
Speichen: je 32 DT Alpine
Reifen: Schwalbe Marathon Cross 1.5
Schläuche: Schwalbe mit RR-Ventil
Pedale: Shimano PD-M353
Kurbelgarnitur: Shimano XT
Kette: Shimano XT
Kassette: Shimano Deore
Innenlager: Shimano XT
Umwerfer: Shimano Deore
Schaltwerk: Shimano LX
STI-Schalt-/Brems-Einheit: Shimano LX
Lenker: Ritchey Comp
Vorbau: Ritchey Comp Lite
Steuersatz: Tange Seiki
Bremsen: v: Shimano XTR mit roten KoolStop und Tektro BrakeBooster h: Shimano DeoreXT mit roten KoolStop und Tektro BrakeBooster
Bremszüge: Komplett inkl. Hüllen von Jagwire
Sattel: LOOKIN MTB
Sattelstütze: MAXX Deluxe Series
Gepäckträger: ABUS (inkl. Schloss)
Ständer: .CON.TEC.
Schloss: ABUS Buffalo
Handytasche: Topeak
Getränkehalter: 1*Tacx
Licht: von www.mtb-biking.de mit 1*20W Osram IRC und 1*10W Paulmann + Cateye-Ding-für-Hinten-mit-einer-Diode-aber-wird-bei-mir-vom-Akku-gespeißt + 5,7Ah 12V Blei-Gel-Akku + Elektronik-Einheit
Tacho: SigmaSport BC1600 mit Trittfrequenz (bald Shimano Flight Deck)
Schutzbleche: Zum Anstecken von Hebie
Sonstiges: Steigungsmesser, !!!Klingel!!!, Hörnchen mit Überzügen, Lenkerendkappen von Point
Farbe: silber
Gesamtgewicht: 10,5kg ohne Zusatzausstattung, 15,5kg mit Gepäckträger, Schloss, Licht, ...

Bilder sind in der Galerie, aber eins ist auch hier:
 

Anhänge

  • 000_0150 (small).jpg
    000_0150 (small).jpg
    38,7 KB · Aufrufe: 1.095

TiVo

Stahlarbeiter
Dabei seit
14. Juli 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Kiel
Hab mein Rad (Tschuldigung ist kein BIKE) schon in der anderen parallel Gallerie veröffentlicht, aber was soll's, doppelt hält besser
Rahmen: NORWID Esbjerg, Massrahmen: Columbus Thron mit Silberlot in Muffen gelötet
Gruppe:Campagnolo Veloce
Laufräder: Mavic T519, Dt Swiss 2.0, Velocenaben, Conti TT 2000
Bremsen SRAM 7.0 mit roten Ritcheies und Converter für Rennlenker
Sattel: Brooks Colt
Träger: v+h Tubus
Licht: B+M
mehr Bilder und Infos auf meiner HP TiVos Heimatseite
rad_tot.jpg
 

whoa

Knowledge Reigns Supreme
Dabei seit
31. August 2001
Punkte Reaktionen
940
Ort
Alte Försterei
Hier mal mein Stadt- bzw. Reiserad. War früher mal ein MTB und wurde im Winter umfunktioniert. Nach passenden Schutzblechen suche ich noch.

Kona Hot Rahmen, Pulcro Gabel, Tubus Gepäckträger und Lowrider, King Steuersatz, TA Kettenblätter, XTR Umwerfer, Deore XT Pedalen, 105er Schaltwerk, Ultegra Kassette, Dura Ace Schalthebel, Bees Naben, Mavic F519 Felgen, Schwalbe Marathon 1.35" Pneus, Syntace Lenker und Griffe, Pitlocks, Ortlieb Taschen

Für den Umbau wurden eigentlich nur die Gabel, Schaltwerk, Reifen, Gepäckträger und Taschen angeschafft, der Rest ist quasi recycled. ;)

 
Dabei seit
20. März 2004
Punkte Reaktionen
584
so, hier mein reiserad !



cannondale rahmen, p-bone gabel, magura hs33, tubus cargo, xt schaltwerk,umwerfer & kassette, mavic felgen mit onyx naben, truvativ kurbel, und ebenfalls die grauen ortlieb's.

vorher sah's so aus:



:daumen:
 

Baxx

Spielball der Lust
Dabei seit
9. Juni 2003
Punkte Reaktionen
2
Ort
Dresden
Mein Stadtrad:



Grundgerüst: Stahlrahmen und -gabel
Laufräder: Deore/Zac19 LRS, 1.6er Sport Contacts, Mounty Achsen
Antrieb: XT Innenlager, LX Kurbel, 38er TA Blatt, 15er DX Ritzel, SRAM 970 Kette, Point Spanner, Alupedale
Bremsen: SRAM 9.0 V-Brakes, Koolstop-Beläge, SD7 Hebel
Cockpit: Bontrager Vorbau, Alulenker, WCS Griffe
Sitzfläche: Alustütze, Flite
rund 10kg
 
Dabei seit
6. Mai 2003
Punkte Reaktionen
37
Ort
MUC
@tomasius:
eine echte aufwertung hat dein bike erfahren. als mtb war es bei der rahmnehöhe wohl nicht so gut einzusetzen, aber so sieht es stimmig aus, auch wenn der lenker arg breit ist.

mein stadtbike hat es nicht verdient, hier gezeigt zu werden, auch wenn es sehr robust ist (stahlrahmen, nirofelgen, niroschutzbleche, cantibremsen, torpedo3gang, und zwar der gute alte mit dem roten hebel, ganz ohne plastik, flatpedale mit stahlkäfig).

oder will es jemand sehen? :lol:
 

varadero

biker
Dabei seit
11. August 2003
Punkte Reaktionen
96
Ort
Salzburg
hallo!

hier mein "täglich in die arbeit", stadt und tourenrad (aber nicht 28"):







ein CANNONDALE Fifty-Fifty Headshok (EBB)
Shimano Nexus Inter 8 Nabenschaltung (32:16 = fast ein wenig zu kurz)
Magura HS22 10th Anniversary (mit selbstgebautem Brakebooster)
Shimano Nabendynamo DH-3N70
IRC Lover Soul 26x2.25"
Weberkupplung
.
.
.

mehr dazu hier

varadero
 
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
0
Ort
Essen
Habe diesen Beitrag zu spät gesehen. Deshalb hier nochmal sder Beitrag.
ich hoffe der andere wird gelöscht.

HiHo!

Ich bin gerade voll auf Atropin und wollte meine Freude mit Euch teilen :D

Ich beue mein Rad komplett (bis auf Steuersatz) selber zusammen. Und ich habe Heute endlich die letzten Teile bekommen und gerade mein Schmuckstück probegefahren. Verdammt geile Sache dat.

DSCF1945.jpg

DSCF1947.jpg

DSCF1949.jpg

DSCF1950.jpg


Kurze Beschreibung:

  • Posion Atropin Rahmen (Chaka Napali)
  • Suntour NRX 8100 Gabel
  • Borla Sattelstütze, Vorbau
  • CaneCreek Steuersatz
  • Astro Lenker
  • Selle Italia Nova Sattel
  • Shimano LX Bremshebel, Bremskörper, Kassette, Kurbel
  • Shimano XT Schalthebel, Umwerfer, Schaltwerk, Kette
  • Shimano PDS Pedale
  • Rigida Zac Felgen
  • Schwalbe MarathonXR Reifen

Als Zubehör habe ich mir endlich mal klemmbare Schutzbleche geholt, damit der Popo bei Regen nicht immer so aussieht als wenn ich mir in die Hose gemacht hätte :lol:

Mal sehen, das Rad wiegt jetzt schon nur 11kg trotz der schweren Laufräder. Da ich mir allerdings demnächst andere besorgen will (evtl. sogra keinen Drathreifen), wird es wohl noch etwas leichter.

So, freuht Euch mit mir .... JETZT

Gruß

Marco
 

varadero

biker
Dabei seit
11. August 2003
Punkte Reaktionen
96
Ort
Salzburg
Hallo!

Neben meinem CANNONDALE Fifty-Fifty habe ich nun auch ein CROSS Bike:

ein FELT QX100:



Eigene Bilder meines leicht veränderten Rades (Lenker, Pedale, Sattelstütze, Sattel) folgen in Kürze!

Varadero
 

varadero

biker
Dabei seit
11. August 2003
Punkte Reaktionen
96
Ort
Salzburg
So, jetzt aber:

(der Gabelschaft wird, wenn die Vorbauhöhe so bleiben sollte, natürlich noch abgeschnitten)





meine Frau hat übrigens auch eines bekommen:
Da sie das Fahrrad im Gegensatz zu mir aber im Alltag nutzen wird, mit ein wenig mehr Ausstattung (Schloß, Hinterbauständer, Weberkupplung (für den Kinderanhänger), die HS22 Bartman kommt hinten natürlcih auch noch drauf!):



mehr Bilder hier!

Varadero
 

umilee

return to the roots...
Dabei seit
2. Februar 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ludwigshafen
Halllllllo,

moins! Neu..... aber gut.
Herc_59.JPG


Hübsch netwohr!

Awwer des schärfschte sinn die Nabeputzer.
Isch wollte die in Pink odder wenigschtens in Gelb. De Händler meent : Nix zu mache! Die will schunn seit Johre kenner mehr hawwe.
Herc_59_2.JPG
:love:

vg umilee
 

Balduin

Hollandradfahrer
Dabei seit
29. November 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Munster
umilee schrieb:
Halllllllo,

moins! Neu..... aber gut.
Herc_59.JPG


Hübsch netwohr!

Awwer des schärfschte sinn die Nabeputzer.
Isch wollte die in Pink odder wenigschtens in Gelb. De Händler meent : Nix zu mache! Die will schunn seit Johre kenner mehr hawwe.
Herc_59_2.JPG
:love:

vg umilee

Die Nabenputzer in pink hab ich gerade letzte Woche noch in unserem Hagebaumarkt gesehen. Kein Grund also drauf zu verzichten, macht meine Oma ja auch nicht! :cool:

Viel Spass damit! :daumen:
 
Dabei seit
31. August 2006
Punkte Reaktionen
0
Hallo Zusammen,

bin neu hier und habe durch dieses Forum wertvolle Infos in Sachen Fahrradkauf bekommen. Da dachte ich mir, ich schreib hier auch mal über meinen neu erworbenes zukünftiges Alltagsrad:

Ist ein Poison Atropin N geworden.
Abweichend von der Serienausstattung habe ich mir eine Magura HS11 anbauen lassen. Und das ganze um Shimano SPD / Bärentatze Pedale ergänzt.
Das Ding ist wirklich eine runde Sache. Optimale Sitzposition, super Laufeigenschaften.
Der einzige Mangel ist die mehr als unzuverlässige Lieferung durch DHL.
Ohne persönliches Erscheinen im Zustelldepot hätte ich das Teil wahrscheinlich in zwei Monaten noch nicht.
Leider ist auf dem Transport auch am Hinterbau eine riesige Macke entstanden.
Mal abwarten, wie das nun behoben wird. Entweder lasse ich vor Ort nachlackieren oder ich muss den Rahmen zurücksenden und bekomme ihn ausgebessert wieder. Lieber würde ich ja einen Austausch-Rahmen bekommen.
Mal abwarten...
Werde dann später mal Bilder einstellen, vom Neuerwerb.
Greez.
 
Oben