Galerie: Zeigt her eure 601

Stuntfrosch

10% Skills 90% Federweg
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
241
Standort
Wuppertal
Mit der Zeit bilden sich Laufrillen auf dem Gleitstück der Kettenführung. Wenn man diese nicht regelmäßig ausbessert leidet die Schaltperformance spürbar. Da hilft selbst eine gute eingestellte Schaltung nicht mehr.
Habe an drei Bikes den SCS mit unterschiedlichsten Riefentiefen montiert, alles schaltet problemlos.
Eines ist mit Eagle und ohne SCS montiert. Die Kettenlänge ließ es nicht zu.
Hatte mal gelesen, dass der SCS mit der Hope Kurbel beim Einfedern kollidieren würde....
 
Dabei seit
25. November 2014
Punkte für Reaktionen
2.298
Nicht Bärenseen sondern Katzenbachsee :winken:

Ist schon richtig, kurz nach dem Start durch Vaihingen und Uni ist noch nicht viel Matsch, der kommt erst danach.
Stimmt - Katzenbachsee. Meine Kiste ist schon nach der Grillstelle bei der Uni dreckig wie Sau.

Die Karre sieht ganz nett aus, das Rote gefällt. Die polierten Bremssättel finde ich eher unpassend.

Den Radständer finde ich ganz schick - Innenraumgeignet - wo bekommt man den her?
 
Dabei seit
9. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
129
Standort
Stuttgart
Stimmt - Katzenbachsee. Meine Kiste ist schon nach der Grillstelle bei der Uni dreckig wie Sau.

Die Karre sieht ganz nett aus, das Rote gefällt. Die polierten Bremssättel finde ich eher unpassend.

Den Radständer finde ich ganz schick - Innenraumgeignet - wo bekommt man den her?
Den Ständer bekommst du bei mtbhopper.com. Ist aus Holz deswegen nur Innenraum nicht für draußen.

Die Bremse tausche ich wahrscheinlich irgendwann gegen eine Trickstuff wenn die ihre Lieferprobleme in den Griff bekommen.
 

dogdaysunrise

BND|ORE
Dabei seit
11. März 2009
Punkte für Reaktionen
1.100
Sehr schön ist es geworden! Berichte mal wie es sich anfühlt.
Die Hinterradtraktion ist sehr gut, ähnlich einem Fatbike. Da kommt man schon fast überall hoch.
Pedalieren geht eigentlich auch, nicht so locker flockig wie beim 301 aber was einen nicht umbringt, macht einen nur stärker.
Das Rad liegt sehr satt, bergab wirklich eine Waffe, da wird man teils so schnell, daß es mir Angst macht, muß mich erstmal an den Speed gewöhnen. Das Ding bügelt wirklich fast alles Platt was ihm in den Weg kommt. Im technischen und steilen fühlt man sich extrem sicher. Mit dem 301 bergab ist die Mama dabei, mit dem 601 sitzt man direkt bei Mutti im Schoß! :lol:
Es ist nicht so verspielt wie ein 301 und läßt sich auch nicht so rumschmeißen, Bunnyhop fällt mir mit dem 601 sehr schwer. Irgendwie klebt es am Boden.
 
Dabei seit
21. Dezember 2009
Punkte für Reaktionen
195
Hallo

wenn du es etwas verspielter und agiler haben willst würde ich an deiner Stelle einen anderen Dämpfer einbauen.
Den Rock Shox Super Deluxe 230x65mm Metric mit langen Schlitten, dann hast zwar nur 165mm Federweg aber immer noch die Gene des 601ers.
Ich habe es so und bin sehr zufrieden, fahre zudem vorne hinten 27,5 mit 2,8er Reifen .
Bunnyhop und dergleichen geht dann alles leichter. :)
 

Stuntfrosch

10% Skills 90% Federweg
Dabei seit
6. September 2004
Punkte für Reaktionen
241
Standort
Wuppertal
Hallo

wenn du es etwas verspielter und agiler haben willst würde ich an deiner Stelle einen anderen Dämpfer einbauen.
Den Rock Shox Super Deluxe 230x65mm Metric mit langen Schlitten, dann hast zwar nur 165mm Federweg aber immer noch die Gene des 601ers.
Ich habe es so und bin sehr zufrieden, fahre zudem vorne hinten 27,5 mit 2,8er Reifen .
Bunnyhop und dergleichen geht dann alles leichter. :)
Einen 222 Monarchen Rt3+ mit Helmchen Tune fürs 601 hätte ich bei Bedarf noch da.
Habe alles auf x-Fusion umgestellt.
 
Dabei seit
4. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
1
Ich werde demnächst Ein Mk2 aufbauen. Könnte mir jemand die bremsleitungslänge für HR schreiben Gr. L? Bin mir nicht sicher ob ich meine jetzige weiterverwenden kann. Klar könnt ich es ausprobieren aber der Rahmen steht gerade woanders und ich möchte gerne alle Teile bestellt haben wenn es an den Aufbau geht...
 
Dabei seit
1. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
65
Standort
Frankfott am Maa
Da die Bremspumpen unterschiedliche Abgänge der Leitungen haben, und die Lenker- und Vorbaulängen je nach Vorliebe unterschiedlich sind, kann Dir wohl niemand präzise Angaben liefern. Daher solltest Du Dir ein Leitungsset ordern, um sichergehen zu können Alles da zu haben. Zurückgeben kannst Du es notfalls immer noch, sofern die Packung nicht geöffnet ist
 

fantastic

deisterfreun.de
Dabei seit
31. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
28
Standort
Hannover
IMG_2556.JPG


So ziemlich aktuellste Ausbaustufe. Pedale sind nun jedoch die NumberNine 2.
Dank der flachen Pedale und Schuhe konnte ich die Sattelstütze noch ein gutes Stück weiter nach unten befördern. :daumen:
Stark genug um Bäume auszureißen :cool: (Für alle Naturschützer: Das Foto ist gestellt, der Baum war schon umgefallen!).
 

Anhänge

Dabei seit
16. April 2006
Punkte für Reaktionen
434
Standort
Pankow
5B34AD97-FC25-4719-8D1F-FACE4169D744.jpeg
Auch ich hab mal das vorhandene 601 MK 1 „modifiziert „ , aus Neugier des machbaren , muss ja nicht unbedingt sinnvoll sein. Also die Fox 36/ 180 ausgebaut, 36 für 29iger in 150 eingebaut nebst passendem VR . Hinten vorher schon 650b HR.
Heute auf echten Trails getestet, also bergab auf jeden Fall eine Waffe, witzig !
Werden Geometrien von Bikes vlt oftmals überbewertet?
 

Anhänge

dogdaysunrise

BND|ORE
Dabei seit
11. März 2009
Punkte für Reaktionen
1.100
Was hast'n da fuer Pedale dran?

Ja, irgendwie schon, gab's doch letzten Monat oder so ein Artikel im online enduro mtb magazin, dass Geometrien nutzlos sind, weil er nach Jahren des testens und fahrens von hunderten von bikes festgestellt hat, es faehrt sich immer anders als es sich per Geometrietabelle liest.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. September 2010
Punkte für Reaktionen
146
Standort
94xxx
Vorn 150 mm stell ich mir im Steinfeld wie nen Pogostick vor. Hört sich aber witzig an. Hast dann im vivid mehr Druck gefahren?
 
Dabei seit
16. April 2006
Punkte für Reaktionen
434
Standort
Pankow
Mit dem Großen VR hat das m.M. nach gut harmoniert, die Gabel hab ich mit mehr Druck gefahren als vorher im Jeffsy, Dämpfer hab ich so gelassen, das Tretlager war eh schon grenzwertig hoch auf 375 .LW 63,5 Grad, also theoretisch,zumal nach den neuesten Geodaten der aktuellen Enduros von der Startseite, ist das Rad eigentlich unfahrbar, dazu noch ein Kinder Reach(bei 1,84 Körpergröße) um die 430mm... naja ,Versuch macht kluch.....

DIE Pedale gibts schon gar nicht mehr, hier der Nachfolger
https://www.bike-mailorder.de/ns-bikes-pedale-radiance-bronze-oel-optik
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. April 2006
Punkte für Reaktionen
434
Standort
Pankow
14684E1D-1C0F-4F29-9A30-EB6D55E510D4.jpeg
Ich muss noch mal nachhaken, nachdem mir der Umbau so überraschend gut zu funktionieren scheint,musste ich mal in den Bikepark zum Praxistest. 2Tage Klinovec boten sich an ,einerseits perfekt geshapte Trails,große Tables, schöne Anlieger ,extrem drehend ,einfach fullspeed auf 6 Kilometer .
Andererseits Downhillstrecke , riesige Löcher ,steile Wurzeln,fette Steine ,keine Doubles ,fettes Steinfeld unten mit drei möglichen Linien ,komplett anders halt.
Ich hab mich so wohl auf dem Bike gefühlt wie zuvor ever nicht im Originaltrimm ! Trotz nur 15omm FW am Vorderrad.
Es gibt noch einen Link hier für Interessierte von der DH Strecke Den ich noch am ehesten als „nah an meinem Eindruck „ betiteln würde :)

https://www.bing.com/videos/search?...414AB39390EB076CF0DD414AB39390EB&&FORM=VDRVRV
 

Anhänge

[email protected]

klunker rider
Dabei seit
2. September 2003
Punkte für Reaktionen
522
Standort
Rostock
Das Rad meines Sohns.
Sieht zwar recht dekadent für ein Kinderrad aus, ist aber im Grunde Verwertung meiner alten 26" Teile, die nur rumlagen und ein unschlagbar gutes Angebot für den gebrauchten Rahmen.
Und vor Allem: Es wird zukünftig regelmäßig standesgemäß gefahren.
Reifen werden bald noch getauscht. Für den Moment sind die NN aber für einen 11 jährigen aber leichter zu treten.



(noch mit dem alten Rad)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben