Gang rutscht durch

Dabei seit
7. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
4
Ich bekomm einfach mein Schaltwerk nicht hin, alle bis auf den 9 gang funktionieren. Es rutscht immer beim stark treten die kette kurz durch, Ritzel und Kette sind neu. Was kann das noch sein?
 
Dabei seit
25. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
21
Schaltwerk oder vielleicht auch die Kette zu lang? :ka:
 
Dabei seit
7. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
4
Cassette ist auch neu. Hab die alte kette nochmal gemessen und hab ein Glied bei der neuen zuviel gekürzt, ist das vllt der grund?
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
2.246
Ich hatte das auch mal. Und war überrascht daß es dann VORNE am Kettenblatt rutscht nachdem ich Kette und Kassette erneuerte. Die neue Kette hat dann nicht mehr zum abgefahrenen Kettenblatt gepaßt.
 
Dabei seit
7. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
4
OK danke euch, habe die alte kette nochmal drauf gemacht und bei der rutscht nix, lag dann echt an dem einen Glied wo fehlte.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.696
Was meinst du mit "rutscht durch" denn genau?
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.696
Immer einzelne Zähne, oder ne halbe Umdrehung?
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.696
Tatsächlich ists so, dass neue Ketten verschieden "gelängt" sind.
Wenn man mal ne Lehre nimmt und bei Nerädern guckt, wird man sehen, dass es Unterschiede gibt.

Kann passieren, dass sich das einfährt, bzw am kleinsten Ritzel die Gegebenheiten ungünstig sind.
Deshalb vermutich, gehts mit der alten Kette.
=> Fahre die neue Kette einfach mal 200km...

Kontrolliere auch mal den Abstand/Umschlingungswinkel. Ist die umschling
 
Dabei seit
7. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
4
Immer einzelne Zähne, oder ne halbe Umdrehung?
Das passiert ca alle 2 km
Tatsächlich ists so, dass neue Ketten verschieden "gelängt" sind.
Wenn man mal ne Lehre nimmt und bei Nerädern guckt, wird man sehen, dass es Unterschiede gibt.

Kann passieren, dass sich das einfährt, bzw am kleinsten Ritzel die Gegebenheiten ungünstig sind.
Deshalb vermutich, gehts mit der alten Kette.
=> Fahre die neue Kette einfach mal 200km...

Kontrolliere auch mal den Abstand/Umschlingungswinkel. Ist die umschling
 
Dabei seit
7. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
4
Also mit der alten Kette rutscht sie auch noch durch zwar nicht so oft aber manchmal. Das mein Vorderritzel verbraucht ist kann nicht sein wenn alle anderen gänge funktionieren???
 

Darth Happy

26,5" 4ever <3
Dabei seit
23. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
138
Es kann alles mögliche sein... Was fährst du für eine Schaltung? Rutschen heißt wirklich nur rutschen und nicht mal nen ungewollten Ausflug aufs falsche Ritzel? Abstand obere Schaltwerksrolle zu Kassette richtig eingestellt? Schaltzug noch ok (d.h. geht sonst schön geschmeidig)?
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.696
Genau, so nah ran wir möglich, so weit weg wie nötig - das machst du schon richtig.
Das sieht ja alles noch werksneu aus...

Alle 2km => dann eher nicht Kassette/Kette.
Das kann durchaus der Freilauf sein. Wenn man tritt ohne Kraftschluss und dann wieder anzieht. kanns sein, dass eine Klinke halb eingerastet ist, raus fliegt und die nächste die volle Kraft abfängt und es kracht.
Spürt man auch in den Pedalen.
Die Sperrklinken sind fast immer so gemacht, dass nicht alle gleichzetig einrasten, sondern, dass sie leicht versetzt laufen.

Beobachten - macht meins immer, wenn ich auf ne rote Ampel hinrolle, die Ampel schaltet um, ich rolle noch und ziehe an. Nicht immer, aber so 2x pro Tour.


Edit:
Du hast ja 10 fach...
Wenn das ne Shimalo Kette ist, gehört die Beschriftung nach aussen/rechts.
Und was ist das für ein Kettenschloss?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
4
Genau, so nah ran wir möglich, so weit weg wie nötig - das machst du schon richtig.
Das sieht ja alles noch werksneu aus...

Alle 2km => dann eher nicht Kassette/Kette.
Das kann durchaus der Freilauf sein. Wenn man tritt ohne Kraftschluss und dann wieder anzieht. kanns sein, dass eine Klinke halb eingerastet ist, raus fliegt und die nächste die volle Kraft abfängt und es kracht.
Spürt man auch in den Pedalen.
Die Sperrklinken sind fast immer so gemacht, dass nicht alle gleichzetig einrasten, sondern, dass sie leicht versetzt laufen.

Beobachten - macht meins immer, wenn ich auf ne rote Ampel hinrolle, die Ampel schaltet um, ich rolle noch und ziehe an. Nicht immer, aber so 2x pro Tour.


Edit:
Du hast ja 10 fach...
Wenn das ne Shimalo Kette ist, gehört die Beschriftung nach aussen/rechts.
Und was ist das für ein Kettenschloss?
Dann werd ich es mal zum Händler bringen, das übertrifft mein Handwerk,aber danke für die Infos. Ist eine kmc Kette und schloss 10 Fach.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.696
Sind das beide KMC?
Eigentlich kann man Hersteller mischen, was Kette und Kassette betrifft.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.696
Bei 10 fach passt das KMC Schloss zu Shimano.

Das Problem wäre dann aber immer, nicht erst alle 2km.
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.696
Der wird nichts finden :ka:
Du musst das Problem so genau wie möglich beschreiben und der muss das Problem selber mal sehen/hören.
Wenn nicht, kannste das Rad wieder mitnehmen.

Ich lasse bei sowas das problem immer reifen, bis es immer vorhanden ist :D
Das ist dann meistens auf ner Tour reif, am Arsch der Welt.
 
Dabei seit
7. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
4
Der wird nichts finden :ka:
Du musst das Problem so genau wie möglich beschreiben und der muss das Problem selber mal sehen/hören.
Wenn nicht, kannste das Rad wieder mitnehmen.

Ich lasse bei sowas das problem immer reifen, bis es immer vorhanden ist :D
Das ist dann meistens auf ner Tour reif, am Arsch der Welt.
Dann soll er mir ein neues Schaltwerk einbauen:) hab das Rad noch nicht mal ein Jahr da sollte das drin sein, war ja auch nicht ganz billig
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
2.696
Du wirst kein neues bekommen - zumindest nicht auf garantie.
Und ich glaube auch nicht, dass es daran liegt.

Fahr mal hin und zeige dem das...
 
Oben