Galerie: Zeigt her eure Nomads!!!!

NomadTom

La vita è bella
Dabei seit
15. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
193
Standort
München
Push Dämpfer?
Was bist davor gefahren? Sag mal was dazu.
davor bin ich den RS RCT3 (der im Rahmen dabei war), X2 Float mit MST Tuning und den ttx 22M gefahren. Waren jetzt alle keine schlechten Dämpfer und haben jetzt auch alle ganz gut funktioniert, mehr oder weniger. Der RS und der Öhlins haben von der Zugstufe ein bisschen geschwächelt und den Fox habe ich nie vernünftig eingestellt bekommen, ich fand den immer irgendwie hölzern. Ich habe auch ziemlich viel probiert, aber so wirklich zufrieden war ich mit keinen von denen. Dann hat es mich echt interessiert ob ein spezifisch auf den Rahmen ausgelegter Dämpfer denn wirklich so anders ist. Ich dachte mir, soviel kannst jetzt nicht verlieren den Push mal auszuprobieren, denn wäre ich nicht zufrieden gewesen hätte MRC nachgebessert oder ihn sogar zurückgenommen. Coole und faire Sache wie ich finde und auch kein Mega Gelaber von wegen der beste Dämpfer überhaupt und bla bla, sondern trocken und nur: probier ihn einfach aus.
Ich habe den Dämpfer jetzt knapp 3 Monate und bin nach wie vor begeistert, der funktioniert einfach und macht genau das was er soll. Ist für einen Coil Dämpfer trotzdem sehr lebendig, arbeitet extrem unauffällig, extrem sensibel und abartiges Ansprechverhalten. Hat einen guten Gegenhalt und eine extrem potente Zugstufe. Der Dämpfer hat auf alle Eigenschaften die ich vorher an einem Dämpfer gut gefunden hatte nochmal eins draufgelegt. Klar ist das Teil sau teuer und manche fragen nach dem Sinn und bla bla, ich bin zufrieden mit dem Dämpfer und somit stellt sich mir die Frage nicht. Ich dachte auch nicht das ich mir darüber auch mal Gedanken machen würde, ich jetzt aber auch extrem angenehm finde ist, dass man den Dämpfer null hört, der macht absolut keine Geräusche. Das einzige was ich jetzt von dem Radl auf dem Trail höre ist die Zugstufe von der Gabel und das passt.

LG
Thomas
 

Asphaltsurfer

George Carlin answers your questions
Dabei seit
8. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
1.456
davor bin ich den RS RCT3 (der im Rahmen dabei war), X2 Float mit MST Tuning und den ttx 22M gefahren. Waren jetzt alle keine schlechten Dämpfer und haben jetzt auch alle ganz gut funktioniert, mehr oder weniger. Der RS und der Öhlins haben von der Zugstufe ein bisschen geschwächelt und den Fox habe ich nie vernünftig eingestellt bekommen, ich fand den immer irgendwie hölzern. Ich habe auch ziemlich viel probiert, aber so wirklich zufrieden war ich mit keinen von denen. Dann hat es mich echt interessiert ob ein spezifisch auf den Rahmen ausgelegter Dämpfer denn wirklich so anders ist. Ich dachte mir, soviel kannst jetzt nicht verlieren den Push mal auszuprobieren, denn wäre ich nicht zufrieden gewesen hätte MRC nachgebessert oder ihn sogar zurückgenommen. Coole und faire Sache wie ich finde und auch kein Mega Gelaber von wegen der beste Dämpfer überhaupt und bla bla, sondern trocken und nur: probier ihn einfach aus.
Ich habe den Dämpfer jetzt knapp 3 Monate und bin nach wie vor begeistert, der funktioniert einfach und macht genau das was er soll. Ist für einen Coil Dämpfer trotzdem sehr lebendig, arbeitet extrem unauffällig, extrem sensibel und abartiges Ansprechverhalten. Hat einen guten Gegenhalt und eine extrem potente Zugstufe. Der Dämpfer hat auf alle Eigenschaften die ich vorher an einem Dämpfer gut gefunden hatte nochmal eins draufgelegt. Klar ist das Teil sau teuer und manche fragen nach dem Sinn und bla bla, ich bin zufrieden mit dem Dämpfer und somit stellt sich mir die Frage nicht. Ich dachte auch nicht das ich mir darüber auch mal Gedanken machen würde, ich jetzt aber auch extrem angenehm finde ist, dass man den Dämpfer null hört, der macht absolut keine Geräusche. Das einzige was ich jetzt von dem Radl auf dem Trail höre ist die Zugstufe von der Gabel und das passt.

LG
Thomas
Was wiegst du? (Das Gewicht scheint mir bei Kritik an der Zugstufe des Super Deluxe entscheidend zu sein)
 

NomadTom

La vita è bella
Dabei seit
15. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
193
Standort
München
Was wiegst du? (Das Gewicht scheint mir bei Kritik an der Zugstufe des Super Deluxe entscheidend zu sein)
immer so bei 82-84kg Fahrfertig gerechnet, ja nachdem wieviel Süßkram wieder rumgelegen ist und vernichtet werden musste :D lag so beim SuperDeluxe bei 190 - 195 PSI.
Push z.B. gibt als Setting eine relativ langsame Zugstufe (LSR) vor und schreibt auch das man sich deshalb nicht wundern sollte. Wundern braucht man sich da auch nicht denn es funktioniert perfekt. Da scheint mE viel über den HSR zu laufen beim Push.
 

hellmono

veloholic!
Dabei seit
7. April 2013
Punkte für Reaktionen
5.294
Standort
beverly hösel
So. Nach einigen Jahren Fremdgehen bei anderen Marken und 2 Jahren wo ich mehr auf dem Rennrad als dem MTB war, gibts endlich wieder ein Nomad im Haushalt. Machte auf dem ersten Ride schon eine Menge Spaß, morgen wird es etwas länger gefahren.
Und ich muss mir noch ein paar Details ansehen, Leitungen klapperfrei kriegen, usw.

933D5D33-3BB6-4EE6-AD67-C56A8F4F45F3.jpeg
62E73DC4-0084-4F52-A0CA-84D348307FEA.jpeg
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
1.314
So. Nach einigen Jahren Fremdgehen bei anderen Marken und 2 Jahren wo ich mehr auf dem Rennrad als dem MTB war, gibts endlich wieder ein Nomad im Haushalt. Machte auf dem ersten Ride schon eine Menge Spaß, morgen wird es etwas länger gefahren.
Und ich muss mir noch ein paar Details ansehen, Leitungen klapperfrei kriegen, usw.

Anhang anzeigen 907348 Anhang anzeigen 907347
Da haut er eben mal so eine schicke Kiste raus.
Schick ist immer so ein Ding...
Die Speiseeis Flasche reißt es def raus
 
Dabei seit
25. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
205
So, der Mehrzweckbomber ist so gut wie fertig. Nomad AL 19 jetzt mit weißen Decals von Invisiframe.
Der Dämpfer kriegt bei Gelegenheit noch n MST Tuning. Ob ich mein CC LT in bestimmt 1,5KG weniger vermisse? Ach hör mir doch auf 8-)
 

Anhänge

Oben