Garmin Edge 530 oder Wahoo Bolt

Dabei seit
2. Juli 2006
Punkte Reaktionen
215
Ort
ERH
Naja, mein Fully ist unter 10kg. Die Fernbedienung wiegt nicht so viel und geht sogar optisch. Wobei natürlich der Lenker schon Cleaner aussieht, wenn möglichst wenig an ihn montiert ist. Die Halterung für die Fernbedienung wird mit Gummi befestigt und ist jetzt nicht so klobig wie mit Schraubschelle. Aber klar, es kann schon die paar Gramm ausmachen damit man unter einem bestimmten Gewicht kommt.
Aber wenn ich es genau nehme wechsle ich sehr wenig die Seiten während der Fahrt. Man kommt auch ohne Fernbedienung gut zu recht.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
8.186
Ort
Staffelsee
Naja, mein Fully ist unter 10kg. Die Fernbedienung wiegt nicht so viel und geht sogar optisch. Wobei natürlich der Lenker schon Cleaner aussieht, wenn möglichst wenig an ihn montiert ist. Die Halterung für die Fernbedienung wird mit Gummi befestigt und ist jetzt nicht so klobig wie mit Schraubschelle. Aber klar, es kann schon die paar Gramm ausmachen damit man unter einem bestimmten Gewicht kommt.
Aber wenn ich es genau nehme wechsle ich sehr wenig die Seiten während der Fahrt. Man kommt auch ohne Fernbedienung gut zu recht.
Ist eher so ein optisches Ding. Der Fahrer meiner MTBs wiegt stolze 112kg, da würde die Fernbedienung jetzt vom Gewicht her eher weniger ausmachen. Aber vielleicht wäre die was für den Winter wenn man mit dicken Handschuhen fährt?
 
Dabei seit
2. Juli 2006
Punkte Reaktionen
215
Ort
ERH
Genau, für den Winter oder bei Regen z. B. Bei mir was sie ja im Mtb Bundle dabei. Extra kaufen muss man für sich entscheiden wie oft man während der Fahrt die Seiten wechselt.
Auch wenn man viel Körpergewicht hat merkt man ob man auf einen leichten oder schweren Rad fährt,vor allem auch Berg rauf. Von daher kann ich das gut verstehen mit dem auf jedes Gramm schauen um das Rad leichter zu machen. Viele finden das verrückt und andere einfach geil wenn man unter ein bestimmtes Gewicht kommt. Ist halt oft auch recht kostspielig für Paar Gramm. Aber so ist das halt beim Hobby. Viel Geld bei wenig Nutzen 😀😀
 
Dabei seit
17. November 2013
Punkte Reaktionen
2
Was auch noch gut ist, ist die App MapDashboardMS
Da kannst du dir wichtige Felder in der Kartenansicht anzeigen lassen, so dass du z.B. nicht extra die Seiten wechseln mußt, sondern auf der Kartenansicht bleiben kannst.

Ich krame den Faden nochmals aus.
Die App MapDashboardMS habe ich mir runtergeladen, nur blicke ich die Bedienung nicht.
1. Wo in den Untermenüs des Edge 530 finde ich die App?
2. Und wie kann ich die App bedienen oder die gewünschten Felder definieren?

Danke vorab!!!
 
Dabei seit
20. April 2020
Punkte Reaktionen
46
Du musst Dir ein neues Datenfeld anlegen und auf dieses Datenfeld die App legen. Erwarte aber nicht zu viel von der App. Ich habe sie wieder gelöscht, weil der Edge 530 zu klein ist und es mit den neuen Karten der neuen Firmware bei mir nicht richtig funktionierte.
 

hholgi

Der Servicemän
Dabei seit
2. November 2014
Punkte Reaktionen
135
Ort
GT
Also ich benutze sie aufm 530. Beim Fahren werden die Zahlen etwas größer...
Zusätzlich habe ich die gewünschten Werte auf immer gleichen Position liegen.
Also ich komm damit klar.
Momentan die einzige Möglichkeit Karte mit Navigation und ausreichend Daten gleichzeitig zu sehen.
 
Oben Unten